News /

"Finstere Au" von Philipp Wagner - NOMINIERT FÜR DEN 13TH STREET SHOCKING SHORT 2018

13TH STREET vergibt 2018 im Rahmen des Filmfest München bereits zum 19. Mal den etablierten Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short an einen begabten Nachwuchsregisseur. Nun stehen die zehn Nominierten fest. 

Einer von ihnen ist Philipp Wagner mit "Finstere Au".

DIE STORY VON...

Finstere Au

Ein Film von Philipp Wagner

„Xare“ Hartl ist ein leidenschaftlicher Wilderer. Forstassistent Wiest überrascht ihn im Wald, doch Xare schießt auf ihn und versucht anschließend zu entkommen. In einem gefährlichen Katz- und Mausspiel zieht der Wilderer bei seiner Flucht unbewusst immer mehr Menschen in sein Handeln hinein.    

Darsteller: Johannes Weikl, Veronika-Marie von Quast, Lars Smekal

Auch in diesem Jahr werden die Zuschauer wieder zu Preisrichtern und können zusammen mit der Fachjury ihre Stimme abgeben: In Kooperation mit unserem Medienpartner TV Spielfilm können die zehn nominierten Kurzfilme bis einschließlich 31. Mai 2018 auf tvspielfilm.de angesehen und bewertet werden. Der Gewinner dieser Zuschauerstimme erhält eine Wildcard und zählt damit automatisch zu den drei Finalisten, aus denen die Fachjury am Abend der Preisverleihung den Gewinner bestimmt.


Tags: 13th Street Shocking Short   13th Street Shocking Short 2018  


Kommentare