News /

13TH STREET SHOCKING SHORT I VERGABEVERFAHREN 2019

Du willst 2019 den begehrten 13th Street Shocking Short gewinnen und am UNIVERSAL FILMMASTERS PROGRAM in Hollywood teilnehmen? Ab sofort kannst du deinen Kurzfilm einreichen!

Doch was passiert eigentlich genau, sobald du deinen Film eingereicht hast? Wir erklären dir, wie dein Film zum potentiellen Gewinner des 13th Street Shocking Short 2019 werden kann.

Nach der Aufrufphase sichten unsere 13th Street Filmexperten alle eingereichten Kurzfilme. Die 10 besten und interessantesten Filme haben weiterhin eine Chance auf den heiß begehrten Preis. Wer zu den 10 nominierten Filmemachern gehört, wird nach dem Auswahlprozess benachrichtigt.

Eine prominente Jury aus Film und Fernsehen bewertet diese Top 10 Filme (natürlich anonym und mit einem fairen Punktesystem). Aus dieser Bewertung gehen drei Finalisten hervor.

Zeitgleich werden die Top 10 auch auf einer renommierten Online Plattform zur öffentlichen Abstimmung bereit gestellt – der Gewinner aus dieser Abstimmung erhält eine Wildcard und landet direkt unter den drei Finalisten.

Am Abend des Events kommt die Jury erneut zusammen und stimmt über die 3 Finalisten ab – so wird der endgültige Gewinner festgelegt. Zur Abendveranstaltung des 13th Street Shocking Short werden die drei Regisseure eingeladen und schließlich der Gewinner des 13th Street Shocking Short gekürt.

Seht euch hier das Video zur Berichterstattung des 13th Street Shocking Short 2018 an. Die Jury aus dem vergangenen Jahr bestand aus Dennis Gansel (Regisseur), Veronica Ferres (Schauspielerin), Ruby O. Fee (Schauspielerin), Detlef Bothe (Schauspieler), Sven Burgemeister (Filmproduzent), Oliver Kreuter (Geschäftsführer CBS Studios International Germany) und Karin Schrader (Programmchefin NBC Universal).

Mehr Infos zum 13th Street Shocking Short gibt es hier.


Tags: 13th Street Shocking Short  


Kommentare