R.E.D. - Älter. Härter. Besser.

Bruce Willis, Morgan Freeman und Helen Mirren beweisen, dass es Geheimagenten der CIA auch nach ihrer Pensionierung noch faustdick hinter den Ohren haben!

 

Über R.E.D. - Älter. Härter. Besser.

Der ehemalige CIA-Agent Frank Moses (Bruce Willis) führt ein einsames Dasein. Die einzige Freude stellen die allmonatlichen Anrufe bei Sarah Ross (Mary-Louise Parker) von der Pensionsstelle dar. Als die CIA jedoch ein Killerkommando auf Frank und Sarah ansetzt, ist Schluss mit Langeweile. Frank alarmiert seine ehemaligen Weggefährten Joe (Morgan Freeman), Marvin (John Malkovich) und Victoria (Helen Mirren), um herauszufinden, wer ihnen nach dem Leben trachtet. Denn trotz ihres Rentnerdaseins zählen sie noch lange nicht zum alten Eisen. Im Gegenteil: Sie gehören zur Kategorie RED (Retired and Extremely Dangerous) und wissen, wie man sich am besten wehrt. Ohne es zu ahnen, geraten die Vier in ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel und decken dabei eine riesige Verschwörung auf...

"R.E.D. - Älter. Härter. Besser." wurde 2011 für drei Golden Globes, unter anderem in der Kategorie "Bester Film", nominiert. Nicht nur die Hauptrollen sind mit hochkarätigen Stars besetzt: In den Nebenrollen sind mit Mary-Louise Parker ("Weeds"), Richard Dreyfuss ("Der weiße Hai"), Ernest Borgnine ("Airwolf") und Serienstar Julian McMahon ("Nip/Tuck") viele bekannte Schauspieler zu sehen.

Kommentare