News /

Die große Bull-Checkliste: Diese Episoden aus der ersten Staffel solltet ihr unbedingt gesehen haben!

Nur noch ein paar Wochen und Michael Weatherly darf endlich wieder in seine Paraderolle als gewiefter Anwalt schlüpfen, um auch seine zahlreichen deutschen Fans mit den brandneuen Folgen der zweiten Bull-Staffel zu beglücken. Schließlich gibt es keine heißere Adresse als den smarten Dr. Jason Bull, sein Team der Trial Analysis Corporation und natürlich 13th Street, wenn es um die perfekte Strategie im Gerichtssaal geht. Bevor es ab dem 08. Februar so weit ist, gibt es zur Auffrischung (oder zum erstmaligen Anfixen) noch einmal eine Checklist mit den besten Momenten und Folgen der ersten Staffel, die kein Bull-Jünger verpasst haben sollte.

1. Episode 1 („Die Halskette“)

Na klar, ohne den Piloten geht natürlich nichts. Zum Auftakt lernen wir nicht nur einige der wichtigsten Eigenschaften von Dr. Bull und seinem Team kennen, sondern erfahren auch gleich anhand der knackigen Mordanklage eines millionenschweren Teenagers, was es heißt, sich von der Trial Analyst Corporation vertreten zu lassen.

2. Episode 4 („Callisto“)

Alte Liebe rostet nicht: In der vierten Folge muss sich Bull im Zuge eines Falles erneut mit seiner Kollegin Diana Lindsay duellieren, die seinerzeit zunächst seinem Charme erlag, ihm dann allerdings seine bisher einzige echte Niederlage im Gerichtssaal beibrachte. Wenn da mal nicht jemand gleich mehrere Dinge klarzustellen hat. Nicht wahr, Dr. Bull?

3. Episode 8 („Zu Perfekt“)

Was soll man da noch sagen? Wenn die eigene Ex-Frau bei einem Fall im Spiel ist, kann es selbst einem coolen Typ wie Jason Bull schon mal unangenehm heiß im Anzug während der Arbeit werden. Und nicht nur das. Denn neben dem Fall warten einige Altlasten zwischen den beiden darauf, endlich offen ausgesprochen zu werden.

4. Episode 15 („Jeder hat seinen Preis“)

Und nochmal Diana Lindsay, die unseren Helden erneut während eines Falles in arge Schwierigkeiten bringt. Doch diesmal wird es zwischen den Beiden so heftig, dass Bull auch außerhalb des Falles ordentlich ins Grübeln gerät, wie es zwischen ihm und Diana weitergehen soll.

5. Episode 21 („Gott hatte andere Pläne“)

Als sein bester Freund Benny Colón (Freddy Rodriguez) in einer für ihn äußerst pikanten Angelegenheit Hilfe braucht, steht Bull seinem Partner natürlich zur Seite. Um Benny aus der Patsche zu helfen, brauchen die beiden allerdings die Unterstützung der Staatsanwältin J.P. Nunnelly, die ihre Hilfe jedoch an harte Bedingungen knüpft. Die Einsätze könnten für Dr. Bull folglich kaum höher sein.

Wer diese fünf Folgen (und natürlich alle weiteren) in petto hat, ist definitiv bestens gerüstet für den großen Staffelauftakt am 08. Februar, der Dr. Bull und seine Kollegen – natürlich in Deutschlandpremiere – von seiner allerbesten Seite zeigt. Nur bei 13th Street!

 

Quelle: CBS.com


Tags: Bull  


Kommentare