Perry Mason und der Mord im Studio

Perry Mason verteidigt den Schauspieler und Regisseur Robert McCay, gegen den wegen Mordes ermittelt wird.

 

Über Perry Mason und der Mord im Studio

Der Schauspieler und Regisseur Robert McCay (Joe Penny) schießt während einer TV-Liveübertragung, wie zuvor mit der Regie abgesprochen, auf seinen Freund, den Talkmaster Steve Carr (Alan Thicke). Als der tödlich getroffen im Studio zusammenbricht, ist klar, dass statt Platzpatronen scharfe Munition in der Waffe war. Nun wird gegen McCay wegen Mordes ermittelt. Perry Mason (Raymond Burr), der dessen Verteidigung übernimmt, findet schnell heraus, dass sein Mandant eine ganze Reihe von Feinden hat.

 

Kommentare