News /

Prost Mortem - Die letzte Runde: Weltpremiere der neuen 13th Street Original Production

Deutsch-österreichischer Kneipenflair trifft auf kriminelle Machenschaften: Am 20. Oktober 2019 zeigt 13th Street seine neueste eigenproduzierte Crime-Serie Prost Mortem – Die letzte Runde im Marathon.

Der schwarzhumorige Krimi vereint einen Cast um Doris Kunstmann, Simon Schwarz, Elke Winkens, Werner Prinz, Timur Bartels und Janina Fautz unter der Regie von 13th Street Shocking Short-Gewinner Michael Podogil. Die vier Episoden sind am 20. Oktober 2019 als Marathon ab 21.50 Uhr zu sehen.

Im Zentrum steht die resolute Wirtin Gitti (Doris Kunstmann, „Rote Rosen“), die den mysteriösen Tod ihres Ehemanns Werner (Werner Prinz, „Tannöd“) auf eigene Faust aufklären will. Sie ist überzeugt, dass er ermordet wurde und lockt daher alle Personen, die in der Todesnacht anwesend waren, für eine letzte Runde in die Kneipe. Neben Werners Schwester Eva (Elke Winkens, „Sturm der Liebe“), ihrem Assistenten Steven (Timur Bartels, „Club der roten Bänder“), Kellnerin Zoe (Janina Fautz, „Morgen hör' ich auf“) zählt auch Stammgast Bernie (Simon Schwarz, „Dampfnudelblues“) zu den Verdächtigen. Jede Folge stellt einen anderen Charakter in den Fokus und enthüllt in Rückblenden, dass jeder von ihnen ein Geheimnis hütet...

Prost Mortem – Die letzte Runde ist die neueste Original Production von NBCUniversal International Networks, die in Zusammenarbeit mit Österreichs führendem Privat-Sender PULS 4 von DOR FILM entwickelt wurde. Auf Seiten von DOR FILM fungiert Danny Krausz als Produzent. Als Executive Producer sind Karin Schrader (NBCUniversal), Markus Andorfer und Stefanie Groiss-Horowitz (PULS 4) für die Produktion verantwortlich.

Michael Podogil, der mit seinem Kurzfilm „Fucking Drama“ vergangenes Jahr den 13th Street Shocking Short gewonnen hat, führt in allen Folgen Regie und schrieb mit Matthias Writze die Drehbücher. Die Dreharbeiten fanden im Frühjahr 2019 in Wien statt.

 

SENEHEINWEIS: 

Am Sonntag, den 20. Oktober 2019, laufen alle Episoden nochmal im Marathon ab 21.50 Uhr.

 

Kommentare