News /

Unvergessliche Abby: Mit diesen Episoden behaltet ihr Pauley Perrette in bester Erinnerung!

Der Moment des Abschieds ist – zumindest in den USA – gekommen. Hier war am 01. Mai die erste von zwei Episoden zu sehen, die den Abschied von Serienliebling Abby Sciuto alias Pauley Perrette markieren. Und wenn das Ende besagter Episode ein Indikator ist, dann müssen Pauleys Fans nächste Woche wirklich stark sein.

In klassischer Cliffhangermanier löst sich nämlich – Vorsicht Spoiler! – ein Schuss, dessen Auswirkungen noch im Dunkeln sind. Etwas Licht gab’s dafür in Sachen Abbys Privatleben. Denn um den Fans den Abschied von ihrer Navy CIS-Königin zu versüßen, gibt es erstmals auch Einblicke in ihr Zuhause. Und wie ihr bei „Entertainment Weekly“ überprüfen könnt, sieht es dort genau so aus, wie wir es uns erwartet haben:

Weil es bei uns noch ein wenig dauert, bis die finale NCIS-Staffel ihre 13th Street-Premiere feiert, helfen wir Euch beim nostalgischen Vorab-Abschied. Mit fünf Episoden, die ihr gesehen haben solltet, wenn ihr Abby wirklich kennenlernen wollt.

Season 3, Episode 21: Typisch Montag

Die Episode in der Gibbs und Abby im Lift ein Bonding der besonderen Art erleben. Denn die Ermittlungen in einem Mordfall führen ausgerechnet zu einem Ex-Date von Abby, der sie seit der Trennung immer noch verfolgt. Gibbs verspricht Abby, dass ihr kein Leid geschehen werde. Und setzt sein Versprechen am Ende der Episode schließlich auch in die Tat um.

Season 4, Episode 6: Halloween

Zwar steht Abby nicht im Mittelpunkt dieser Episode, aber wenn sie zu sehen ist, dann in ihrer vollen kostümierten Pracht. Denn auf der Suche nach einem entführten Mädchen muss das Navy CIS-Team auch Abby hinzuziehen, die sich gerade auf einer Kostümparty befunden hat. Weshalb sie – festhalten – im atemberaubenden Marilyn Monroe-Look auf der Bildfläche erscheint.

Season 5, Episode 13: Hundeleben

Typisch Abby: Ein am Tatort gefundener Hund wird nicht nur von McGee für dringend „tatverdächtig“ gehalten, etwas mit dem Tod des Opfers zu tun zu haben. Abby weiß es natürlich besser. Sie nimmt den Vierbeiner bei sich im Labor auf und kann schließlich auch beweisen, dass der Hund nicht der Killer ist.

Season 9, Episode 4: Der unsichtbare Dritte

Etliche Überraschungen hält diese Episode für Abby bereit. Denn als sie sich dazu entschließt, eine ihrer Nieren zu spenden, findet sie heraus, dass sie nicht nur adoptiert wurde, sondern auch einen Bruder hat, von dem sie bislang nichts wusste. Insgesamt eine Episode, die Abby von einer neuen Seite zeigt und gleichzeitig ihre Größten Stärken zum Vorschein bringt.

Season 10, Episode 13: Neben der Spur

Die Episode mit dem höchsten Abby-Anteil bislang! Was ihren Fans die Gelegenheit gegeben hat, die Forensikerin – nicht zuletzt dank einiger Flashbacks in ihre Vergangenheit – besser kennenzulernen als je zuvor. Inklusive der Antwort auf die Frage, was sie dazu getrieben hat, Forensikerin zu werden.

Noch in diesem Jahr können ihre Deutschen Fans bei 13th Street dann mit Staffel 15 Abschied von Abby Sciuto nehmen. Und anschließend in seliger Erinnerung den Abschied (oder Tod?) der beliebten Serienfigur betrauern.

 


Tags: NCIS   Navy CIS   Abby Sciuto  


Kommentare