News /

"Fucking Drama" von Michael Podogil - NOMINIERT FÜR DEN 13TH STREET SHOCKING SHORT 2018

13TH STREET vergibt 2018 im Rahmen des Filmfest München bereits zum 19. Mal den etablierten Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short an einen begabten Nachwuchsregisseur. Nun stehen die zehn Nominierten fest. 

Einer von ihnen ist Michael Podogil mit "Fucking Drama".

DIE STORY VON...

Fucking Drama

Ein Film von Michael Podogil

Ein Pärchen besucht spontan ein Untergrund-Theaterstück, das als besonders heftig angepriesen wird. Es beginnt wie erwartet künstlerisch wertvoll. Das Publikum ist eher gelangweilt, einige filmen belustigt mit. Die Stimmung kippt jedoch schlagartig, als der Autor des Stückes den Raum betritt.

Darsteller: Lena Kalisch, Markus Freistätter, Michael Pink

Auch in diesem Jahr werden die Zuschauer wieder zu Preisrichtern und können zusammen mit der Fachjury ihre Stimme abgeben: In Kooperation mit unserem Medienpartner TV Spielfilm können die zehn nominierten Kurzfilme bis einschließlich 31. Mai 2018 auf tvspielfilm.de angesehen und bewertet werden. Der Gewinner dieser Zuschauerstimme erhält eine Wildcard und zählt damit automatisch zu den drei Finalisten, aus denen die Fachjury am Abend der Preisverleihung den Gewinner bestimmt.

 


Tags: 13th Street Shocking Short   13th Street Shocking Short 2018  


Kommentare