News /

Der Horrorthriller 13 SINS – SPIEL DES TODES als deutsche TV - Premiere

13 Sins on 13th Street: wir zeigen am 10. November 2017 die deutsche Fernsehpremiere von 13 Sins– Spiel des Todes. In der Hauptrolle des US- Schockers ist Mark Webber („Green Room“) als Teilnehmer eines perfiden Psycho-Spiels, das zunehmend außer Kontrolle gerät und sich zu einem blutigen Alptraum entwickelt. Ron Perlman („Sons of Anarchy“) und Rutina Wesley („True Blood“) sind in weiteren Rollen zu sehen. Inszeniert wurde der spannungsgeladene Horrorthriller vom deutschen Regisseur Daniel Stamm („Der letzte Exorzismus“). 

Elliott (Mark Webber) erfährt von einem mysteriösen Anrufer, dass er als Teilnehmer eines einzigartigen Spiels ausgewählt wurde. Innerhalb von 36 Stunden soll der Hochverschuldete 13 Aufgaben erfüllen, dann ist Elliott auf einen Schlag seine Geldsorgen los. Elliott hat wenig zu verlieren und willigt ein. Zu einfach klingt das Spiel und zu verlockend sind die Aussichten auf schnelles Geld. Denn auch seine schwangere Verlobte Shelby (Rutina Wesley) und sein Bruder Michael (Devon Graye) brauchen dringend Elliotts Hilfe. Die ersten Aufgaben sind leicht erfüllt, doch von Mal zu Mal werden sie perfider und schnell entwickeln sich die 13 Sins zu einem brutalen Psycho- Spiel. Elliott, bereits tief in ein Netz aus Lügenverstrickt, gerät zudem ins Visier des erfahrenen Ermittlers Chilcoat (Ron Perlman). Aber trotz der immer brutaler werdenden Aufgaben gibt es für Elliott scheinbar kein Zurück mehr. Selbst dann nicht, als die 13 Sins zu Todsünden werden...

Der deutsche Regisseur Daniel Stamm („Der letzte Exorzismus“) hat 13 Sins –Spiel des Todes mit viel schwarzem Humor als durchgestylten Horror-Filmrausch inszeniert. 

13th Street-Zuschauer können 13 Sins– Spiel des Todes exklusiv als deutsche TV-Premiere im Rahmen des Film-Labels Thank God It's Film Friday (#TGIFF) am Freitag, 10. November 2017, um 20:13 Uhr, exklusiv erleben.


Tags: #TGIFF   13 Sins - Spiel des Todes  


Kommentare