News | 2 Monate

Corona: Neuer Einsatzplan für den „Deputy"

Nicht nur hierzulande hat das Corona-Virus das soziale und kulturelle Leben lahmgelegt, auch in Los Angeles, dem Rest der Welt und in unseren Synchronstudios geht nichts mehr seinen normalen Gang.

Das hat leider auch Auswirkungen auf unser neues Serienhighlight Deputy – Einsatz Los Angeles, das am 1. April noch wie geplant in Doppelfolge bei 13th Street gestartet ist.

News Website Corona Deputy

Wie in allen Lebensbereichen auch steht hier der Schutz aller Beteiligten an erster Stelle. Da die Synchronarbeiten unvorhergesehen unterbrochen werde mussten, hat das natürlich auch Konsequenzen für den Einsatz von Stephen Dorff als „Deputy“. Beginnend mit Episode 3, die am Mittwoch den 08.04. zu sehen ist, strahlt 13th Street bis zum 22.04. (Episode 5) wöchentlich um 21:00 Uhr nur noch eine neue Episode aus.Im Anschluss daran (ab dem 29. April) gibt es an selber Stelle die ersten fünf Folgen noch einmal zu sehen.

Aber keine Sorge: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Sobald sich die Corona-Situation entspannt hat und die Synchronstudios wieder arbeiten können, erhält Stephen Dorff auch in den verbleibenden Episoden seine deutsche Stimme. Wenn es so weit ist, erfahrt ihr es als erstes! Danke für Euer Verständnis und… bleibt gesund!

Du willst nie wieder eine News über Stephen Dorff, Deputy - Einsatz Los Angeles oder eine andere neue Serie verpassen? Dann abonniere einfach unseren Newsletter!