News /

Wer sind die Charaktere aus Private Eyes?

Die neue Serie Private Eyes liefert ab dem 16. Juli 2018 nicht nur spannende Kriminalfälle, sondern überzeugt ebenfalls mit zwei starken Hauptfiguren und dem Rest des ausgewählten Casts. 

Wir wollen euch bereits heute die Charaktere der Serie vorstellen, damit ihr perfekt auf den Neustart im Juli vorbereitet seid.

In der ersten Staffel des in Toronto spielenden Crime-Procedurals erhält Ex-Eishockey-Profi Matt Shade (Jason Priestley) eine zweite große Karrierechance: Zusammen mit der toughen Privatermittlerin Angie Everett (Cindy Sampson) macht er sich auf die Jagd nach Verbrechern…

Ein nervenaufreibender Mix aus Crime und Humor liefert den Zuschauern eine Geschichte rund um den Hauptdarsteller Jason Priestley, der durch seine Rolle als Brandon Walsh in der Kultserie „Beverly Hills, 902010“ berühmt wurde. Daneben gehören Barry Flatman („Fargo”) als sein Vater, Jordyn Negri („Warehouse 13”) als seine Tochter Jules und Clé Bennett („Rookie Blue”) als Detective Derek Nolan zum Cast. Mehr zu den Charakteren der Serie gibt es unten!

Jason Priestley als Matt Shade

Auf dem Eis hat der ehemalige Eishockey-Profi Matt Shade gelernt, sich in andere Spieler hineinzuversetzen und deren Bewegungen vorherzusehen. Mittlerweile arbeitet er als Talent Scout; seine Fähigkeiten reichen jedoch weit über die eines Eishockeyspielers hinaus. Als er beginnt mit Privatermittlerin Angie Everett an einem Fall zu arbeiten, wird schnell klar, dass er an seine alten Fähigkeiten anknüpfen kann – Adrenalinrausch inklusive. Mit einem gesunden Selbstwertgefühl steht er seiner cleveren Partnerin helfend zur Seite, und obwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten, ist Matt dennoch fasziniert von Angies selbstsicherem Auftreten..

Cindy Sampson als Angie Everett

Angie mag wohl die motivierteste Privatermittlerin der Welt sein, denn sie liebt ihren Job über alles. Von dem Moment an, in dem ein Kunde zur Tür hereinkommt, kann sie es kaum erwarten loszulegen. Auf den ersten Blick erscheint Angie eher wie ein burschikoses Mädchen, allerdings schafft sie es immer wieder sich an jegliche Situation anzupassen, sei das nun ein Jays Spiel oder eine High-Fashion Abendveranstaltung. Sie ist clever, engagiert und lebt in einer verkorkste Familiensituation, etwas worüber Shade gerne mehr erfahren will..

Jordyn Negri als Jules Shade

Ein helles Köpfchen, fokussiert und lustig - Jules ist definitiv die Tochter von Matt. Ähnlich wie er, hat sie ein gutes Herz, kann in gewissen Situationen aber auch zum Hitzkopf werden. Ganz ähnlich wie andere 14-jährige Mädchen in ihrem alter, sehnt sie sich danach dazuzugehören aber dennoch sie selbst zu bleiben. Jules folgt sämtlichen Trends und ist up-to-date mit den neuesten, technischen Erfindungen, vor allem im Bereich für Blinde.

Barry Flatman als Don Shade

Der ultimative, hart arbeitende Hockeyvater. Es würde keinen Matt Shade, als ehemaligen Hockeyspieler geben, wenn sein Vater Don ihn nicht zu jedem Spiel gefahren hätte und ihm stets motivierend zur Seite gestanden hätte. Don ist ein perfektes Beispiel für die Bezeichnung stille Wasser sind tief. Wenn man sich etwas Zeit nimmt, gibt es viel über ihn zu entdecken. Relativ bald erfährt man als Zuschauer, dass er ein Typ ist der gerne angeln geht, sein zu Hause renoviert, Geschichtsbücher liest und vor allem seine Enkeltochter über alles liebt.

Clé Bennett als Detective Derek Nolan

Nolan denkt, dass Privatermittler absolut überflüssig sind - Beweise niedertrampeln, Zeugen verwirren und vor allem seine Zeit verschwenden. Diese Zeit würde er viel lieber damit verbringen, böse Kerle hinter Gitter zu bringen. Er ist nicht gerade davon begeistert, dass sich ein ehemaliger Profiathlet mit Angie zusammentun will. Laut ihm sollten Zivilisten hinter dem Absperrungsband eines Tatorts bleiben und nicht seine Fälle durcheinanderbringen.

Ennis Esmer als Detective Kurtis Mazhari

Ein warmherziger Cop der Angie gerne bei ihren Fällen hilft, weil er Privatermittler als nützlich fürs Rechtssystem betrachtet. Die beiden kennen sich bereits aus ihrer Kindheit, und was wir nicht gleich zu Beginn erfahren, Angies Vater war eine große Motivation für Esmer seine Karriere als Polizist anzustreben. Seitdem trägt Angie einen besonderen Platz in seinem Herzen..

Na? Seid ihr schon gespannt die Charaktere in Action zu erleben?

Die zehn Episoden der ersten Staffel Private Eyes sind ab 16. Juli 2018 immer montags ab 20.13 Uhr in Doppelfolgen auf 13th Street zu sehen.

 

Mehr zum Thema


Tags: Private Eyes   Jason Priestley   Cindy Sampson  


Kommentare