Chance

Dr. Eldon Chance (Hugh Laurie) lebt und arbeitet als Psychiater in San Francisco. Privat muss er sich mit seiner sehr teuren Scheidung auseinandersetzen und versucht, die Beziehung zu seiner Tochter zu retten. Beruflich frustrieren ihn die schier unlösbaren Probleme seiner Patienten.

Episoden

Folge 1: Die helfende Hand

Dr. Eldon Chance (Hugh Laurie) hilft Jaclyn Blackstone (Gretchen Mol), einer Frau mit zweiter Persönlichkeit, dabei, ihrem misshandelnden, verbrecherischen Polizistenehemann zu entkommen. Er setzt dabei auf die Hilfe eines gefährlichen, Nietzsche zitierenden Möbelrestaurateurs, der nur als „D“ (Ethan Suplee) bekannt ist.


Folge 2: Das Gesetz des Zufalls

Dr. Eldon Chance (Hugh Laurie) stellt Nachforschungen über seine Patientin Jaclyn Blackstone (Gretchen Mol) bei deren neuer Therapeutin Suzanne Silver (Lisa Gay Hamilton) an. Die scheint nicht ganz davon überzeugt zu sein, dass Jaclyn tatsächlich unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung leidet. Eine heimliche Verabredung von Chance und Jaclyn führt später zu einem verhängnisvollen Zusammentreffen mit Jaclyns Mann Raymond (Paul Adelstein).


Folge 3: Der Feind im Hintergrund

Während Jaclyn Blackstone (Gretchen Mol) ihre Therapie fortsetzt, werden Chance (Hugh Laurie), seine Frau Christina (Diane Farr) und seine Tochter Nicole (Stefania LaVie Owen) zur Zielscheibe von Raymond Blackstones (Paul Adelstein) Belästigungen. Jaclyns psychopathischer Mann macht Chance klar, dass er noch lange nicht fertig ist mit ihm.


Folge 4: Der Unterschied zwischen gut und böse

Chance (Hugh Laurie) und D (Ethan Suplee) überwachen Blackstone (Paul Adelstein), in der Hoffnung, so Beweise für Jaclyns (Gretchen Mol) Anschuldigungen zu bekommen, ihr Mann sei korrupt. Chance spürt selbst, dass sein Wunsch, Jaclyn zu helfen, langsam zur Osession wird. Das lässt ihn an seinem Vorgehen und an seinem eigenen Geisteszustand zweifeln.


Folge 5: Konfrontation und Eskalation

Chance (Hugh Laurie) und D (Ethan Suplee) sind wie besessen davon, Blackstone (Paul Adelstein) Korruption nachzuweisen, und weiten deshalb die Überwachung aus. Während Chance sein Gehirn untersuchen lässt, weil er sich fragt, ob es einen medizinischen Grund für sein unberechenbares Verhalten gibt, versucht D, Blackstones Computer zu hacken. Dabei kommt es zu einem Zwischenfall.


Folge 6: In der Höhle des Löwen

Während Chance (Hugh Laurie) und D (Ethan Suplee) auf die Auswirkungen ihrer misslungenen Mission warten, sorgt sich der Psychiater um die Sicherheit seiner Familie. Später verbringt Chance eine Nacht allein mit Jaclyn (Gretchen Mol) und muss feststellen, dass diese bei weitem nicht so hilflos ist, wie sie vorgibt. Während sich Blackstone (Paul Adelstein) im Krankenhaus erholt, suchen Chance und D in seiner Wohnung nach belastendem Material.


Folge 7: Tragische Kindheit

Blackstone (Paul Adelstein) hat Killer auf Chance (Hugh Laurie) angesetzt. Der bringt, seine Frau Christina (Diane Farr) und seine Tochter Nicole (Stefania LaVie Owen) aus der Stadt aus Angst, ihnen könnte etwas passieren. Dann stellt der Psychiater Nachforschungen über die Vergangenheit von D (Ethan Suplee) und Jaclyn (Gretchen Mol) an. Dabei kommt er einer Wahrheit auf die Spur, die sein gesamtes Handeln völlig in Frage stellt.


Folge 8: Das Haus von Raum und Zeit

Nachdem Chance (Hugh Laurie) weiß, dass Jaclyn (Gretchen Mol) und die Prostituierte Jackie zwar ein und dieselbe Person, aber zwei Persönlichkeiten sind, versucht er, seine Beziehung zu ihr, beziehungsweise ihnen, zu überdenken. Überraschenderweise bekommt er von Jackie jedoch Unterlagen, die zeigen, dass Blackstone (Paul Adelstein) in Zuhälterei und Menschenhandel verstrickt ist. Beweise, die den Polizisten endlich zu Fall bringen könnten.


Folge 9: Nahkampfregeln

Blackstone (Paul Adelstein) hat Chances (Hugh Laurie) Tochter Nicole (Stefania LaVie Owen) entführt. Jaclyn/Jackie (Gretchen Mol) sorgt jedoch dafür, dass sie wieder freikommt. Währenddessen läuft alles auf eine ultimative Auseinandersetzung zwischen Chance und seinem Widersacher hinaus. Darauf bereitet sich der Psychiater auch körperlich vor, indem er für einen Kampf Mann gegen Mann trainiert.


Folge 10: Mitten ins Herz

Eldon Chance (Hugh Laurie) wird von Sanitätern bewusstlos am Strand gefunden. Er ist offenbar von einer Klippe gestürzt und kann sich an nichts mehr erinnern. Im Krankenhaus erfährt er nur, dass zwei Menschen tot sind, allerdings nicht, wer diese beiden sind. Erst als Chance später D (Ethan Suplee) aufsucht, erfährt der Psychiater die Wahrheit über die dramatischen Ereignisse.

Folge 1: Vergeltungsmaßnahmen

Doctor Eldon Chance (Hugh Laurie) betreut als Psychiater tagsüber Patienten im Trauma-Center für Opfer von Gewaltverbrechen. Nachts jagt er zusammen mit D (Ethan Suplee) die Täter. Detective Hynes (Brian Goodman) bekommt Wind von der Sache und erpresst Chance, der seine Fähigkeiten einsetzen soll, um Ryan Winter (Paul Schneider), der im Verdacht steht, ein Serienmörder zu sein, das Handwerk zu legen.


Folge 2: Im Kopf des Killers

Ryan Winter (Paul Schneider), der von Chance (Hugh Laurie) angegriffen wurde, wird selbst zum Patienten des Trauma-Centers, was unbeabsichtigte Folgen hat. D (Ethan Suplee) entdeckt, dass Detective Hynes (Brian Goodman) eine größere persönliche Verbindung zu Winters Fall hat, als er ursprünglich zugegeben hatte.


Folge 3: Kontrollzwang

Chance (Hugh Laurie) untersucht das Alibi eines Mordverdächtigen. Eine überraschende Entdeckung von Hynes (Brian Goodman) führt zu einem Pakt, stachelt D (Ethan Suplee) an und weckt professionelle Zweifel in Chance, ob ein sadistischer Patient wirklich psychiotisch ist.


Folge 4: Auf Befehl Gottes

Chance nimmt den Ursprung von Winters (Paul Schneider) abweichendem Verhalten unter die Lupe. D (Ethan Suplee) baut zum ersten Mal ein persönliches Verhältnis zu jemand anderem als Chance auf. Unterdessen müssen Chance und seine Exfrau sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen, die das Verhalten ihrer Tochter in der Schule hat.


Folge 5: Shakespeares gesammelte Werke

Chance (Hugh Laurie) wird von Ryan Winter (Paul Schneider) in dessen Haus bestellt. Winter ist offenbar verstört, nachdem er der Wahrheit über seine Mutter ins Gesicht gesehen hat. Detective Hynes (Brian Goodman) besucht sein altes Revier, um etwas über die gefundenen Leichen herauszufinden. Dabei wirft ihm sein Kollege Sid (David Barrera) vor, von Winter besessen zu sein. Hynes, D (Ethan Suplee) und Chance entdecken einen Cold Case, bei dem es sich um Winters ersten Mord handeln könnte.


Folge 6: In der Falle

Winter (Paul Schneider) erzählt Chance (Hugh Laurie) von seinen mörderischen Gewohnheiten und beschreibt, wie er eine Frau namens Katherine getötet hat. Chance berichtet Hynes (Brian Goodman) von dem Gespräch, der wild entschlossen ist, Winter mit legalen Mitteln zur Strecke zu bringen und sich nicht auf sein Niveau herabzulassen. D (Ethan Suplee) leitet einen Selbstverteidigungskurs, und Nicole (Stefania LaVie Owen) macht eine Beobachtung, die ihr keine Ruhe lässt.


Folge 7: Was ist normal?

Nachdem Frank Lambert (Tim Griffin) Hynes getötet hat, zeigt ein Rückblick, dass Frank und Ryan Winter (Paul Schneider) schon als Jugendliche befreundet waren und gemeinsam getötet haben. Frank nimmt Winter das Versprechen ab, nicht länger mit Chance (Hugh Laurie) zu sprechen. Nicole (Stefania LaVie Owen) hat unterdessen Probleme, weil sie sich im Jugendknast mit einer anderen Insassin prügelt. Christina (Diane Farr) greift zu radikalen Mitteln, um ihre Tochter zu disziplinieren. Lucy (Greta Lee) stattet unterdessen Winter einen Besuch ab und bringt sich damit in große Gefahr.


Folge 8: Überlebenstraining

Ryan Winter (Paul Schneider) befindet sich in Polizeigewahrsam, und Frank Lambert (Tim Griffin) versucht, die Verantwortung für Winters Fall zu erhalten, um wenigstens seine eigene Haut retten zu können. Er erfährt, dass Winter plant, auf Schuldunfähigkeit wegen Geisteskrankheit zu plädieren. Als Chance (Hugh Laurie) sich mit Frank Lambert trifft, entdeckt er, dass Lambert Winters Komplize war, und will das auch beweisen. Nicole (Stefania LaVie Owen) hat unterdessen weiterhin Schwierigkeiten in ihrem Erziehungscamp, und Lorena (Ginger Gonzaga) will sich vor dem Vater ihres Kindes verstecken.


Folge 9: Folie à deux

Lucy eilt Chance zur Hilfe. Chance und D können sich derweil nicht auf ihren nächsten Schachzug einigen. Lambert begibt sich unterdessen in die Defensive.D setzt indes alles daran, Lorena in Sicherheit zu bringen.Kirsten trifft schließlich eine Entscheidung, und Chance beschließt nach einer erhitzten Begegnung, die Richtung zu ändern.


Folge 10: Mexiko

Mit Lorenas Hilfe kehren Chance und D nach San Francisco zurück, um sich unvollendeten Geschäften zu widmen. Frank Lambert bekommt derweil einen neuen Protégé. Chance nimmt schließlich eine bekannte Rolle auf neue Art und Weise an