REM

Teilnehmender Kurzfilm des Shocking Shorts Award 2015: Ein Albtraum der sich als Verwirrspiel zwischen Traum und Realität erweist...

Über REM

Eine junge Frau erwacht mitten in der Nacht, ein Eindringling kniet über ihr und drückt ihr ein Kissen ins Gesicht. Schweißgebadet schreckt sie auf – es war nur ein Traum. Doch als sie wieder einschläft geht der Albtraum weiter. Sie ist dem Fremden hilflos ausgeliefert und versucht verzweifelt, den Weg zurück in die Realität zu finden. Doch was ist Traum und was Realität?

Kommentare