News /

Koreanische Version von “Criminal Minds” entdeckt

Die koreanische Version von Criminal Minds feierte am Mittwoch den 26. Juli 2017 TV-Premiere in Südkorea und erreichte bahnbrechende Einschaltquoten!

Die koreanische Version von Criminal Minds beweist sich also gleich zu Beginn der Serie und ermöglich dem koreanischen Sender somit einen Platz auf der Liste der erfolgreichsten Serienstarts im Jahr 2017. Damit hat sich das Format von Criminal Minds also nicht nur einen Namen im amerikanischen Fernsehen gemacht, sondern auch in Südkorea.

Das Remake der beliebten amerikanischen TV Serie mit dem gleichnamigen Serientitel konzentriert sich ebenfalls auf eine Gruppe erstklassiger Profilanalytiker bei der fiktionalen National Criminal Investigation (NCI) die gefährliche Serienkiller und Straftäter analysieren, um diese so schnell wie möglich zur Strecke zu bringen. Die Figurenkonstellation der Serie ist dabei ganz ähnlich aufgebaut wie im Original, mit einem gemischten Team aus Ermittlern kommen sie der ehemaligen Truppe rund um Reid, Garcia und Rossi also recht nahe (auch hier gibt es eine quirlige technische Analytikerin die einen verrücken Sinn für Mode hat).

Ob die Handlung der Serie dem Original-Format ähnlich ist kannst du dir im Trailer der koreanischen Version von Criminal Minds genauer anschauen.

Die amerikanische Version von Criminal Minds welche auf 13th Street zu sehen ist startete erstmals 2005 im Fernsehen und wurde übrigens erst vor kurzem auf die 13. Staffel verlängert. Also nicht nur gute Neuigkeiten für Serienfans in Südkorea, wir dürfen uns ebenfalls auf eine weitere Staffel des uns bekannten und beliebten Crime Dramas freuen!

Quelle: Kdramapal


Tags: Criminal Minds  


Kommentare