News /

"Grenzgänger" von Felix Gorbach und Moritz Neumayr- NOMINIERT FÜR DEN 13TH STREET SHOCKING SHORT 2018

13TH STREET vergibt 2018 im Rahmen des Filmfest München bereits zum 19. Mal den etablierten Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short an einen begabten Nachwuchsregisseur. Nun stehen die zehn Nominierten fest. 

Dazu gehören Felix Gorbach und Moritz Neumayr mit "Grenzgänger".

DIE STORY VON...

Grenzgänger

Ein Film von Felix Gorbach & Moritz Neumayr

Bei einer nächtlichen Taxifahrt unterhält sich die Fahrerin mit einem seltsamen Fahrgast, der als Vampir verkleidet ist. Sie diskutieren über einen Serienkiller, der gerade sein Unwesen in der Umgebung treibt und schon sieben Menschen getötet hat. Die Opfer hatten alle Einstichstellen am Hals. Ritualmord oder Vampirismus?

Darsteller: Anna Mariani, Martin Strele

Auch in diesem Jahr werden die Zuschauer wieder zu Preisrichtern und können zusammen mit der Fachjury ihre Stimme abgeben: In Kooperation mit unserem Medienpartner TV Spielfilm können die zehn nominierten Kurzfilme bis einschließlich 31. Mai 2018 auf tvspielfilm.de angesehen und bewertet werden. Der Gewinner dieser Zuschauerstimme erhält eine Wildcard und zählt damit automatisch zu den drei Finalisten, aus denen die Fachjury am Abend der Preisverleihung den Gewinner bestimmt.

 


Tags: 13th Street Shocking Short   13th Street Shocking Short 2018  


Kommentare