Verreckt

Teilnehmender Kurzfilm des Shocking Shorts Award 2011: Ein Campingausflug vierer Freunde gerät außer Kontrolle als diese einen fiesen Streich spielen...

Über Verreckt

Vier Freunde sind gemeinsam beim Campen. Jan hat neben Zelt und Schlafsack auch heimlich eine Waffe mitgenommen.  Aus einer verrückten Laune heraus schlägt er den anderen vor, sie könnten seinem Vater vorspielen, die Freunde hätten seinen Sohn entführt. Da die Gruppe von Jans Vorschlag wenig begeistert ist, bringt er selber die Geschehnisse in Gang: Er ruft seinen Vater an, um ihm in gespielter Panik von seiner Entführung und dem geforderten Lösegeld zu berichten. Wie wird sein Vater reagieren?

Kommentare