News | 42 Monate

Die Nominierten des Shocking Shorts Award 2015: Venusfliegenfalle

Auch 2015 wird 13th Street den Gewinner des Shocking Shorts Award direkt nach Hollywood bringen! Jetzt steht fest, welche hochkarätigen Kurzfilmen dieses Jahr die Chance auf den begehrten Preis haben. In den nächsten Wochen werden wir dir hier alle zehn Nominierten Filme und ihre Macher vorstellen.

Im Folgenden erfährst du alles über den Kurzfilm "Venusfliegenfalle" von Tim Dünschede.

Wir sind sehr gespannt, wie die Jury den Film aufnimmt und wünschen dem Regisseur viel Erfolg beim Shocking Shorts Award 2015!

Die Story:
Die Prostituierte Jolene soll einen Kunden in ihrem Wohnwagen beglücken – einen etwas übermütigen Mann, der von einem Asiaten begleitet wird. Doch während sich der Freier an Jolene austobt, schlitzt der Asiate ihm die Kehle auf. Als auch noch Jolenes Zuhälter in die Szene stürzt, eskaliert die Situation vollends.

Der Regisseur:
Tim Dünschede wurde 1984 in Speyer geboren. Nach dem Abitur 2003 absolvierte er diverse Praktika und Assistenzen bei Filmproduktionen. Ab 2009 studierte er „visuelle Kommunikation“ mit dem Schwerpunkt Film und Fernsehen an der Kunthochschule Kassel, wo er 2011 den Kurzfilm „Haltlos“ drehte, für den er 2012 gleich drei Shortcutz Berlin Awards gewann. Zum Wintersemester 2012 wechselte er dann an die Münchner Hochschule für Film und Fernsehen und studiert seitdem szenische Regie in der Abeitlung „Kino und Fernsehfilm“.