News /

13th Street Shocking Short - Die Finalisten stehen fest!

Der renommierte 13th Street Shocking Short ist DER Kurzfilmpreis für junge Regietalente und bringt den Gewinner direkt nach Hollywood. Nun stehen die drei Finalisten des diesjährigen Wettbewerbs fest. Am 27. Juni 2017 wird der Gewinner bei der exklusiven Verleihung gekürt.

Zahlreiche Kurzfilme der Genres Action, Krimi, Thriller, Horror und Mystery wurden für den 13th Street Shocking Short 2017 eingereicht. Eine Top-10 Auswahl und somit die zehn spannendsten und innovativsten Filme wurden der kompetenten Fachjury (u.a. mit dabei: Stipe Erceg, Ulrike Kriener, Oliver Korittke, Luise Befort und Max Wiedemann) vorgestellt. Daraus bestimmte die Jury ihre Favoriten für die Endrunde.

Einer der eingereichten zehn Filme wurde direkt durch eine Zuschauerabstimmung auf tvspielfilm.de unter die Finalisten gewählt. Das sind die drei Kurzfilme, die dieses Jahr auf den begehrten Preis hoffen dürfen:

„Nicole's Cage“ von Josef Brandl

„PAN“ von Anna Roller

„Los Paul“ von Felix Karolus

Vor der Preisverleihung können die Zuschauer schon am 23. Juni in der Langen Nacht der 13th Street Shocking Shorts die zehn besten Wettbewerbsbeiträge anschauen und ihren ganz persönlichen Favoriten bestimmen. Ab 20.13 Uhr präsentiert 13th Street alle zehn Filme als deutsche TV-Premiere. Am 01. Juli ab 21 Uhr werden die Highlights der Verleihung sowie im Anschluss der Gewinnerfilm auf 13th Street ausgestrahlt.

Zusammen mit Concorde Home Entertainment veröffentlicht 13th Street am 6. Juli 2017 die Top 10 der Wettbewerbsbeiträge des diesjährigen 13th Street Shocking Short auf DVD, digital und erstmals auch auf Blu-ray – ein Highlight nicht nur für alle Kurzfilm-Fans und Genreliebhaber.


Tags: 13th Street Shocking Short   13th Street Shocking Short 2017  


Kommentare