Schnee in Rio

Teilnehmender Kurzfilm des Shocking Shorts Award 2016: Sebastian findet sich plötzlich in einer skurrilen Agentenwelt der 60er Jahre wieder.

Über Schnee in Rio

Eigentlich sollte Sebastian (Andreas Thiele) ein Gemälde auf seinem Weg nach Prag begleiten. Doch als er den Wächter (Norman B. Graue) tot auf der Toilette findet, steckt Sebastian bereits mitten in der skurrilen Agentenwelt der 60er Jahre. Um sein Leben und das Gemälde zu retten, muss Sebastian über seinen eigenen Schatten springen und bekommt damit auch die Chance aus den Fängen seiner kratzbürstigen Verlobten (Finja Martens) zu enkommen.

Kommentare