Episode

Die Sache mit dem Blinden

Berlin, Ende des zweiten Weltkriegs. Eine junge Frau trifft in der zerbombten Stadt einen verzweifelten Blinden. Dieser will seiner Tochter einen Brief bringen, bevor sie die Stadt für immer verlässt. Doch er hat Schwierigkeiten sich seinen Weg durch die Menschenmenge zu bahnen. Die junge Frau nimmt den Brief an sich und zieht los. Als sie beim Haus der Tochter ankommt, steht die Tür offen, aber niemand scheint da zu sein. In ihren schlimmsten Albträumen hätte sie nicht geahnt, was sie in dem Haus erwartet… - Eigenproduktion von 13TH STREET Universal mit Uwe Ochsenknecht

Kommentare