News | 42 Monate

"Die Randgruppe" von Julius Grimm nominiert für den Shocking Shorts Award 2016

Auch 2016 wird 13th Street den Gewinner des Shocking Shorts Award direkt nach Hollywood bringen! Jetzt steht fest, welche hochkarätigen Kurzfilmen dieses Jahr die Chance auf den begehrten Preis haben.Jetzt werden wir dir hier alle zehn Nominierten Filme und ihre Macher vorstellen.

Im Folgenden erfährst du alles über den Kurzfilm "Die Randgruppe" von Julius Grimm.

Wir sind sehr gespannt, wie die Jury den Film aufnimmt und wünschen dem Regisseur viel Erfolg beim Shocking Shorts Award 2016!

Die Story: Eine Gruppe Menschen trifft sich auf dem Dach eines Hochhauses. Was sie eint, ist die Bereitschaft zum finalen Sprung! Doch das erweist sich als schwieriger als bisher gedacht. Reihenfolge, Absprungmöglichkeiten und der letzte Wille jedes Einzelnen erzeugen eine kuriose Situation, die absurder nicht sein könnte. Aber wie sagt man so schön: Runter kommen sie alle.

Der Regisseur: Nach der Montessori Schule in Regensburg folgte für Julius Grimm der Abschluss an der Rainer Werner Fassbinder Fachoberschule für Gestaltung in München. Nach diversen Praktika in der Film- und Fernsehbranche erlernte er das technische Handwerkzeug in der Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton bei der ProSiebenSat.1 Produktion. Bis zu seinem Studienbeginn zum Spielfilmregisseur, 2011 an der HFF München, arbeitete er für Werbung, Kurz- und Kinofilm als Cutter und Set-Aufnahmeleiter.