Fight Club


Mehr über "Fight Club":

Als der von Schlafstörungen geplagte Protagonist (Edward Norton) den draufgängerischen Seifenhersteller Tyler Durden (Brad Pitt) trifft, ändert sich sein komplettes Leben. Nach einer Prügelei stellen die beiden fest, dass sie sich viel besser fühlen und gründen den Fight Club: In düsteren Kellern prügeln sich begeisterte Männermeuten bis zu Bewusstlosigkeit. Doch als Tyler beginnt, immer radikaler gegen die Gesellschaftsordnung vorzugehen, nimmt die Handlung eine dramatische Wendung.