News | 9 Monate

Prost Mortem - Die letzte Runde: Drehstart der eigenproduzierten Crime-Serie

In Wien haben heute die Dreharbeiten für Prost Mortem – Die letzte Runde begonnen. Die neueste, fiktionale Eigenproduktion von NBCUniversal International Networks entsteht in Zusammenarbeit mit Österreichs führendem Privat-Sender Puls 4. Seine TV-Premiere in Deutschland, Österreich und in der Schweiz wird Prost Mortem – Die letzte Runde Ende 2019 auf 13th Street feiern, der #1 unter den Entertainment Pay-TV-Sendern.

Prost Mortem – Die letzte Runde ist ein klassischer, schwarzhumoriger Krimi in modernem Gewand, der auf verschiedenen Zeitebenen spielt und die Schlinge um die Täterfrage immer enger zieht. Im Fokus der vier horizontal erzählten Folgen steht die resolute Wirtin Gitti (Doris Kunstmann), die den Mord an ihrem Ehemann auf eigene Faust aufklären will. Jeder der Gäste, die in der Todesnacht in ihrer Kneipe waren, kommt als Täter in Frage: Vom Stammgast bis zur Kellnerin - Gitti lädt alle zu einer letzten Runde in ihr Lokal ein, um so den Schuldigen am Tod ihres Mannes zu finden.

Zum renommierten Cast gehören neben Hauptdarstellerin Doris Kunstmann („Rote Rosen“, „Tatort“)  Simon Schwarz („Dampfnudelblues“), Elke Winkens („Sturm der Liebe“), Werner Prinz („Tannöd“) sowie Timur Bartels („Club der roten Bänder“) und Janina Fautz („Meine teuflisch gute Freundin“, „Wilsberg“). Michael Podogil, der mit seinem Kurzfilm „Fucking Drama“ vergangenes Jahr den 13th Street Shocking Short gewonnen hat, führt in allen Folgen Regie und schrieb mit Matthias Writze auch die Drehbücher.

Prost Mortem – Die letzte Runde wird von DOR FILM für 13th Street in Koproduktion mit Puls 4 als Free-TV-Partner in Österreich realisiert. Auf Seiten von DOR FILM fungiert Danny Krausz als Produzent. Als Executive Producer sind Karin Schrader (NBCUniversal), Markus Andorfer und Stefanie Groiss-Horowitz (Puls 4) für die Produktion verantwortlich.

Katharina Behrends, NBCUniversal International Networks, Managing Director Central and Eastern Europe:  

“Prost Mortem – Die letzte Runde ist unsere mit Spannung erwartete, nächste Eigenproduktion für 13th Street. Zugleich ist die Crime Serie durch die Zusammenarbeit mit Michael Podogil der beste Beweis dafür, wie ernst wir die Nachwuchsförderung nehmen und wie vielversprechend die Regietalente des 13th Street Shocking Short Awards sind. Ich freue mich auch sehr, dass wir, wie bereits bei „Culpa“, wieder auf eine eigene Idee zurückgreifen und diese gemeinsam mit DOR FILM zum Leben erwecken werden. Mit Puls 4 haben wir zudem einen starken österreichischen Partner an unserer Seite.“ 

Die TV-Premiere von Prost Mortem – Die letzte Runde ist für Ende 2019 geplant.

Du willst nie wieder eine News über unsere brandneue Eigenproduktion verpassen? Dann abonniere einfach unseren Newsletter!