Blog

Shocking Shorts Award 2014: Die 10 Nominierten

Gepostet von 13thstreet.de

Der Shocking Shorts Award - Die etablierte Auszeichnung für Kurzfilme!

Ein kurzer Schnitt kann Ihr Leben verändern, denn 13TH STREET bringt hochkarätige Kurzfilme ins Fernsehen und Nachwuchsregisseure nach Hollywood! Jedes Jahr verleiht 13TH STREET den Shocking Shorts Award. Eine kompetente Jury aus Film und Fernsehen kürt mit dieser Auszeichnung den besten Kurzfilm aus Einreichungen der Genres Action, Krimi, Thriller, Mystery und Horror. Verliehen wird der Award auf einem außergewöhnlichen Event im Rahmen des Filmfests München.

Dem Sieger des Shocking Shorts Award winkt statt des üblichen Schecks ein einzigartiger Gewinn: Die Teilnahme am UNIVERSAL STUDIOS Filmmasters Program in Los Angeles und damit die einmalige Chance, sich Know-how direkt bei einem der Major Studios Hollywoods anzueignen. Zwei Wochen lang durchläuft der Gewinner wichtige Abteilungen wie Drehbuch-Entwicklung, Produktion und Marketing und ist am Set einer Hollywood-Produktion dabei. Ein Preis, der Türen öffnen kann. Oscar-Preisträger und Shocking Shorts Award-Gewinner (2000) Florian Henckel von Donnersmarck über das UNIVERSAL STUDIOS Filmmasters Program: "Ich hatte bei Universal in Los Angeles wirklich mit den Top-Leuten zu tun. Ich war bei Drehs von großen Filmen dabei und sprach mit den Studio-Chefs und den wichtigsten Produzenten. Durch das UNIVERSAL STUDIOS Filmmasters Program lernt man Hollywood von oben kennen! Und das als Kurzfilmer!"

Und auch 2014 haben es wieder 10 junge Nachwuchstalente geschafft nominiert zu werden, um in die Fußstapfen von Florian Henckel von Donnersmarck zu treten.

Die zehn Nominierten im Rennen um den Shocking Shorts Award 2014 sind:

  • "Abbitte eines Mörders" von Julian Cohn
  • "Anti Cupido" von Andreas Pakull
  • "Antlitz des Bösen" von Jasmin Lord
  • "Au Pair" von Marc Schießer
  • "diePrüfung" von Claudio Franke
  • "Dunkler Wald" von Felix F. Walz
  • "Malik" von Gregor Bös
  • "Revolve" von Andreas Olenberg, Nils Klatt
  • "Rotkäppchen: Eine Erzählung von Blut und Tod" von Florian von Bornstädt, Martin Czaja
  • "Vollnarkose" von Johannes Furrer

In den nächsten Wochen finden Sie an dieser Stelle weitere spannende Informationen rund um die zehn nominierten Kurzfilme sowie den diesjährigen Shockings Shorts Award.

Anzeige