News /

Naht jetzt das Ende von „Navy CIS“ ?

Das Newsportal CarterMatt wagt einen Blick in die Zukunft der Erfolgsserie.

Mit dem Abschied so mancher Stars kamen die Tränen (siehe der bevorstehende Abgang von Pauley Perrette) und mit den Tränen so manche Befürchtung: Wird „Navy CIS“ auch diesen prominenten Verlust kompensieren können und als weltweites Serienphänomen weiter Bestand haben? Das US-Newsportal CarterMatt.com hat das nun auch schon 200. Episodenjubiläum fürNCIS: L. A. in den USA zum Anlass genommen, auch in Bezug auf die serielle Übermutter einen Blick in die Glaskugel zu wagen. Und liefert (mindestens) drei Gründe, die auch uns Hoffnung auf mehr, mehr und mehr machen!

Sorgenkiller Nummer 1: Die Quoten

Obwohl die US-Ratings nicht ganz so hoch sind, wie in den Vorgängerseasons, ist Navy CIS immer noch die weltweit erfolgreichste Drama-Serie überhaupt. Ein verfrühtes Ende nach der 15. Staffel erscheint vor diesem Hintergrund höchst unwahrscheinlich.

Sorgenkiller Nummer 2: Die Stars

Ja: Die Abgänge von Michael Weatherly und Pauley Perrette mögen schmerzhafte Einschnitte für die Show bedeuten. Aber die beiden waren nicht die einzigen Urgesteine, welche die Show am Laufen hielten. Neben Mark Harmon sind auch noch Sean Murray, Brian Dietzen und David McCallum weiter an Bord, um sicherzustellen, dass die personelle Kontinuität weiter gewahrt bleibt.

Sorgenkiller Nummer 3: Die Geschichten

Auch inhaltlich dürfte „Navy CIS“ der Stoff nicht so schnell ausgehen. Nicht zuletzt, weil man in der Storyentwicklung immer auch auf aktuelle Ereignisse rund um die Welt zurückgreift, ist eine Ende der Show nicht abzusehen. Es sei denn, internationaler Terrorismus, Verbrechen und politische Verstrickungen hören vom einen auf den anderen Tag auf, zu existieren. Aber damit ist leider (und zum Glück die Fans der Serie) nicht wirklich zu rechnen.

Trotzdem ist eine 16. Staffel immer noch nicht bestätigt. Nur so viel ist klar: Mit dem Ende der 17. Staffel würde auch die runde 400. Episode ins Haus stehen. Und allein das ist doch Grund genug, um bis mindestens dahin weiterzumachen, oder? Angefangen mit der 14. Staffel, die ab dem 11. Dezember endlich bei 13th Street zu sehen sein wird.

Jetzt keine News mehr verpassen: Melde dich hier für den NEWSLETTER an.


Tags: Navy CIS  


Kommentare