News /

Selbstzerstörerische Tendenzen bei Dr. Jason Bull?

Nach einer extrem erfolgreichen ersten Staffel als Star der neuen Serie Bull könnte es eigentlich gar nicht besser laufen für Ex-Navy CIS-Star Michael Weatherly, oder? Spätestens seit die zweite Staffel in den USA ausgestrahlt wird, ist klar: Es geht  tatsächlich noch weiter nach oben. Mit stetig steigenden Quoten entpuppt sich die clevere Gerichtsshow nämlich als echter Dauerbrenner. Was nicht zuletzt auch an der Feinjustierung liegen könnte, die unter dem neuen Showrunner Glenn Gordon Caron dafür sorgt, dass die Serie und ihre Charaktere noch mehr Tiefe erhalten. Auch Bull-Star Weatherly selbst hat eine klare Meinung zu den neuen Facetten seiner Figur, die er im Interview mit CBS vor dem Start der neuen Staffel zu Ausdruck gebracht hat.

„Er meinte, Bull sei zu perfekt, weil er praktisch kugelsicher ist“, so Weatherly über die Herangehensweise des neuen Showrunners. „Wir müssen ihn zerbrechlicher gestalten, ihm Fehler geben, ihn verletzlicher erscheinen lassen.“

Für Weatherly eine extrem spannende Neuerung:

„Das war wirklich Wahnsinn, weil ich Seite für Seite im Drehbuch wirklich nicht wusste, was als nächstes passieren würde. So tut sich Bull zum Bespiel schwer, im Bett zu schlafen. Also nächtigt er ziemlich häufig auf der Couch und meistens steht auch irgendeine Flasche neben ihm, wenn er aufwacht. Bull hat also durchaus auch selbstzerstörerische Tendenzen.“

Über die daraus resultierende Zusammenarbeit von Co-Produzent und Bull-Vorbild Dr. Phil mit Glenn Gordon Caron stellt Weatherly schließlich fest:

„Jede Woche ist Dr. Phil in die Episoden involviert und arbeitet eng mit Glenn Caron zusammen, gerade in Bezug auf die Welten, in die Du als Jury Consultant hineingezogen wirst. Eine Sache, auf die wir uns anfänglich konzentriert hatten, war deshalb die Juryanalyse als solche. Jetzt fokussieren wir auch auf den Charakter von Bull, der im Prinzip nur von Klebeband zusammengehalten wird.“

Was das für die zweite Staffel von Bull bedeutet, können seine deutschen Fans ab dem 08. Februar endlich auch hierzulande nachvollziehen. Dann startet die zweite Staffel als exklusive Deutschlandpremiere bei 13th Street – und zwar wahlweise auf Deutsch und in der englischen Originalfassung.

 

Quelle: CBS


Tags: Bull  


Kommentare