Law & Order: Special Victims Unit

Law & Order: Special Victims Unit

"Law & Order: Special Victims Unit" ist das erste Spin-Off der erfolgreichen Krimi-Serie "Law & Order" und behandelt schwere Sexualdelikte und Verbrechen an Kindern.


Mehr über "Law & Order: Special Victims Unit":

Die Detectives Elliot Stabler (Christopher Meloni) und Olivia Benson (Mariska Hargitay) tun jeden Tag alles dafür, um New York sicherer zu machen.


Episoden

Folge 1: Zahltag

Ein grausamer Mord an einem Taxifahrer ruft die Sondereinheit 'Special Victims Unit' der New Yorker Polizei auf den Plan. Det. Elliot Stabler (Christopher Meloni) und seine Kollegin, Det. Olivia Benson (Mariska Hargitay), ermitteln und finden heraus, dass der Tote unter falscher Identität gelebt hat. Offensichtlich handelt es sich bei dem Opfer in Wahrheit um einen gesuchten Kriegsverbrecher…


Folge 2: Ein tiefer Fall

Eine Frau stürzt nur mit Unterwäsche bekleidet aus dem Fenster ihrer Wohnung und ist sofort tot. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) übernehmen den Fall. Scheinbar handelt es sich bei der Toten um Autorin Gretchen Quinn. Die Spur führt die Ermittler zum Psychiater der Schriftstellerin. Doch Dr. Mark Daniels (Dennis Boutsikaris) verweist auf seine Schweigepflicht und ist zu keiner Aussage bereit. Als Stabler und Benson jedoch Daniels Fingerabdrücke in Quinns Wohnung finden, wendet sich das Blatt. Bei seiner Vernehmung finden die Beamten Unglaubliches heraus…


Folge 3: Schönheit hat ihren Preis

Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) ermitteln in einem besonders schwierigen Fall. Ein junges Mädchen, das am Beginn seiner Modelkarriere steht, wurde zusammengeschlagen, vergewaltigt und unter Amphetamine gesetzt. Die Ermittlungen ergeben, dass das Mädchen zuvor mit einem anderen Model ein Shooting bei Fotograf Carlo Parisi (Ritchie Coster) hatte. Parisi behauptet jedoch, dass dort alles normal verlaufen sei. Kurz darauf wird allerdings das zweite Model tot aufgefunden.


Folge 4: Der Serienmörder

Eine junge Frau wird tot aufgefunden. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) übernehmen den Fall. Das Opfer, eine Afro-Amerikanerin, wurde erstickt, jedoch nicht vergewaltigt. Die Ermittler stellen Ähnlichkeiten zwischen dieser Tat und einer Reihe von Morden fest, die an Prostituierten verübt wurden. Sie vernehmen deshalb Lorinda Gutierrez (Selenis Leyva), die als einzige dem unbekannten Angreifer entkommen konnte. Ihre Aussage lässt die Beamten stutzen. Offensichtlich handelt es sich um einen Serienmörder, der aus den Reihen der Polizei kommt…


Folge 5: Reisefieber

Ein bekannter Autor wird tot aufgefunden. Der als reiselustig geltende Mann lag nur mit einem Damenslip bekleidet im Zimmer einer Pension. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) übernehmen den Fall. Ins Visier der Ermittler gerät Pensionsbesitzerin Annabel Hayes (Patricia Richardson), der der Schriftsteller trotz vehementer Avancen einen Korb gegeben hat. Allerdings gerät auch bald Hayes' Lebensgefährte Tom Dayton (John Dosset) unter Tatverdacht.


Folge 6: Mord an der Uni

Auf dem Campus wird eine tote Studentin gefunden. Die junge Frau wurde offensichtlich vergewaltigt und dann ermordet. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) verdächtigen zunächst zwei Spieler der Uni-Basketballmannschaft. Sowohl Chuck Mosley (Sean Squire) als auch Riley Cougar (Kohl Sudduth) kommen als Täter in Frage. Doch dann finden die Beamten heraus, dass die Tote Monate zuvor schon einmal das Opfer einer Vergewaltigung war und der Fall nimmt eine überraschende Wendung…


Folge 7: Der Kinderschänder

Als ein kleiner Junge vergewaltigt und ermordet wird, gerät sofort Bill Turbit (Stephen Bogardus) ins Visier der Ermittler. Denn zwei Zeugen haben den älteren Herrn in der Nähe des Tatortes gesehen. Außerdem ist Turbit bereits wegen Kindesmissbrauch vorbestraft. Doch die Beweise reichen nicht aus und so muss Capt. Cragen (Dann Florek) den Verdächtigen wieder auf freien Fuß setzen…


Folge 8: Tod einer Staatsanwältin

Staatsanwältin Fitzgerald wird ermordet im Central Park gefunden. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) suchen in den letzten Fällen der Juristin nach einem Tatmotiv. Schnell gerät Richard White (Bruce Kirkpatrick) unter Verdacht. Der Börsenmakler stand vor kurzem wegen Vergewaltigung vor Gericht. Doch White hat ein Alibi. Um ihn doch noch zu überführen, wollen die Ermittler ihm eine Falle stellen. Benson fungiert dabei als Lockvogel…


Folge 9: Gefährliche Spiele

Ihr aktueller Fall führt Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) in das Sado-Maso-Milieu. Eine erfolgreiche Geschäftsfrau wird ermordet und alles deutet daraufhin, dass der Täter etwas mit den sexuellen Vorlieben des Opfers zu tun hat. Die Ermittler stoßen schon bald auf den schwerreichen Frank Martin (Geoffrey Nauffts). Offensichtlich hat die Tote nicht nur für ihn gearbeitet, sondern auch seine Neigung für Lack und Leder geteilt.


Folge 10: Davon gekommen

Harper Anderson (Tracy Pollan) meldet sich bei Det. Stabler (Christopher Meloni) und seinem Team und behauptet, in ihrer Wohnung überfallen und vergewaltigt worden zu sein. Allerdings finden die Beamten keinerlei Beweise, die Andersons Aussage bestätigen. Schließlich zweifeln sie sogar am Wahrheitsgehalt ihrer Geschichte. Lediglich Capt. Cragen (Dann Florek) ist davon überzeugt, dass sie es mit einem besonders gewieften Täter zu tun haben. Doch die Ermittlungen erweisen sich als äußerst schwierig…


Folge 11: Es liegt in der Familie

Der Tod eines jungen Homosexuellen ruft Det. Benson (Mariska Hargitay) und Det. Stabler (Christopher Meloni) auf den Plan. Besonders brisant: Der Ermordete war der Sohn des Politikers William Langdon (Jerry Lanning), der für seine äußerst konservativen Ansichten bekannt ist. Die erste Spur führt die Beamten zu Ray Gunther (Stephen Beach), der einschlägig vorbestraft ist. Dessen Bruder war außerdem der Vermieter des Opfers…


Folge 12: Liebesgrüße aus Moskau

Der schwerreiche Andrew Harlin wurde ermordet. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) finden bei ihren Ermittlungen heraus, dass der Tote zwar verheiratet, aber bisexuell war und eine Affäre mit der Russin Katya (Nadine Stenovitch) hatte. Doch die junge Frau wollte die teuren Geschenke nach dem Ende der Liaison nicht an ihren Liebhaber zurückgeben. Verdächtig macht sich auch Katyas Freundin Sonya (Snezhana Kushnir), die ebenfalls aus Russland stammt und deren Fingerabdrücke am Tatort gefunden wurden…


Folge 13: Ein ehrenwerter Richter

Ein Richter, der sich mit seiner eigens gegründeten Vereinigung für misshandelte Frauen engagiert hat, wird ermordet aufgefunden. Da der Tote bekannt für sein hartes Durchgreifen gegen Sexualstraftäter war, vermuten Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) hier das Tatmotiv. Allerdings werden sie bald eines Besseren belehrt. Denn bei ihren Ermittlungen stoßen sie auf ein Netz aus Erpressung und Geldwäsche…


Folge 14: Verjährungsfrist

Victoria Kraft (Judith Hawking) wendet sich an Det. Stabler (Christopher Meloni) und sein Team. Die Geschäftsfrau wurde vor fünf Jahren in ihrer Wohnung vergewaltigt. Auch zwei weitere Frauen fielen damals demselben Täter zum Opfer. Trotz erheblichen Ermittlungsaufwandes konnte ihr Peiniger nie gefunden werden. Jetzt steht der Fall kurz vor der Verjährung und so beginnt für die Beamten ein Wettlauf mit der Zeit.


Folge 15: Opfer des Ruhms (1)

Ein als Frauenheld bekannter Vertreter wird erschossen in seinem Wagen gefunden. Zuletzt wurde er an der Seite von Stephanie Mulroney (Noelle Beck) gesehen. Die Tochter eines bekannten Politikers besitzt allerdings nur ein fadenscheiniges Alibi für die Tatzeit. Für Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) ist sie daher verdächtig. Bis noch ein Mord geschieht, der dieselbe Handschrift trägt wie der erste…


Folge 16: Der dritte Mann

Eine ältere Dame wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Untersuchungen ergeben, dass sie ausgeraubt und vergewaltigt wurde. Dabei erlitt sie einen tödlichen Herzinfarkt. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) ermitteln und können tatsächlich zwei junge Männer festnehmen, die den gestohlenen Schmuck des Opfers verkaufen wollen. Die beiden haben jedoch nicht die Vergewaltigung begangen. Offensichtlich gibt es noch einen weiteren Täter…


Folge 17: Der betrogene Sohn

Die schwangere Schwiegertochter des als äußerst einflussreich geltenden Ben Hadley (Robert Foxworth) wird ermordet. Dieser nutzt seine Position auch sofort aus und setzt die die Ermittler um Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) bei der Suche nach dem Täter gehörig unter Druck. Zunächst deutet alles auf Vergewaltigung und anschließenden Mord hin, doch die DNA-Spuren vom Tatort können dem ersten Verdächtigen nicht zugeordnet werden. Die Beamten verfolgen eine weitere Spur und hegen bald den Verdacht, dass der Mörder aus der Familie des Opfers stammt.


Folge 18: Chat Room

Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) ermitteln in einem Fall von Internet-Kriminalität. Unter einem Pseudonym treibt ein offensichtlicher Pädophiler in Chat Rooms sein Unwesen und verschickt pornographische Fotos an minderjährige Mädchen. Bei der Suche nach dem Täter stellt Stabler entsetzt fest, dass auch seine Tochter Kathy (Isabel Gillies) den Mann kennt…


Folge 19: Der U-Bahn Vergewaltiger

Innerhalb von sechs Monaten wurden in der New Yorker U-Bahn sieben junge Frauen überfallen und vergewaltigt. Der Täter konnte jedes Mal unerkannt entkommen. Schließlich gelingt es den Beamten doch noch, den Vergewaltiger zu fassen. Bei einer Gegenüberstellung wird der Mann auch eindeutig identifiziert. Doch aufgrund eines Verfahrensfehlers muss er wieder freigelassen werden. Jetzt setzt Det. Jeffries (Michelle Hurd) alles daran, um den Verbrecher doch noch hinter Gitter zu bringen…


Folge 20: Späte Reue

Die bekannte Moderatorin Sarah Logan (Jennifer Esposito) wurde von zwei Männern vergewaltigt. Einer der Täter kann kurz danach festgenommen werden, doch der zweite Mann bleibt verschwunden. Vor Gericht versucht der Anwalt des Beschuldigten dann auch noch, Sarah mit allen Mitteln herunter zu machen. Diese weiß sich nicht mehr anders zu helfen und bittet Det. Munch (Richard Belzer) in ihre Fernsehsendung, um öffentlich über die Tat zu sprechen. Doch kurz zuvor wird ein Bombenanschlag auf Sarah verübt, der sie das Leben kostet…


Folge 21: Der Klavierlehrer

Offensichtlich missbraucht Klavierlehrer Larry Holt (Kent Broadhurst) seine Schüler. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) nehmen ihn nach dem Hinweis eines Fotostudios fest. Dort hat Holt Filme abgegeben, die kleine Jungen in eindeutig pornographischen Posen zeigen. Im Laufe der Ermittlungen kommt weiteres belastendes Material zum Vorschein. Dabei wird bald klar, dass es Holt auf einen seiner minderjährigen Schüler besonders abgesehen hatte. Dieser ist mittlerweile erwachsen und soll zu dem Fall vernommen werden. Dabei machen die Beamten eine unglaubliche Entdeckung.


Folge 22: Versklavt

Constanta Codrescu (Mary Lou Rosato) hat über Umwege die Nachricht erhalten, dass ihre Nichte, zu der sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte, entführt wurde und sexuell missbraucht wird. Die alte Dame informiert daraufhin geschockt das Team um Det. Stabler (Christopher Meloni). Kurz nach dem Gespräch wird sie ermordet. Der 'Special Victims Unit' läuft die Zeit davon. Sie müssen nicht nur den Mörder finden, sondern auch die junge Frau aus den Klauen ihres Peinigers befreien.

Folge 1: Geheimsache

Bei einem Ausflug mit seiner Tochter findet Det. Stabler (Christopher Meloni) zu seinem Schrecken eine brennende Leiche. Der Tote arbeitete in einer Firma, die Abwehrsysteme für Raketen fertigt und deshalb eng mit der amerikanischen Regierung in Kontakt steht. Entsprechend groß ist der Druck von außen auf die Ermittler. Gemeinsam mit Det. Benson (Mariska Hargitay) macht sich Stabler auf die Suche nach dem Mörder. Ins Visier der Beamten gerät bald der Adpotivsohn des Opfers…


Folge 2: Eine Frage der Ehre

Eine junge Afghanin wird im Central Park brutal vergewaltigt und dabei so schwer verletzt, dass sie kurz darauf stirbt. Det. Stabler (Christopher Meloni) und sein Team kommen bald zu dem Schluss, dass es sich bei der Tat vermutlich um einen 'Ehrenmord' handelt. Denn der Vater der Toten, ein konservativer Diplomat, sprach sich gegen das seiner Meinung nach freizügige Leben seiner Tochter aus. Als die Beamten erfahren, dass der Bruder des Opfers das Land verlassen will, sind sie sich sicher, den Täter gefunden zu haben…


Folge 3: Trophäen

Harper Anderson (Tracy Pollan) wurde vergewaltigt. Der Verdacht fällt auf Kenneth Cleary (Neil Maffin), der schon für mehrere andere Vergewaltigungen verantwortlich sein soll. Allerdings fehlen bislang die Beweise, um den Mann eindeutig zu überführen. Det. Stabler (Christopher Meloni) und seine Kollegen versuchen alles, um Cleary dieses Mal dingfest zu machen, doch er wird frei gesprochen. Harper setzt nun selbst alle Hebel in Bewegung, damit ihr Peiniger doch noch seine gerechte Strafe erhält.


Folge 4: Emily

Die kleine Tochter von Jamie McKenna (Jennifer Dundas) wurde sexuell missbraucht und dabei so schwer verletzt, dass sie ins Koma fällt. Ihre Mutter beschuldigt sofort den Vater des Mädchens, von dem sie geschieden ist. Doch die Untersuchung der DNA-Spuren schließt ihn als Täter aus. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) finden bei ihren Ermittlungen jedoch heraus, dass sowohl Jamies zweiter Mann Randall (Paul Michael Valley) als auch sein Sohn Justin (Adam Zolotin) die Tat begangen haben könnten. Doch auch die Mutter kommt als Täterin in Frage…


Folge 5: Elias

Der sechs Jahre alte Elias Barrera (Nicolas Marti Salgado) erschießt eine Mitschülerin auf dem Pausenhof. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) versuchen, die Ursache für diese schreckliche Tat zu ergründen. Denn Elias' Eltern können sich nicht erklären, wie ihr Sohn überhaupt an eine Waffe gelangt ist. Der Junge selbst schweigt seitdem. Doch dann stellen die Beamten fest, dass ein Dealer mit derselben Pistole getötet wurde.


Folge 6: Nebenwirkungen

Eine Psychologie-Studentin wird vergewaltigt und getötet. Die junge Frau stand kurz vor ihrer Doktorarbeit und arbeitete außerdem in einer psychiatrischen Klinik für Obdachlose. Det. Munch (Richard Belzer) und Det. Fin (Ice-T) ermitteln und vermuten den Täter unter den Patienten des Opfers. Bald stoßen sie auf Mark Nash (Kevin Breznahan), der an Schizophrenie leidet. Es stellt sich heraus, dass er für die schweren Verletzungen eines Mannes, der in der Nähe der Toten gefunden wurde, verantwortlich ist. Mit dem Mord hat er jedoch nichts zu tun…


Folge 7: Entzwei

Patricia Andrews (Amy Carlson) ruft Det. Stabler (Christopher Meloni) und seine Kollegen zu Hilfe. Sie behauptet, ihr Mann Lloyd Andrews (Nestor Serrano) habe sie vergewaltigt. Doch Lloyd, der ebenfalls Polizist ist, beteuert seine Unschuld. Nachdem Aussage gegen Aussage steht, ziehen die Beamten auch die Vergangenheit des Ehepaares zu den Ermittlungen hinzu. Dabei stellt sich heraus, dass Patricia ihrem Ehemann gegenüber bereits häufiger gewalttätig war.


Folge 8: Ausgetrickst

Die Eröffnungsfeier eines Luxushotels findet ein jähes Ende, als eine junge Frau aus dem Aufzug taumelt. Sie sagt aus, vergewaltigt worden zu sein. Det. Stabler (Christopher Meloni) und seine Kollegen ermitteln. Ihre erste Spur führt sie zum vorbestraften Russell Ramsey (Derek Cecil). Doch dann erwähnt ein Zeuge einen weiteren Verdächtigen und plötzlich nimmt der Fall eine ungeahnte Wende…


Folge 9: Der Turnvater

Eine junge Sportlerin wird vergewaltigt und getötet. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) stellen fest, dass das Opfer eine äußerst begabte Turnerin war und ihr Trainer Ilya Korska (Philip Casnoff) durch ihren Tod sein größtes Talent verliert. Die weiteren Ermittlungen führen die Beamten zu einem der Sponsoren. Kyle Hubert (Armand Schultz) gibt zu, ein Verhältnis mit dem Mädchen gehabt zu haben…


Folge 10: Willenlos

Kelly D'Leah (Tammy Blanchard) wurde unter Drogen gesetzt und vergewaltigt. Dabei hat ihr Peiniger die Studentin auch noch mit Gonorrhö infiziert. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) vernehmen das Opfer, doch Kelly fehlt jegliche Erinnerung. Allerdings finden die Beamten heraus, dass die junge Frau am Tatabend mit ihren zwei Freundinnen unterwegs war und in einer Bar die Studenten Hank (Matt Kautz) und Joe (Chris Beetem) kennen lernte…


Folge 11: Kind eines Rockstars

Der kleine Sohn der bekannten Sängerin Ricki Austin (Christine Andreas) wird von einem Wagen erfasst und dabei getötet. Bei den Ermittlungen von Det. Benson (Mariska Hargitay) und Det. Stabler (Christopher Meloni) stellt sich heraus, dass der Lehrer des Jungen, David Russo (Michael Weaver), auch dessen Vater ist. Doch der Fall wird immer verworrener. Denn auch Austins Tochter Ashley (Hayden Panettiere) wird immer wieder mit Verletzungen in einer Klinik behandelt. Die Beamten hegen schließlich den Verdacht, dass etwas innerhalb der Familie nicht stimmt…


Folge 12: Schmutziges Geheimnis

Eine Lehrerin wird in ihrer Wohnung ermordet. Die Ermittlungen von Det. Stabler (Christopher Meloni) und seinen Kollegen ergeben, dass die junge Frau außerdem vergewaltigt wurde. Doch den Beamten tappen bei der Suche nach dem Täter zunächst im Dunkeln. Denn das Opfer war äußerst beliebt. Allerdings kommt dann ein dunkles Geheimnis der Lehrerin ans Licht. Die Tote war sexsüchtig…


Folge 13: Prävention

Det. Stabler (Christopher Meloni) und seine Kollegen stehen vor einem schwierigen Fall. Ein vorbestrafter Sexualverbrecher wird mit mehreren Schüssen in den Kopf getötet. Aufgrund der Straftaten, die er begangen hat, gibt es jede Menge Verdächtige. Dann wird jedoch ein weiterer Mann auf die gleiche Weise ermordet. Das Opfer war ebenfalls wegen Sexualdelikten vorbestraft…


Folge 14: Paranoia

Die Polizistin Karen Smythe (Khandi Alexander) fällt einer Vergewaltigung zum Opfer und wird dabei auch schwer verletzt. Det. Stabler (Christopher Stabler) und Det. Benson (Mariska Hargitay), die die Beamtin von früher gut kennt, übernehmen den Fall. Die Spur führt zum geschiedenen Mann der Beamtin, der hoch verschuldet ist. Allerdings nimmt der Fall eine überraschende Wende, als Karen die Anzeige wegen Vergewaltigung überraschend zurückzieht…


Folge 15: Countdown

Sophie Douglas (Andrea Bowen) wird mehrere Tage verschleppt und von ihrem Entführer sexuell missbraucht. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) machen sich auf die Suche nach dem Vergewaltiger, der laut Zeugenaussage einen weißen Lieferwagen gefahren haben soll. Die Beamten nehmen an, dass ein Serientäter für die Qualen des Mädchens verantwortlich ist. Dann wird ein weiteres Kind entführt und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Erschwerend kommt hinzu, dass Sophies Mutter einer weiteren Vernehmung ihrer Tochter nicht zustimmt…


Folge 16: Die Ausreißerin

Sgt. Foster (Dan Ziskie) macht sich große Sorgen um seine Tochter Jill (Kelly Karbacz), denn das Mädchen ist spurlos verschwunden. In seiner ohnmächtigen Angst nimmt er den Chef eines Online-Magazins als Geisel. Denn er verdächtigt den Mann, etwas über den Aufenthaltsort seiner Tochter zu wissen. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Capt. Donald Cragen (Dann Florek) setzen alles daran, die Geiselnahme unblutig zu beenden und Jill wieder zu finden.


Folge 17: Der Liebesbote

In einem Nobelhotel wird Tommy Dowd (Eddie Cahill) überfallen und brutal zusammengeschlagen. Det. Stabler (Christopher Meloni) und Det. Benson (Mariska Hargitay) ermitteln und finden heraus, dass das Opfer für einen Escort-Service arbeitet. Eine unbekannte Kundin hatte Tommy als Begleiter für eine Hochzeit gebucht, doch von der Frau fehlt jede Spur. Dann werden zwei weitere Kollegen von Tommy angegriffen und einer der Männer erliegt seinen schweren Verletzungen…


Folge 18: Katz und Maus

Det. Munch (Richard Belzer) und Det. Fin (Ice-T) sind auf der Jagd nach einem brutalen Serienmörder. Er entführt Frauen, foltert und tötet sie dann. Den Beamten rennt die Zeit davon, denn der Verbrecher hat sich bereits ein neues Opfer gesucht und Annie Tassler (Meg Hartig) in seiner Gewalt. Der einzige Hinweis, den die Ermittler haben, ist ein auffälliges Tattoo, das der Täter hat…


Folge 19: Parasiten

Eine Leiche wird gefunden. Das Opfer ist seit drei Jahren tot. Seine wahre Indentität anhand der Überreste herauszufinden bereitet den Detectives der Special Victims Unit einige Probleme.


Folge 20: Familienbande

Ein brutaler Mord ereignet sich in einer Softwarefirma. Das Opfer ist die Personalchefin. Nachdem das SVU Team seine Ermittlungen aufnimmt, kommt man allmählich dem Täter auf die Schliche: Es handelt sich um einen jungen Mann, der einen tödlichen Fetisch hat.


Folge 21: Das Buch Daniel

Ein psychopathischer Serienmörder verstümmelt auf grausamste Art seine Opfer. Bald herrscht Panik unter der Bevölkerung, die nur beruhigt werden kann, wenn die Detectives endlich Ermittlungsergebnisse präsentieren.

Folge 1: Fehlerinnerung

Durch eine Psychotherapie erinnert sich eine junge Frau (Tamara Tunie) an einen anscheinend lange verdrängten Missbrauch ihres Vaters. Aus Angst, ihre kleine Schwetser könnte dem Vater ebenfalls zum Opfer fallen, löst sie eine katastrophale Familientragödie aus.


Folge 2: Zorn

Eine Mordserie, die mit einem Fall von Detective Benson (Mariska Hargitay) zusammenhängt, muss aufgeklärt werden. Polizei und FBI arbeiten dafür zusammen. Nach und nach wird klar: Der Mörder hat es in Wirklichkeit auf Beson abgesehen .


Folge 3: Der verlorene Sohn

Ein Baby wurde entführt. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Chris Meloni) finden bei ihrer Suche einen illegalen Adoptionsring - und finden damit auch Hinweise auf einen älteren Fall.


Folge 4: Der falsche Mann

Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) begeben sich auf Jagd nach einem Sexualverbrecher. Als ihr Hauptverdächtiger stirbt und die Morde trotzdem weitergehen, müssen die Detectives umdenken.


Folge 5: Die Frauen des Dr. Kleberg

Der Arzt Dr. Kleberg (Geoffrey Wigdor) wird ermordet und seine Frau (Lisa Eichhorn) vergewaltigt im eigenen Haus aufgefunden. Dann finden die Detectives allerdings heraus, dass der bekannte Arzt wohl auch einige Geheimnisse hatte.


Folge 6: Der Steuerprüfer

Das Team der Special Victims Unit startet seine Ermittlungen in Sachen 'Soho-Würger', der hat anscheinend gleich nachdem er aus seiner Haft entlassen wurde, einen erneuten Mord begangen. Oder handelt es sich diesmal womöglich doch um ein neuen Täter?


Folge 7: Das Opfer

Die Spezialisten der Special Victims Unit wird zu einem neuen Opfer bestellt: Der Mann wurde vor einer Bar für Schwule angeschossen und danach vergewaltigt. Bedingt durch die Ermittlungen taucht das Team in die New Yorker Pornoszene ein.


Folge 8: Erbgut

Als man Helen, eine junge Asiatin, vergewaltigt und schwerverletzt vor einem Warenlager findet, glaubt man, den schuldigen schon zu kennen: eine Straßengang aus Chinatown.Genanalysen vom Tatort weisen doch darauf hin, dass jemand anderes für die Tat verantwortlich ist.


Folge 9: Pflegekinder

Auf einer Baustelle wird ein totes Kind gefunden - vermutlich totgeprügelt. Gegenüber des Tatorts wohnt die Pflegefamilie des kleinen Mädchens.


Folge 10: Gefährliche Spiele

Als die erfolgreiche Sydney Green bei einem Sexunfall zu Tode kommt, verhören Benson und Stabler den Stripper Peter Smith. Doch dieser gibt an, Opfer eines Missbrauchs von Sydney und zwei ihrer Freundinnen geworden zu sein.


Folge 11: Kontrollzwang

In einem Parkhaus wird eine schwer verletzte Frau gefunden, der man ihr Baby mit einem Kaiserschnitt gewaltsam entfernt hat – ihr Liebhaber streitet die Tat vehement ab.Eine verletzte Frau, deren Kind per Kaiserschnitt brutal entfernt wurde, wird in einem Parkhaus gefunden. Der Hauptverdächtige, ihr Freund, weist jede Schuld von sich.


Folge 12: Selbstschutz

Eine Mutter liefert ihren schwerverletzten Sohn ins Krankenhaus ein und verschwindet kurz darauf wieder. Wie sich herausstellt, wurde der Junge regelmäßig misshandelt.


Folge 13: Hochbegabt

Im Riverside Park werden zwei Tote gefunden. Ein Mann und eine Frau, deren Hände und Kopf fehlt. Die Identität der Frau kann erst gelüftet werden, als man eine ihrerer Hände findet.


Folge 14: Plagiate

Benson und Fin müssen sich mit einem erschreckenden Gerücht auseinandersetzen: Hat ein Polizist aus den eigenen Reihen ein Angestellte vergewaltigt und ermordet?


Folge 15: Matt Brodus

Detective Stabler und Dr. Huang bemühen sich einen älteren Mordfall neu aufzuarbeiten. Der Serienmörder Matthew Brodus könnte wichtige Informationen für sie haben. Doch dem steht die Hinrichtung unmittelbar bevor.


Folge 16: Verlierer

Stablers (Meloni Christopher) Frau erzählt ihm, dass eine Freundin, eine Krankenschwester ein junges Mädchen nach einer Vergewaltigung beahandelt habe. Trotz der Anweisungen sich nicht näher mit dem Fall zu beschäftigen, deckt er beunruhigende Details auf. Das Mädchen gehörte eine Gruppe von Jugendlichen an, die Drogen gegen sexuelle Dienste eintauschten.


Folge 17: Überwachung

Der sexuelle Übergriff auf eine Cellistin bringt die Ermittler auf die Spur eines Stalkers. Dieser benutzt moderne Überwachungstechnik, um seinen Opfern nachzustellen.


Folge 18: Schuldig

Als es A.D.A. Cabot (Stephanie March) mit einer widerspenstigen Zeugin in einem Fall der Kindesmisshandlung zu tun bekommt, greift sie zu Mitteln außerhalb ihrer Befugnis um an Beweise zu gelangen. Der Fall wird für sie und ihre Kollegen zu einem Alptraum.


Folge 19: Recht und Gerechtigkeit

Als in einem Fall des sexuellen Missbrauchs eines 16-Jährigen ermittelt wird, entdecken die Ermittler , dass es sich bei dem Opfer um die rebellierende Stidetochter eines Richters handelt.


Folge 20: Gier

Als in verschiedenen Stattteilen zwei Frauen im Abstand von jeweils einer Woche auf nahezu gleiche Weise vergewaltigt wurden, fällt der Verdacht zunächst auf einen Schlosser, der in beiden Häusern zuvor beschäftigt war.


Folge 21: Verleugnet

Claire, ein drogensüchtiges Mädchen gerät in den Verdacht, Lisa, ihre zweijährige Schwester, erschlagen zu haben. Die hartherzige Mutter der beiden, Grace, sagt dies auch vor der Polizei aus. Nur die Großmutter, Rose, spricht sich für die Unschuld Claires aus.


Folge 22: Aufgeklärt

Katie Tolliver, ein geistig behindertes Mädchen wird schwanger, nachdem sie vergewaltigt wurde. Für die Ermittler der SVU zählen zwei Personen zum Kreis der Verdächtigen: ein seltsamer Busfahrer und Katies Freund, Danny. Als der Vergewaltiger kurz davor steht, aufzufliegen, sorgt ein juristisches Hindernis Komplikationen


Folge 23: Im Namen des Vaters

Nach einem Brand in einer Kirche, werden Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) zum Tatort gerufen. Dort findet man in den verkohlten Resten die Leiche eines bekannten Transvestiten. Pfarrer Michael kann sich dies jedoch nicht erklären. Noch mehr Verwirrung stiftet der Bericht der Autopsie: Der Transvestit wurde vor dem Feuer sexuell missbraucht.

Folge 1: Chamäleon

In der New Yorker Rotlichtszene geht ein Serienmörder um. Die Ermittler Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) kommen ihm auf die Schliche. Doch kurz bevor sie ihn stellen können, wird er von Debra, einer Prostituierten, erschossen. Angeblich weil er sie vergewaltigen wollte. Doch das scheint nicht alles zu sein. Debra hat noch ein anderes Geheimnis.


Folge 2: Die böse Stiefmutter

Ein Familienportrait lässt die Ermittler im Fall von Kindesmisshandlung nachforschen. Eine Mutter wird verdächtigt, ihren Stiefsohn sexuell zu missbrauchen. Als der Vater des Jungen ermordet wird, fällt der Fokus immer mehr auf den Jungen. Doch dessen Stiefmutter unternimmt alles um ihn und die Wahrheit zu schützen.


Folge 3: Der Todesengel

Als sich eine offensichtlich geistig verwirrte Frau bei der Polizei meldet und angibt, sie sei vergewaltigt worden, forschen Benson (Hargitay Mariska) und Stabler (Christopher Meloni) nach. Sie finden heraus, dass das Verbrechen Jahre zurückliegen muss. Zudem hat ihr jemand Verbrennungen zugefügt. Der erste Verdacht fällt auf ihren habgierigen Sohn.


Folge 4: Tod im Central Park

Als die Ärztin Dr. Esterman von einem Unbekannten im Central Park auf brutalste Weise hingerichtet wird, zeigt sich ihr Mann über alle Maßen bestürzt. Bald aber gerät er selbst in den Kreis der Verdächtigen.


Folge 5: Die Russenmafia

Wegen einer äußerst brutalen Vergewaltigung ermitteln Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Miloni) innerhalb des Russen-Mafia-Kreises. Der Täter wird aber offensichtlich gedeckt, denn die Russen kooperieren in keinster Weise.


Folge 6: Engel

Zwei Kindern gelingt die Flucht aus den Fängen perverser Pädophiler. Eines der beiden Opfer kommt bei der Flucht ums Leben, das andere kann seine grausame Geschichte dem SVU-Team erzählen, die sie sofort die Ermittlungen aufnehmen.


Folge 7: Puppen

Nachdem ein Mädchen grausam ermordet wurde, versucht man ihre Identität zu klären. Doch auch mit Hilfe der veröffentlichten Bilder kann das Mädchen nicht identifiziert werden. Als sich eine Mutter meldet, deren Tochter seit längerer Zeit vermisst wird, scheint der Fall vorerst für das SVU-Team geklärt.


Folge 8: Stammzellen

Ein Oberarzt wird verdächtigt, eine seit einem Jahr im Koma liegende Patientin geschwängert zu haben. Der Verdacht erhärtet sich, als heruaskommt, dass dieser Stammzellen für ein Forschungsprojekt um die Parkinsonkrankheit benötigt.


Folge 9: Jeremy

Die Verdächtige Susan Oestreicher, wird eines Tages ermordet aufgefunden. Zuvor wurde sie von einem Jugendlichen vergewaltigt. Einziger Anhaltspunkt: Oestreicher soll Drogen an Jugendliche verkauft haben.


Folge 10: Zum Wohl der Familie

Jackie Landricks, ein 14-jähriges Mädchen, kann gerade noch vor ihrem Selbstmord gerettet werden. Weil sich mehrere Männer sexuell an ihr vergangen haben, wie sich herausstellt. Das SVU-Team stößt bei seinen Recherchen auf immer unfassbare Fakten, die mit einem von Jackis Familie gehüteten Geheimnis zusammenhängen.


Folge 11: Kaputt

Die sechsjährige Rebecca wird bei einem Überfall auf eine Videothek tötlich verletzt. Als sich herausstellt, dass das Mädchen eine Geschlechtskrankheit hatte, wird das Team der SVU hinzugezogen.


Folge 12: Drogenkuriere

In New York sterben immer häufiger Säuglinge durch mit Kokain versetzte Babynahrung. Anscheinend heuert ein rücksichtsloser Drogendealer Mütter an, den Stoff für ihn über die Grenze nach Nordamerika zu schaffen .


Folge 13: Abschaum

Zwei Polizisten werden verdächtigt, einem Drogendealer bei seiner Verhaftung innere Verletzungen zugefügt zu haben, an denen er zu Tode kam. Weil bereits sechs Häftlinge unter ebenso ungeklärten Umständen ums Leben gekommen waren, erhärtet sich der Verdacht gegen die beiden Ordnungshüter.


Folge 14: Gnade

Als der Körper eines kleinen Babys in einem Gefrierschrank gefunden wird, versuchen die Ermittler die Identität des Opfers herauszufinden und wie sie dort hinkam. Bald stellt sich heraus, dass das Baby, Sarah Brown, einen genetischen Defekt hatte und dass sie das einzige Kind von Andrea und Daniel Brown war.


Folge 15: Pandora

Eine FBI Informantin wird brutal vergewaltigt und kommt dadurch zu Tode. Sie half dem FBI in einem Pedophilen-Netz zu ermitteln. Stabler (Christopher Meloni) ermittelt. Die Spur führt ihn zu einem der letzten Opfer, die die Informantin aufdecken konnte.


Folge 16: Die gute Mutter

Als eine verstümmelte Tibetanerin tot in einem Park gefunden wird, gehen Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) von einem Mord mit politischen Hintergrund aus. Doch andere Indizien bringen sie auf die Färte eine perversen Schuh-Fetischisten.


Folge 17: Der Lamerly Clan

Als die schöne Carmen aus dem familieneigenen Penthousefenster, als Zimmermädchen verkleidet, stürzt, wird zuerst der Sohn verdächtigt. Doch schnell scheint es, als würden sich die Mitglieder der Familie gegenseitig decken.


Folge 18: Tommy

Die Schwiegermutter des jungen Tommy wird ermordet. Er ist der einzige Zeuge. Doch es fällt den Ermittlern besonders schwer, Genauigkeiten und Infos aus ihm herauszubekommen. Seitdem sein Vater ihn lange schwer misshandelte, ist Tommy traumatisiert.


Folge 19: Tödliche Versuchung

Eine junge Kandidatin eines Schönheitswettbewerbs ist vergewaltigt und ermordet aufgefunden worden. Zuerst geht man davon aus, dass sie einem Pädophilen zum Opfer gefallen ist, der seine Fantasien aus dem Internet bezieht.


Folge 20: Komplizen

In New York kommt es zu einer seltsamen Mordserie: Männer und Frauen werden dabei regelmäßig in einem reichen Stadtviertel erschossen. Das bizarre daran: Die männlichen Opfer wurde offenbar vor ihrem Tod gezwungen, die weiblichen Opfer zu vergewaltigen.


Folge 21: Im falschen Körper

Gegen eine Transsexuelle wird wegen Mordes ermittelt. Sie soll einen Mann während einer Party erschlagen haben. Ihr wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, sie habe ihre wahre sexuelle Identität vertuschen wollen.


Folge 22: Sinnlos

Eine brutale Mordserie verängstigt die Bewohner von New York. Die Opfer werden von hinten angegriffen, bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt, anschließend vergewaltigt und danach verstümmelt. Den Täter fasst man schnell, doch überführen kann man ihn nicht.


Folge 23: Auge um Auge

Die junge Kellnerin Vanessa wird leblos im Hinterhof eines Nachtclubs gefunden. Anfangs tappen die Ermittler im Dunkeln: Handelt es sich um Selbstmord oder hütete Vanessa ein dunkles Geheimnis?


Folge 24: Geklonte Liebe

Der Gynäkologe Dr. Lang befasst sich schon seit längerer Zeit mit dem Thema der künstlichen Befruchtung durch hormonelle Behandlung. Für den Forschungsdurchbruch nimmt er auch Mord in Kauf.


Folge 25: Schwarze Seele

Die 15-jährige Chloe wird ermordet. Alles weist darauf hin, dass jemand dadurch eine Anzeige wegen Vergewaltigung verhindern wollte, doch keiner der mutmaßlich schuldigen will mit dem Verbrechen etwas zu tun haben. Einziger Hinweis: Alle Verdächtigen erwähnen einen gewissen Max und ein geheimnisvolles Verbrechen.

Folge 1: Tragische Wahrheit

Am Tag ihres berechneten Geburtstermins wird eine junge Frau im Wagen ihrer Schwester entführt. Wenn sie ihr Baby nicht durch einen Kaiserschnitt zur Welt bringen kann, werden Mutter und Kind sterben. Der Verdacht fällt auf ihren Exfreund, der zwischenzeitlich an die Tochter seiner Chefin vergeben ist. Und die würde alles unternehmen, um Probleme in der Beziehung aus dem Weg zu räumen…


Folge 2: Zoltars Rache

In einer New Yorker Schule ereignet sich ein Blutbad. Zwei Schüler werden erschossen, vom Mörder fehlt jede Spur. Im Heizungskeller des Gebäudes finden Benson (Mariska Hargitay) und Stebler (Christopher Meloni) einen Schüler namens Joe mit einer Wunde am Kopf. Ein weiteres Opfer? Als die Ermittler Joes Mutter einen Besuch abstatten, erfahren sie, dass der Junge schon lange unter psychischen Problemen leidet…


Folge 3: Mütter

Dr. Greta Heints (Susanna Thompson) gilt als Koryphäe bei der Resozialisierung von Sexualverbrechern. Ein Patient war offenbar noch nicht vollständig geheilt, so zumindest die Vermutung der Ermittler, die die Psychiaterin schwer verletzt in einer Drogenhöhle auffinden. Der erste Verdacht fällt auf Benny Ralsay. Er verwendete bei seinen Taten das gleiche Klebeband wie das, mit dem Heints gefesselt wurde. Doch Benny wird mit einer Fußfessel überwacht. Eine zweite Spur führt zu Robert Logan, der ein sehr enges Verhältnis zur Psychiaterin hatte. Eine Art Abhängigkeit, die Heints ausnutzte?


Folge 4: Abschied

Livia Sandovan, die als verdeckte Ermittlerin für die Bundesdrogenfahndung arbeitete, wird ermordet mit abgetrennter Zunge gefunden. Einer der Drogenfahnder, Tim Donovan, bringt Benson (Mariska Hargitay) auf die Spur eines kolumbianischen Drogenbosses namens Zapata (Jacinto Taras Riddick). Obwohl sie von der Bundesbehörde aufgefordert wurden, sich aus dem Fall herauszuhalten, gehen die Ermittler den Hinweisen nach und bringen damit nicht nur sich selbst in Gefahr. Erst erhält Staatsanwältin Cabot (Stephanie Marcheine) eine Morddrohung, dann wird Agent Conovan ermordet…


Folge 5: Falsches Blut

In der Kanalisation werden ein neugeborenes Baby und seine ermordete Mutter, Brianna Morris, gefunden. Brianna wollte das Kind nach der Geburt von Kelly und Ron Wolcott adoptieren lassen, die bereits während der Schwangerschaft für sämtliche Arztkosten aufkamen. Zunächst vermuten die Ermittler, dass sich Brianna in letzter Sekunde gegen eine Adoption entschieden hat, was bei den Wolcotts eine Torschlussreaktion hervorgerufen haben könnte. Dann finden sie allerdings heraus, dass Brianna eine Vaterschaftsklage gegen ihren Hautarzt anstrebte…


Folge 6: Schizophren

Der kleine Adam Forbes wird mitten in der Nacht aus seinem Kinderzimmer entführt. Für Mutter Carolyn steht fest: Der Täter muss ihr Exmann Peter Forbes, Adams Vater sein. Benson und Stabler verdächtigen dagegen Kevin Walker, einen Mitarbeiter aus dem Supermarkt um die Ecke. Der geistig verwirrte Mann bringt in der Zwischenzeit seinen Chef um und flüchtet. Als er bei einer Fahndung ausfindig gemacht wird, gesteht er zwar die Tat, behauptet aber gleichzeitig, von einem grünen Männchen angestiftet worden zu sein.


Folge 7: Entscheidung einer Mutter

Restaurantbesitzerin Jennifer Fulton ist schwanger und wird von Ehemann Craig brutal misshandelt. Craig indess kehrt die Beschuldigung gegen ihn um und behauptet, er musste Gewalt anwenden um Jennifer vom Alkoholmissbrauch abzuhalten. Nun will er seine Frau in eine geschlossene Anstalt unterbringen lassen …


Folge 8: Mörderische Intoleranz

Bei dem brutalen Übergriff an dem homosexuelle Student Reed gerät zunächst Reverend Mitchell Shaw unter Verdacht. Der Geistliche macht keinen Hehl aus seinem Homosexuellen-Hass. Allerdings hat er für die Tatzeit ein Alibi. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) bringen in Erfahrung, dass Reed vor der Ermordung eine Abhandlung veröffentlicht hatte, in der Homosexualität als natürliche Form der Sexualität begründet wird. Dies provozierte den Widerspruch von Wissenschaftler Dr. Roger Tate. Dieser verbreitet die Auffassung, Homosexualität sei eine Krankheit, die heilbar ist. hellhörig werden die Ermittler, als sie herausfinden, dass Reed eine Beziehung mit Tates Sohn pflegte …


Folge 9: Kontrollverlust

Ein 60-jährige namens Horace Gorman wird überfallen und kastriert. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden heraus, dass das Opfer ein Vergewaltiger ist. Das Motiv der Tat scheint Rache zu sein. Auf der Suche nach dem Täter muss Benson erkennen, dass es in der Verantwortung der Ermittler selber lag, dass Gorman so lange unentdeckt geblieben ist …


Folge 10: Misshandelt

Die kleine Lucy Pitchard wird mit einer lebensgefährlichen Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert. Nach einer riskanten Notoperation fällt das Mädchen ins Koma. Nun ist es Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) herauszufinden, wer Lucy derart misshandelt hat. Zunächst spricht alles für das Kindermädchen Sarah Rendell. Dann allerdings gerät Lucys Mutter ins Visier der Ermittler…


Folge 11: Geraubte Jahre

Gemeinsam mit einem Mitinsassen wagt Sexualstraftäter Michael Baxter den Gefängnisausbruch. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) nehmen an, dass Baxter seine Unschuld beweisen will. Mit Sohn Danny, seiner Lebensgefährtin und deren Sohn lebte er vor seiner Verurteilung zusammen. Dann wurde er beschuldigt, seinen Stiefsohn missbraucht zu haben. Als Baxter seine Familie aufspührt und sein ehemaliges Opfer entführt, verfolgt Benson seine Spur. Ihr gelingt es, den Ort, an dem sich Baxter mit dem Stiefsohn aufhält, ausfindig zu machen. Dort gerät sie allerdings ebenfalls in seine Gewalt …


Folge 12: Die Studentenverbindung

In einer Kläranlage wird die Leiche von Student Tyler Henry gefunden. Offensichtlich gehörte der Ermordete einer Studentenverbindung an. Die Verbindung zeichnet sich u.a. durch martialische Aufnahmerituale aus. Der naheliegende Verdacht: Der Mord an dem Studenten steht mit dieser grausamen Tradition im Zusammenhang. Um Beweise für diesen Verdacht zu finden, befragen Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) die Studenten. Dabei tritt zu Tage, dass Tyler ein durchweg unsympathischer Mensch gewesen sein muss. Er hat unter anderem intime Videos einer Studentin im Internet veröffentlicht. Zudem war Tyler maßgeblich an den Aufnahmeritualen beteiligt. Wurde er nun Opfer einer Rachetat?


Folge 13: Grenzenloser Hass

Vergewaltigt und verbrannt wird die Leiche einer jungen, arabischen Frau aufgefunden. Zunächst denkt die Special Victims Unit an einen Ehrenmord. Verdächtigt wird er Ehemann Al-Shani Elbisi und dessen Mutter. Während des Verhörs werden die Ermittler allerdings benachrichtigt, dass ein zweiter Mord nach dem gleichen Vorgehen geschehen ist. Weitere Recherchen ergeben, dass es sich bei beiden Opfern um Mitglieder eines Verein handelt, der ein verbessertes Miteinander von Juden, Christen und Muslimen zum Ziel hat. Ein unvorstellbar schreckliches Motiv tritt zu Tage, als dank Überwachungsvideos der Vereinsräume ein potentieller Täter ausfindig gemacht werden kann.


Folge 14: Ritualmord

Im Central Park entdecken Müllmänner den Leichnam eines afrikanischen Jungen. Bei der Leiche wird eine Kerze gefunden, die die Unit auf die Spur einer dubiosen Glaubensgemeinschaft führt. Dort stoßen sie auf ein zwölfjähriges Mädchen, das relevante Hinweise liefert. Dank ihrer Hilfe finden Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) ein Lagerhaus, in dem Kinder in Gefangenschaft gehalten werden. Offensichtlich sind sie auf einen Menschenhändlerring gestoßen. Allein die Frage, wie es zum Mord an dem Jungen gekommen ist, wird damit noch lange nicht beantwortet …


Folge 15: Familien

Ein Polizeihund spürt beim Verhaften eines flüchtigen Vergewaltigers eine Mädchenleiche auf. Das Kind wurde offenbar vergewaltigt. Bei der 16-jährigen handelt es sich um Shannon Coyle, die heimgekehrt ist. Die gerichtsmedizinische Untersuchungen ergeben bestätigt, dass sie kurz vor ihrem Tod Sexualkontakt hatte. An der Schule und ihre Freunde wollen von einem festen Freund wissen. Die Ermittlungen ergeben weiterhin, dass sich das Mädchen zuletzt bei ihrem Musiklehrer aufhielt. Anzeichen mehren sich, dass dieser wohl eine Schwäche für Highschool-Mädchen hat, und so nehmen die Ermittler den Lehrer fest…


Folge 16: Verfolgungswahn

Im Müll nach Essensresten suchend wird der kleine Jacob aufgegriffen. Der Unit wird das Straßenkind übergeben. Doch überraschender Weise lebt Jacob tatsächlich in geordenten Verhältnissen. Zusammen mit Mutter und Bruder lebt er in einer gepflegten Wohnung. Obwohl Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) ein mulmiges Gefühl haben, müssen sie Jacob bei seiner Mutter lassen. Kurz darauf ruft der Junge Stabler panisch an und bittet um Hilfe. Als die Ermittler die Wohnung erreichen, ist es bereits zu spät: Jacob ist erschossen und Mutter wie Bruder spurlos verschwunden …


Folge 17: Freundinnen

Die mit zahlreichen Messerstichen versehene Leich der Privatschülerin Emily wird im Kofferraum ihres Wagens entdeckt. Der erste Verdacht fällt auf ihre Freundin Agnes. Zuletzt hatte sich das Opfer andere Freunde gesucht und die Verdächtige gemobbt. Bei den Ermittlungen an der Privatschule stößt man auf Schweigen und Verachtung gegenüber der staatlichen Auotität. Am Ende zahlt sich die Hartnäckigkeit der Detectives dann doch aus: Die Ermordete war zur Tatzeit mit ihren neuen Freundinnen unterwegs war. Eine davon wollte von ihrem Freund, dass er Emily anmacht - als Test Emilys Loyalität …


Folge 18: Vernachlässigt

Ein Sechsjähriger wird ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte können nurmehr seinen Tod feststellen. Seine Pflegeeltern geben zu Protokoll, der Junge habe in der Nacht zuvor einfach aufgehört zu atmen. Die Untersuchungsergebnisse der Leiche sprechen allerdings eine andere Sprache: Der Junge ist tatsächlich früher gestorben als behauptet. So wird die Special Victims Unit eingeschaltet. Fin (Ice-T) und Munch (Richard Belzer) stoßen desweiteren auf Hinweise, dass der Junge einen Erstickungstod starb. Der Fall wird immer brenzlicher, als die Pflegefamilie ein weiteres Kind vermisst …


Folge 19: Perversion

Die Unit schaltet sich ein, als der 12-jährige Ostilow Gewalttaten gegen ein Mädchen in einem Chat ankündigt. Dr. George Huang (BD Wong) findet jedoch heraus, dass der Junge selber ein Misshandlungs-Opfer ist. Der Verdacht fällt auf einen millionenschwere Spielzeugfabrikant, bei dem Vater Ostilow früher angestellt war. Es scheint, als habe sich der vermeintliche Täter das Schweigen der Familie erkauft. Dank der Aussage des Jungen, kann nun Anklage erhoben werden - doch auf einmal ist er spurlos verschwunden.


Folge 20: Lebenslügen

Staatanwalt Jeff York wird ermordet aufgefunden - ausgerechnet auf dem Straßenstrich. Die Untersuchungen ergeben, dass er HIV-positiv war. Zudem stellt sich bei der Analyse eines Kondoms, das am Tatort gefunden wurde, heraus, dass das Opfer vor seinem Ableben Sex mit einem Mann gehabt haben muss. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) stellen fest, dass der Stattsanwalt seine Homosexualität geheim hielt. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, als klar wird, dass der Mordfall Ähnlichkeit mit anderen Fällen hat, die von Andy Abbott verhandelt wurden - ein Kollege Yorks …


Folge 21: In die Schuhe geschoben

Die junge Rebecca Wheeler, eine Kriminologie-Studentin, wird tot im Central Park gefunden. Der Täter muss forensisches Fachwissen haben - darauf weist das Vorgehen des Mörders hin. Dies lässt Rebeccas Mentor Javier Vega unter Verdacht geraten. Der ist allerdings spurlos verschwunden, als Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) ihn festnehmen wollen. Weitere Recherchen zeigen, dass der Verdächtige vor Jahren eine Frau ums Leben gebracht hat. Als Vega endlich dingfest gemacht werden kann, behauptet der, schuldlos zu sein. Ein anderer versuche ihm die Tat anzukreiden.


Folge 22: Todessehnsucht

Gerade noch rechtzeitig wird Christina Nerrit ans Bett gefesselt und mit einer Plastiktüte über ihren Kopf gestülpt zu Hause aufgefunden. Die Unit nimmt an, dass es sich um Einbruch mit Mordversuch handelt. Die Untersuchungen deuten darauf hin, dass Christina zuvor Besuch von einer Frau hatte. Deren Identität zu klären, erweist sich als schwierig. Doch dann stoßen die Detectives im Computer des Opfers auf Hinweise, die eine Neubewertung des Falls zur Folge haben.


Folge 23: Der Tod der alten Damen

Eine vermögende, alte Dame wird aufgefunden - sie wurde erdrosselt. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden bei ihren Ermittlungen heraus, dass in letzter Zeit mehrere Frauen fortgeschrittenen Alters auf ähnliche Weise ihr Ende fanden. Die Ermittler suchen nach Gemeinsamkeiten der Opfern und stoßen dabei auf den Mediziner Matt Spevak. Er ist der Leiter eines Pflegedienstes, von dem die Opfer betreut wurden. Doch wie sich herausstellt, kann Spevak nicht der Täter sein. Erst das mögliche Motiv bringt die Detectives auf die Spur des wirklichen Mörders.


Folge 24: Vergiftet

Die Wiederbelebungsversuche an dem vierjährige Alexis Campbell, der mit einer schlimmen Vergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, bleiben erfolglos. Im Magen des Leichnams werden Spuren eines Reinigungsmittels entdeckt. Dass das Mädchen das Mittel freiwillig geschluckt hat, ist so gut wie ausgeschlossen. So gerät ihre Mutter unter dringenden Tatverdacht. Nachdem sie noch im Hospital festgenommen wird, lässt der zuständige Richter die Frau frei - zum absoluten Unverständnis der Special Victims Unit. Die Ermittler gehen ungewöhnliche Wege, damit dem jungen Opfer Gerechtigkeit widerfährt und der Staatsdiener aus dem Verkehr genommen wird.


Folge 25: Krankhaftes Verlangen

Durch puren Zufall kommen die Ermittler einem technisch versierten Spanner auf die Spur: Im Central Park wird auf einer Toilette eine versteckte Kamera entdeckt. Als endlich auch der Spanner dingfest gemacht wird, stellt sich jedoch heraus, dass er auch viel Schlimmeres aufgezeichnet hat, als die erwarteten Toilettenszenen. Eine Aufnahme offenbart den Missbrauch einer älteren Frau an einem Jungen. Der Junge wird als Shane Madden identifiziert, desses Mutter wegen schweren Alkoholmissbrauchs bereits aktenkundig ist. Ist sie die Täterin, die auf dem Video zu sehen ist?

Folge 1: Mutterinstinkt

Nachdem die sechsjährige Patty Branson (Abigail Breslin) von einem Jungen im Park attackiert wird, vermuten die Detectives Olivia Benson (Mariska Hargitay) und Elliot Stabler (Christopher Meloni, dass es sich um eine gewöhnliche Belästigung handelt. Damit liegen sie allerdings falsch, denn Michelle Osborne (Lea Thompson) hatte den Jungen zusammen mit einem Privatdetektiv beauftragt, Patty zu entführen. Michelle behauptet, dass das Mädchen ihre leibliche Tochter sei und während eines Ausflugs mit ihrem Vater gekidnappt worden wäre. Das Ermittlerteam zweifelt an dieser Aussage…


Folge 2: Schlangenköpfe

Das SVU-Team wird zu einer Ruhestörung gerufen. Die Nachbarn melden andauerndes Kindergeschrei. Als das Team um Detective Stable (Christopher Meloni) die Wohnung aufbricht finden sie dort ein sechsjähriges chinesisches Kind und ein Baby. Trotz der Sprachbarriere zwischen den Ermittlern und dem Kind, finden sie heraus, dass die Mutter seit über einer Woche spurlos verschwunden ist. Diese wollte ihre älteste Tochter illegal in die USA holen. Die Suche nach der Mutter führt zu den Triaden, die Frauen in asiatischen Bordellen ihre Schuld für den Transport in die USA begleichen lassen.


Folge 3: Obszönitäten

Die 16-jährige Schauspielerin Jessie Dawning (Maggie Grace) wird bewusstlos und vergewaltigt am Set ihrer Serie aufgefunden. Diese sorgt bei Carolyn Spencers (Dana Delany) für Entsetzen, da die anstößige Fernsehserie des Opfers ihrer Meinung nach einen schlechten Einfluss auf junge Mädchen nimmt. Allerdings führen die Ermittlungen die Detectives nicht zu Carolyn, sondern zu ihrem Sohn Danny (Raviv Ullman). Dieser gesteht in der Radioshow des Skandal-Moderators B.J. Cameron (Lewis Black) die Tat. Dannys Mutter ist überzeugt, dass Cameron ihren Sohn zu der Vergewaltigung angestiftet hat.


Folge 4: Platzangst

Ein Serienmörder, der seine Taten in Form von Rätseln verschlüsselt, macht Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) zu schaffen. Die Initialen RDK, die er auf seinen Notizen hinterlässt, erinnern das Team an einen Serientäter aus den späten 1970er Jahren, der dieselbe Abkürzung verwendete. Als Benson eines der letzten lebenden Opfer von damals befragt, stellt sich heraus, dass die Frau kürzlich bereits von einem Reporter der "San Francisco Examiner" zu diesem Fall interviewt wurde. Haben es die Ermittler mit einem Nachahmungstäter zu tun?


Folge 5: Hilfeschrei

Die junge Tandi McCain wird vergewaltigt auf einer Baustelle gefunden. Die vier Studenten, die Tandi der Tat beschuldigt, beteuern, nichts mit der Vergewaltigung zu tun zu haben. Da auf dem Klebeband, mit dem das Mädchen gefesselt wurde, nur ihre eigenen Fingerabdrücke gefunden werden konnten, gehen die Ermittler von einer vorgetäuschten Tat aus. Dann entdecken sie allerdings Spuren von Tandis Stiefvater am Tatort …


Folge 6: Gewissenlos

Spurlos verschwindet der kleine Henry Morton von einer Geburtstagsfeier. Der 13-jährige Nachbarsjunge Jake O'Hara behauptet, den polizeibekannten Triebtäter Billy Turner am Tatort gesehen zu haben. Doch Turner hat ein Alibi. Hat der Anwalt Malcom Wolinsky den Jungen bestochen, um den mutmaßlichen Vergewaltiger hinter Gitter zu bekommen?


Folge 7: Hybris

Die zwölfjährige Melanie wird hochschwanger in ein New Yorker Krankenhaus gebracht. Benson (Mariska Hargitay) gelingt es, das Vertrauen des eingeschüchterten Mädchens zu gewinnen und von ihr den Namen und die Adresse des Vaters zu erfahren. Als die Ermittler den Mann aufspüren, gerät dieser in Panik. Benson und ihre Kollegen werden Zeugen eines blutigen Eklats…


Folge 8: Zweifel

Universitätsprofessor Ron Polikoff wird von Kunststudentin Myra Denning der Vergewaltigung beschuldigt. Obwohl die junge Frau schwere Verletzungen hat, beteuert Polikoff mit Myra zwar eine Nacht verbracht, sie aber niemals vergewaltigt zu haben. Im Gegenteil: Er behauptet, Myra sei über ihn hergefallen. Will sie sich nur bei ihm rächen?


Folge 9: Minderwertigkeitskomplex

Die SVU bekommt es mit einem Triebtäter zu tun, der es auf behinderte Frauen abgesehen hat. Eines der Opfer, die schizophrene Miranda, meldet sich völlig aufgelöst bei der Polizei. Um Mirandas Zustand beurteilen zu können, wird sie 24 Stunden von einer Psychologin betreut. Dabei nennt sie ihr den Namen des mutmaßlichen Täters, doch dessen DNA passt nicht zu den Blutspuren am Tatort. Dann jedoch finden Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) heraus, dass der Täter Leukämie hatte und deshalb die Speichel-DNA nicht mit der seines Bluts übereinstimmt.


Folge 10: Wiedergutmachung

Detective Fin Tutuola wird von der Bevölkerung gefeiert, da er sein Leben riskierte, um einen Bankräuber zu überwältigen. Als Sandra Knowles sein Foto in den Zeitungen sieht, kommt bei ihr eine ganz andere Erinnerung hoch. Fin war vor einigen Jahren noch als verdeckter Ermittler im Rauschgiftdezernat tätig und ließ zu, dass Sandras Tochter in die Fänge eines Drogendealers geriet. Da das Mädchen noch immer verschwunden ist, quält Fin sein schlechtes Gewissen…


Folge 11: Falschaussagen

Als die 9-jährige Holly nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus kommt, stellen die Ärzte fest, dass sie vor kurzem vergewaltigt wurde. Holly beschuldigt ihren Sportlehrer, Mark Dobbins, und wird in ihrem Verdacht von zwei Mitschülerinnen bestätigt. Erst als es zum Prozess kommt, fällt das Lügengerüst der Mädchen in sich zusammen. Der wahre Täter allerdings ist noch auf freiem Fuß…


Folge 12: Identität

Luis Vega wird von einem Hausdach gestoßen und stirbt. Bei der Obduktion der Leiche entdecken die Gerichtsmediziner Bissspuren in seinem Intimbereich. Alles deutet darauf hin, dass Vega kurz vor seinem Tod eine Frau vergewaltigen wollte und diese ihm die Verletzung in Notwehr zugefügt hat. Doch die DNA des Speichels stammt von einem Mann…


Folge 13: Verdacht

Ein anonymer Hinweis führt die SVU zur Leiche des jungen Jeffrey Ronsen, der seit 1980 vermisst wurde. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) verdächtigen Deacin Brinn, ein ehemaliger Baseball Kollege, der zur Tatzeit auf Jeffrey hätte aufpassen sollen. Als Brinn einige Tage später tot aufgefunden wird, gehen die Ermittler der Sache auf den Grund und finden heraus, dass der Mann vor Jahren mehrere Jugendliche vergewaltigt hat. Als sich Jeffrey wehrte, brach Brinn ihm das Genick. Kam seine Frau hinter Brinns dunkles Geheimnis?


Folge 14: Realitätsverlust

Die Prostituierte Melody Quinn wurde ermordet - und zwar in Nachahmung einer Szene aus einem Computerspiel. Ein ehemaliger Programmierer behauptet von einem Mann namens Larry Tauber auf das Computerspiel aufmerksam geworden zu sein. Bevor die Fahnder allerdings Tauber ausfindig machen können, hat dieser bereits Selbstmord begangen. Was die SVU zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß: Zwei Teenager wurden von Tauber angestiftet, das Spiel weiter in der realen Welt umzusetzen.


Folge 15: Verleitet

Die 15-jährige Lisa Downey, die seit Monaten als Prostituierte arbeitete und sich dabei mit HIV infiziert hat, wird ermordet auf einem Hausdach gefunden. Eine Freundin namens Angela leitet den Verdacht auf Lisas Arzt. Dann stoßen Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) auf den entscheidenden Hinweis: ein Pornovideo von Angela und Lisa, das im Internet kursiert…


Folge 16: Geist

Elena und Jason Brevet wurden ermordet. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden heraus, dass das Ehepaar Geldwäsche begangen und dabei die kolumbianische Drogenmaffia betrogen hat. Stutzig macht die Ermittler allerdings, dass auch ein Mittelsmann der Mafia und seine Frau umgebracht wurden. Der einzige Überlebende des Blutbads, deren Sohn Antonio, sagt aus, dass "der Geist" auf sie geschossen hat…


Folge 17: Wut

Zum wiederholten Male bekommt es Stabler (Christopher Meloni) mit Gordon Ricket zu tun. Wie bereits vor 14 Jahren steht er unter Verdacht, ein junges Mädchen vergewaltigt zu haben. Doch die Beweise alleine genügen nicht für eine Anklage. Gelingt es Stabler, Rickets psychischen Schutzpanzer zu knacken und ihm ein Geständnis zu entlocken?


Folge 18: Unberührt

Mrs. Seller hat eine ungewöhnliche Nachricht auf ihrem Anrufbeantworter: Kaley, ihre 18-jährige Tochter, wird von einem Mann festgehalten und sexuell missbraucht. Als die Ermittlungen der Polizei im Sand verlaufen, greift diese zu ungewöhnlichen Mitteln und nimmt die Hilfe des Hellsehers Balletine an. Kurz darauf findet man die Leiche des Mädchens. Sie wurde vergewaltigt und erwürgt. Detective Stabler (Christopher Meloni) traut dem Hellseher nicht. Die Frage bleibt: Hat Balletine mit dem Mord zu tun?


Folge 19: Muttermord

Nachdem Denise Eldridge ihre minderjährige Tochter Carrie beim Sex überrascht, zeigt sie deren Freund wegen Vergewaltigung an. Carrie weigert sich gegen Justin auszusagen, der so straffrei bleibt. Geschockt droht Denise den jungen Mann fertig zu machen, falls er sich weiterhin mit ihrer Tochter trifft. Als die Mutter tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird gerät Justin ins Visier von Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni). Er wurde gesehen, wie er blutverschmiert Carrie in ein Auto zerrte. Ist die Drohung der Mutter Justins Motiv für den Mord, oder war es doch jemand anders?


Folge 20: Familienehre

Der schwerreiche Gabriel Duvall wird zum Hauptverdächtigen im Fall Bauclair. Die illegale Einwanderin wurde vergewaltigt und starb an Herzversagen. Zudem wurde sie vom Täter mit einem Bündel Hundert-Dollar-Scheinen geknebelt. Handelt es sich um einen Serientäter? Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) erfahren von der Aktivistin Mildred Quintana, dass in den vergangenen drei Jahren bereits 16 Frauen unter ähnlichen Umständen missbraucht wurden. Als diese Verbrechen untersucht werden, verschwindet die einzige Zeugin, die den Täter identifizieren könnte, spurlos…


Folge 21: Blutsbande

Nach einem Überfall wird das Baby von Samantha Beavan aus dem fahrenden Auto geworfen. Dabei hatte der Kleine einen guten Schutzengel, denn er wurde dabei kaum verletzt. Die Ermittlungen ergeben, dass die tablettenabhängige Mutter ihre Angreifer kannte und decken nach und nach eine furchtbare Familientragödie auf…


Folge 22: Organe

Als auf einem Schrottplatz zerstückelte Leichenteile gefunden werden, deuten Spermaspuren zunächst auf Sexualverbrechen hin. Benson (Mariska Hargitay) und Munch (Richard Belzer) ermitteln den Täter schnell und kommen dabei einem skrupellosen Organhändler-Ring auf die Spuren, dessen Vorgehen die harten Ermittler regelrecht fassungslos macht…


Folge 23: Nebenwirkungen

Das Team ermittelt in verschiedenen Fällen von häuslicher Gewalt. Der gemeinsame Nenner: Ein Malaria-Medikament, das Soldaten im Afghanistan-Krieg verschrieben wurde. Versuchen Pharmaindustrie und Militär etwas zu vertuschen?

Folge 1: Dämonen

Nachdem Ray Schenkel (Robert Patrick) 21 Jahre wegen Vergewaltigung in Haft gesessen hat, wird der Rest seiner Strafe zur Bewährung ausgesetzt. Kurz nachdem er mit dem Bus in New York angekommen war, wurde ein Mädchen in der Nähe der Busstation missbraucht. Obwohl vieles dafür spricht, dass Ray wieder zugeschlagen hat, mahnt Captain Cragen (Dann Florek) zur Objektivität. Um Ray die Tat nachweisen zu können, stellt ihm Detective Stabler (Christopher Meloni) eine Falle.


Folge 2: Perfekt

Detective Benson (Mariska Hargitay) gelingt es, den Selbstmord der schwangeren April Troost (Estella Warren) zu verhindern. Die junge Frau wollte sich offenbar vom Dach eines Hochhauses stürzen, weil ihr ungeborenes Kind das Ergebnis einer Vergewaltigung ist. Bei dem Täter handelt es sich angeblich um den Geschäftsmann Barcley Pallister (Julian Sands). Doch der bestreitet jegliche Schuld und behauptet, April nie angefasst zu haben. Dem widerspricht jedoch das Ergebnis der DNA-Probe, die Pallister eindeutig als Vater identifiziert.


Folge 3: Notruf

Die neunjährige Maria (Jeanine Monterroza) aus Honduras wird von einem Pädophilen gefangen gehalten. Als es ihr gelingt, mit einem alten Mobiltelefon die Notrufnummer zu wählen, landet sie bei Detective Benson (Mariska Hargitay). Die versucht, den Anruf zurückzuverfolgen, um Maria zu befreien. Doch die Signale des Telefons weisen auf ständig wechselnde Standorte hin. Während ihre Kollegen glauben, dass sich jemand einen schlechten Scherz erlaubt, verlässt sich Benson auf ihren Instinkt und versucht alles, um das Mädchen in der Leitung zu halten.


Folge 4: Väter

Der 17-jährige Luke Breslin (Paul Wesley) hat seine Mitschülerin Pamela (Julia Weldon) überfallen. Es stellt sich heraus, dass der Vater des Jungen Detective Stablers (Christopher Meloni) ehemaliger Partner Pete Breslin (Noah Emmerich) ist. Der bittet nun seinen alten Kollegen, die Sache unter den Tisch zu kehren. Tatsächlich rät Stabler den Eltern des Opfers, auf eine Anklage zu verzichten. Das bleibt nicht ohne Folgen.


Folge 5: Killer

Zwei junge Homosexuelle wurden ermordet aufgefunden. Beide waren mit einem neuen, extrem aggressiven HIV-Stamm infiziert. Im Zuge der Ermittlungen erfährt Detective Tutuola (Ice-T), dass sein Sohn Ken (Ernest Waddell) homosexuell ist. Obwohl Tutuola Kens sexuelle Orientierung nur schwer akzeptieren kann, lässt er schließlich zu, dass sein Sohn ihm und Detective Benson (Mariska Hargitay) bei der Aufklärung des Falles hilft.


Folge 6: Hass

Auf dem Schulhof einer Grundschule gab es eine Schießerei. Dabei wurden der sechsjährige Jeffrey Whitlock getötet und zwei weitere Kinder verletzt. Die Detectives Munch (Richard Belzer) und Tutuola (Ice-T) kommen schnell auf die Spur des Täters. Sie führt direkt zu einem Waffenladen, der als Hauptquartier einer gewalttätigen Neonazi-Gruppierung dient. Deren Anführer Brian Ackerman (J.C. MacKenzie) hat offenbar den Mord in Auftrag gegeben.


Folge 7: Name

Auf einem Spielplatz wurde ein Skelett gefunden. Es handelt sich um die Knochen eines Jungen, der seit 1978 als vermisst gilt. Stabler (Christopher Meloni), der sich immer noch nicht von der Verwundung bei seinem letzten Einsatz erholt hat, übernimmt die Ermittlungen. Die Spur führt zu einem ungelösten Fall, bei dem es um vier vermisste puerto-ricanische Kinder ging. Stabler arbeitet mit der CSU-Technikerin Millie Vizcarrondo (Paula Garcés) zusammen. Schnell hat er den Eindruck, dass seine Kollegin ein persönliches Interesse an der Aufklärung des Falles hat.


Folge 8: Kontrolle

Drei Frauen wurden vergewaltigt, die alle an Speed-Dating-Veranstaltungen teilgenommen haben. Um den Täter zu kriegen, ermittelt Olivia (Mariska Hargitay) undercover und hat schon bald einen Verdächtigen im Visier. Der Chirurg Mike Jergens (Dean Cain) hat anscheinend Freude daran, die Frauen in seiner Umgebung zu kontrollieren. Die Ermittler versuchen, Kontakt zu Mikes Freundin Cora (Tina Holmes) aufzunehmen. Tatsächlich ist sie bereit auszusagen. Doch dann unternimmt sie einen Selbstmordversuch.


Folge 9: Betrogen

Eine Prostituierte hört Lärm aus dem benachbarten Hotelzimmer und findet dort die 16-jährige schwangere Lauren (Keri Lynn Pratt), die offensichtlich schwer misshandelt wurde. Die junge Frau wird ins Krankenhaus eingeliefert und verliert ihr Kind. Ihr Vater (Skipp Sudduth) ist davon überzeugt, dass sie vergewaltigt wurde. Die Ermittler verdächtigen zunächst Laurens Freund Wayne (John Patrick Amedori), doch dann stellt sich heraus, dass sich Lauren die Verletzungen selbst zugefügt hat, um das Kind abzutreiben. Damit ist der Fall allerdings noch nicht abgeschlossen.


Folge 10: Anthrax

Der Teenager Tasha (Keke Palmer) und ihre jüngere Schwester Lola werden in ein Krankenhaus eingeliefert. Das SVU-Team erfährt, dass sie gemeinsam mit einer dritten Schwester von einem Pädophilen entführt wurden. Den Ermittlern gelingt es, den Kidnapper (Russell Hornsby) festzunehmen und auch das vermisste Mädchen zu finden. Doch der Mann stirbt kurz danach. Detective Benson (Mariska Hargitay) erfährt von der Gerichtsmedizin die Todesursache: Er hatte sich mit dem Milzbranderreger infiziert, woraufhin sich das FBI einschaltet.


Folge 11: Ausgestoßen

Ein zwölfjähriger Junge wird schwer verletzt vor einem Krankenhaus abgeladen. Er hat eine Stichwunde im Rücken, weshalb er nie wieder laufen können wird. Die Spur führt die beiden Ermittler Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) zu dem Teenager Charlie Monaghan, der vor einigen Tagen dabei beobachtet wurde, wie er den Jungen zusammengeschlagen hat. Anscheinend wollte Charlie seine Halbschwester beschützen, die von Sean immer wieder terrorisiert wurde, weil sie zwei lesbische Mütter hat.


Folge 12: Infiziert

Eine alleinerziehende Frau wird ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden. Ihr 14-jähriger Sohn Nathan ist am Leben. Er hatte sich während des Überfalls in einem Schrank versteckt und lediglich die Stimme des Mörders gehört. Die Spur führt Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) zu einer Organisation, die sich darum bemüht, Obdachlose von der Straße zu holen. Die Ermittler sind sich sicher, dass der Chef der Organisation der Täter ist. Doch ihnen fehlen die Beweise und sie müssen ihn wieder freilassen. Kurzerhand nimmt Nathan das Recht in die eigene Hand.


Folge 13: Ausweglos

Ein Mädchen ist auf dem Heimweg von der Schule entführt worden. Als das SVU-Team Spuren untersucht, die am Tatort gefunden wurden, macht Warner (Tamara Tunie) eine erschreckende Entdeckung: Das Mädchen leidet an Leukämie und muss dringend behandelt werden. Nach einer missglückten Lösegeldübergabe gelingt es den Ermittlern, das Kind zu finden. Allerdings stellt sich heraus, dass der Entführer nicht nur ein Drogenabhängiger ist, der dringend Geld brauchte, sondern auch der Bruder des Mädchens.


Folge 14: Inzest

Ein neugeborenes Baby wird in einem Papierkorb gefunden. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) entdecken in der Nähe des Tatorts ein T-Shirt. Die Spur führt zu der Studentin Ella (Schuyler Fisk). Als sie auf dem Revier verhört wird, gibt sie die Tat schließlich zu. Sie sagt aus, dass sie vergewaltigt wurde und bis kurz vor der Geburt nichts von der Schwangerschaft gemerkt hatte. Ihr Vater, ein einflussreicher Politiker, erwirkt ihre Freilassung. Doch dann finden Benson und Stabler heraus, dass Ella im letzten Jahr schon einmal ein Baby ausgesetzt hatte.


Folge 15: Manipuliert

Die Leiche einer jungen Frau wird gefunden. Es handelt sich um die erfolgreiche Rechtsanwältin Vicky Riggs. Sie wurde vergewaltigt und erwürgt. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden schließlich heraus, dass Riggs einen außergewöhnlichen Nebenjob hatte: Sie arbeitete nachts als Stripperin. Eine weitere junge Frau, mit der sie gemeinsam in einem Nachtclub arbeitete, wird kurz darauf ebenfalls ermordet aufgefunden. Unter Verdacht gerät zunächst der Ehemann von Vickys Chefin, mit dem sie eine Affäre hatte.


Folge 16: Skrupellos

Eine Schülerin aus Montreal verschwindet während einer Klassenfahrt nach New York spurlos. Drei Studenten werden verdächtigt, sie vergewaltigt und ermordet zu haben. Einer von ihnen, Jason King, gibt zu, mit dem Mädchen Sex gehabt zu haben, allerdings mit ihrer Einwilligung - die anderen beiden hätten sie danach vergewaltigt. Kurz darauf verschwindet Jason King. Da weder die Schülerin noch Jason gefunden werden können, spricht man die beiden Studenten frei. Kurz darauf taucht die Leiche von Jason King auf.


Folge 17: Spielsucht

Die Studentin Caroline Pereira ist ermordet worden. Nachforschungen ergeben, dass sie kürzlich ihren Aushilfsjob in der Cafeteria der Uni aufgegeben und alle ihre Schulden beglichen hatte. Carolines Jugendfreund Adam (Will Estes) erzählt den Ermittlern der SVU, dass Caroline viel Geld verdiente, indem sie anderen Studenten Semesterarbeiten verkaufte. Außerdem habe sie einen auffälligen Brillantring besessen. Durch diesen Hinweis findet das Team heraus, dass die Studentin offenbar um hohe Summen gepokert hat.


Folge 18: Ungeliebt

Detective Tutuola (Ice-T) ist in Sorge um seinen Sohn Ken (Ernest Waddell). Dieser ist von der Polizei verhaftet worden, nachdem er nachts auf einem fremden Grundstück versucht hatte, eine Leiche auszugraben, von deren Existenz er zufällig in einer Bar gehört hatte. Auch Kens Cousin Darius wird verdächtigt,etwas mit der Sache zu tun zu haben. Als den beiden jungen Männern DNA-Proben entnommen und diese untersucht werden, kommt Überraschendes ans Licht.


Folge 19: Schuldgefühle

Der pädophile Serienmörder Victor Gitano (Lou Diamond Phillips) hat das Ehepaar Simon und Lila Clifford, sowie deren halbwüchsige Tochter Amy ermordet und die beiden Kinder Rebecca (Tristen Douglass) und Ryan (Steven Hinkle) entführt. Gitano gilt nicht nur als Pädophiler, sondern auch als extremer Sadist, der nur dann Lust empfindet, wenn seine Opfer schreckliche Schmerzen erleiden. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) sind ihm schon bald dicht auf den Fersen.


Folge 20: Verachtet

Die begabte Pianistin Jessica (Rooney Mara) wurde vergewaltigt und verstümmelt. Die SVU hat schon bald die übergewichtigen Geschwister Kenny (Wallace Little) und Mia Bixton (Shahidah McIntosh) im Verdacht, die Tat begangen zu haben. Dann stellt sich heraus, dass Rudi (Omar Benson Miller), der Bruder der Verdächtigen, ebenfalls wie diese stark übergewichtig, kürzlich brutal zusammengeschlagen wurde. Die Täter: Jessica und ihr Freund Tommy (Billy Wheelan). Das Motiv: Hass auf dicke Menschen.


Folge 21: Missbraucht

Während des Sexualkundeunterrichts in der Schule kommt heraus, dass der kleine Jake (Jack Vignone) von seinem älteren Bruder Teddy (Connor Paolo) missbraucht wurde. Stabler (Christopher Melomi) ermittelt, dass Teddy die Misshandlungen gefilmt und ins Netz gestellt hat. Dafür hat er von Pädophilen viel Geld verlangt und auch bekommen. Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) wollen wissen, wer die Kunden sind, doch Terry schweigt hartnäckig.


Folge 22: Beeinflusst

Jamie Hoskins (Brittany Snow) beschuldigt zwei ihrer Mitschüler, sie vergewaltigt zu haben. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden heraus, dass Jamie gelogen hat. Mit diesem Verdacht konfrontiert, begeht das Mädchen einen Selbstmordversuch, bei dem sie mit ihrem Auto neun Passanten überfährt. Es stellt sich heraus, dass Jamie unter einer bipolaren Störung leidet und aufgehört hat, ihre Medikamente zu nehmen.

Folge 1: Informantin

Haley Kerns (Kristen Bush) wird nach einer Vergewaltigung mit schweren Verletzungen und rasiertem Kopf in die Notaufnahme eingeliefert. Benson (Mariska Hargitay) erfährt, dass Haley, ein Mitglied einer gewalttätigen Öko-Organisation war und jetzt undercover für das FBI ermittelt. Obwohl Haley ihren Ex-Freund aus Rache ermordet, weil er sie vergewaltigte, bleibt sie vorerst auf freiem Fuß. Sie soll zusammen mit Benson und dem FBI helfen die restlichen Mitglieder der Organisation festzunehmen. Doch Haley verfolgt eigene Pläne…


Folge 2: Kind

Bei einem Schulausflug verschwinden zwei Teenager spurlos. Die Polizei geht davon aus, dass Connor und Janey entführt wurden. Es stellt sich heraus, dass die Entführung fingiert war: Connor hatte bei einer Wette 300 Dollar verloren und wollte diese als Lösegeldforderung von seinem Vater erpressen. Doch Janey bleibt verschwunden. Als man das Mädchen findet, verdächtigt man Greg Hartley sie vergewaltigt zu haben. Er beteuert, dass sie freiwillig mit ihm Sex hatte. Nun liegt es an den Ermittlern herauszufinden, was dem Mädchen, das an einer degenerativen Erbkrankheit leidet, widerfahren ist…


Folge 3: Abrechnung

Während Benson (Mariska Hargitay) einen Undercover-Einsatz erledigt, bekommt Stabler (Christopher Meloni) eine neue Partnerin, um einen Vergewaltiger zu stellen. Detective Beck (Connie Nielsen) geht zunächst einer falschen Spur nach, findet dann aber erdrückende Beweise, die Ex-Staatsanwalt Trenway belasten: Das Opfer kann ihn anhand einer Narbe als ihren Peiniger identifizieren und auch eine zweite Frau gibt an, von Trenway missbraucht worden zu sein. Als ein DNA-Test Trenway aber als Täter ausschließt, ist es Beck, die den entscheidenden Hinweis auf den wahren Täter findet…


Folge 4: Sadist

Gabriella Travino und ihre Tochter wurden von einem brutalen Sexualstraftäter ermordet. Gabriella hatte erhebliche Geldprobleme und unternahm alles, um diese zu beseitigen. Zunächst gerät ihr Vermieter ins Visier der Ermittler. Dieser hatte der Ermordeten Mietnachlass angeboten, wenn sie mit ihm schlafe. Während diese Spur zunehmend im Sande verläuft, bringt eine Anzeige, mit der Travino ein Fahrrad verkaufen wollte, Brent Banks als Täter ins Spiel. Ein DNA-Vergleich mit den Bisswunden auf den Leichen soll ihn als Täter überführen. Doch die Anklage wird mangels Beweisen fallen gelassen…


Folge 5: Fortpflanzung

Elizabeth wurde bereits zum zweiten Mal vergewaltigt. Als sie ihren flüchtigen Peiniger stellen möchte, wird sie von ihm erschlagen. Die Ermittler sehen Parallelen zu vergangenen Taten: Der Täter entnahm seinen Opfern Urin und überfiel sie nach einer bestimmten Zeit erneut. Scheinbar wollte er den Eisprung der Frauen ermitteln, um sie anschließend zu schwängern. Mit Hilfe eines Lockvogels kann Luke Dixon überführt und festgenommen werden. Dennoch ist es schwer, ihm die Taten nachzuweisen. Einzig Meagan, die vergewaltigt und schwanger wurde, könnte ihn entlarven. Aber sie verfolgt eigene Ziele…


Folge 6: Undercover

Peter Lophus kann eindeutig als Vergewaltiger von Chelsea identifiziert werden. Allerdings verlangt dessen Verteidiger Benson (Mariska Hargitay) als Belastungszeugin vorzuladen. Benson wurde allerdings vom FBI in eine Gruppe Öko-Aktivisten eingeschleust, um einen Brandstifter zu stellen. Unterdessen wird Carl Dunford von Aktivisten ermordet. Um den Mörder zu finden, ermittelt Benson auf eigene Faust und entdeckt Schreckliches…


Folge 7: Babystrich

Die einzige Verbindung zwischen drei ermordeten Mädchen ist eine auffällige Tätowierung, welche die Ermittler auf die Spur eines Babystrich-Rings bringt. Auch Belinda trägt dasselbe Tattoo. Sie kann nicht glauben, dass ihre Freundinnen tot sind. Außerdem versucht Belinda ihren Zuhälter zu schützen, da dieser wie ein Vater zu den Mädchen war. Nichtsdestotrotz wird dieser als Hauptverdächtiger verhaftet. Nachdem ihm die Flucht gelingt, überschlagen sich die Ereignisse…


Folge 8: Käfig

Zwei kleine Kinder werden nach einem Autounfall aus einem Fluss gerettet. Beide sind so verängstigt, dass sie kein Wort sagen können. Im Garten der Familie finden die Ermittler der SVU die Leiche eines weiteren Mädchens. Auf einem sichergestellten Tonband ist zu hören wie das Mädchen gequält wird. Bei ihren weiteren Ermittlungen finden die Detectives heraus, dass die Adoptiveltern des toten Mädchens keinesfalls liebevoll waren: Sie wendeten umstrittene Behandlungsmethoden an, um ihren Willen zu brechen. Können die Verantwortlichen zu Rechenschaft gezogen werden?


Folge 9: Gift

Im Central Park wird Danielle tot aufgefunden. Die Vermutung, dass sie vergewaltigt wurde und einen Herzinfarkt hatte, erweist sich als falsch: Sie wurde vergiftet. Unter Verdacht gerät ihr Ehemann Wesley, der mit dem Geld seiner Frau eine Tanzgruppe finanziert und nebenher mit der Frau eines Freundes schläft. Als Wesleys Affäre zugibt, dass sie in der Tatnacht bei ihm war, hat dieser ein perfektes Alibi…


Folge 10: Scheherazade

Sheila, die Tochter eines Bankräubers, will mit ihrem im Sterben liegenden Vater nichts mehr zu tun haben. Benson (Mariska Hargitay) verdächtigt Sheilas Vater des Missbrauchs. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Detectives auf einen weitaus komplizierteren Fall. Bei der Befragung gesteht der Bankräuber, dass Sheila gar nicht seine leibliche Tochter ist…


Folge 11: Brandopfer

Seit der Scheidung von seiner Frau Valerie, darf Miles Sennet seine Tochter nur noch ein Mal pro Woche sehen. Eines Tages berichtet das Mädchen ihrem Vater, dass sie bald wegziehen. Aus Angst seine Tochter gar nicht mehr sehen zu können, macht sich Miles auf zu Valeries Wohnung. Dort kommt es dann zu einer heftigen Auseinandersetzung, bei der Miles seine Ex-Frau vergewaltigt - das zumindest behauptet Valerie gegenüber der Polizei. Als Miles gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen wird, greift er seine Ex-Frau erneut an, übergießt sie mit Benzin und zündet sie an…


Folge 12: Versager

Detective Tutuola (Ice-T) bekommt bei der Suche nach einem Serienvergewaltiger Unterstützung von Detective Chester Lake (Adam Beach) aus Brooklyn, der scheinbar denselben Täter verfolgt. Ihre Ermittlungen führen sie zu einem Frauenarzt namens Rankesh Chanoor, der sowohl in Brookly, als auch in Manhattan praktiziert. Als sie dann in seinem Büro auch noch ein Album voller Zeitungsausschnitte zu den Fällen finden, glauben sie am Ziel zu sein. Doch Dr. Chanoor hat ein Alibi…


Folge 13: Versuchskaninchen

Nachdem die SVU einen anonymen Brief mit Bildern eines halbnackten Jungen erhält, macht sich das Team auf Spurensuche. Die Ermittlungen führen zu einem Haus in der Fort Washington Avenue, in dem der Junge mit dem Namen Diego Benites wohnt. Als plötzlich Nervengas in den Raum strömt, kann Benson (Mariska Hargitay) gerade noch den Rettungsdienst alarmieren, bevor sie ohnmächtig wird.


Folge 14: Abhängig

Der Anwalt Sidney Truex und seine Frau werden in ihren eigenen vier Wänden von einem Eindringling niedergeschlagen. Sidney überlebt schwer verletzt, seine Frau stirbt. Da der Mann als Mafia-Anwalt arbeitet, geht die Polizei zunächst von einem Racheakt aus. Dann fällt der Verdacht allerdings auf Turex' Tochter Charlotte, die am Abend der Tat auf einer sogenannten Pillenparty war, bei der sie wahllos Medikamente konsumiert hat…


Folge 15: Gentest

Kendall Kozlowski wird aus seinem Kinderzimmer entführt. Die Mutter, Laura, beschuldigt ihren Ex-Mann, doch der hat ein Alibi. Nachdem sich Laura in einem Fernsehinterview auch noch gegenüber der Moderatorin dafür rechtfertigen muss, dass sie am Abend der Tat Alkohol getrunken und Hasch geraucht hat, erhängt sie sich. Wenig später wird das Kleinkind lebend aufgefunden. Und plötzlich meldet sich Kendalls leiblicher Vater, der den Jungen bei sich aufnehmen möchte. Hatte er auch etwas mit der Entführung zu tun?


Folge 16: Geschwister

Im Central Park wurden mehrere Männer vergewaltigt. Da sich die Opfer schämen und keine Aussage machen wollen, versucht die SVU die Täter auf frischer Tat zu ertappen. Doch der Einsatz scheitert, da Olivia Benson (Mariska Hargitay) von der Suche nach ihrem Bruder abgelenkt ist. Unerlaubter Weise lässt sie eine DNA-Analyse durchführen und fährt schließlich nach Jersey, wo sie ihren Bruder vermutet. Dort kommt ihr allerdings die lokale Polizei zuvor, die ihm ebenfalls auf den Fersen ist. Als Captain Cragen (Dann Florek) von Bensons Verhalten erfährt, droht er ihr mit der Kündigung…


Folge 17: Sünde

Eine Leiche mit einer Tüte voller Drogen im Hals stellt die SVU vor ein Rätsel. Beim Toten handelt es sich um einen jungen Homosexuellen namens Richard Antrim, der im Internet mit seinen sexuellen Diensten warb. Einer seiner letzten Anrufer war Reverend Curtis, der Leiter der "New Soul Church". Obwohl der Prediger den Mord an Richard Antrim zugibt, zweifeln die Ermittler an seinem Geständnis…


Folge 18: Alkohol

Für Melanie Tamkin kam jede Hilfe zu spät: Die Schülerin der Hanover Day Highschool erstickte an ihrem Erbrochenen. Die Blutprobe ergibt, dass das Mädchen stark alkoholisiert war. Ermittlungen der SVU ergeben, dass Melanie zusammen mit Freunden eine wilde Party feierte und eine der Mütter für den nötigen Alkoholvorrat sorgte. Als es kurze Zeit später zu einem Autounfall kommt, bei der zwei weitere Jugendliche aus dieser Clique ums Leben kommen, eskaliert die Situation…


Folge 19: Vertrauen

Detective Olivia Benson (Mariska Hargitay) muss der Tatsache ins Auge sehen, dass ihr Halbbruder Simon Marsden ein Vergewaltiger ist. Da die Beweislage eindeutig ist, erklärt sie sich bereit, Captain Julia Millfield (Kim Delaney) bei den Ermittlungen gegen Simon zu unterstützen. Ein Fund in Millfields Büro macht Benson allerdings skeptisch. Will sich ihre Kollegin etwa nur dafür rächen, dass Simon einst versuchte, ihre Schwester zu vergewaltigen?


Folge 20: Ausgelöscht

Die Ermittler untersuchen den Fall des Teenagers Riley Cuskey, der bei einem extremen Wrestlingmatch von seinem besten Freund Scott Heston (Michael Welch) getötet wurde. Das Verfahren endet mit einer Bewährungsstrafe für Scott, da die Freundin des Opfers, Cassandra Sullivan (Misti Traya), die Augenzeugin war, nicht zur Verhandlung erschienen ist. Als Cassandra bei einem Angriff verletzt wird, nimmt der Fall eine bizarre Wendung. Offenbar ist Cassandra wesentlich älter, als sie zu sein scheint, und betrügt das staatliche Pflegesystem seit über zehn Jahren. Sie streitet jedoch alle Vorwürfe ab.


Folge 21: Sechzehn

Die 16-jährige Shannon Coyle wird nach einer Chorprobe erschlagen aufgefunden. Da die Untersuchung der Gerichtsmediziner ergibt, dass Shannon kurz zuvor Sex hatte, fällt der Verdacht zunächst auf den Chorlehrer Abruzzo. Dann erfahren die Ermittler allerdings, dass das Mädchen in der achten Woche schwanger war und es sich um einen Fall von Inzest handelt. Doch von Shannons Familienangehörigen scheint niemand als Vater in Frage zu kommen. Gibt es einen Bruder, von dem sie nie wusste?


Folge 22: Konsequenzen

Tutuolas (Ice-T) Stiefsohn Darius Parker gilt als Hauptverdächtiger im Mordfall an Nina Stansfileld und deren Tochter. Darius gesteht die Tat gegenüber der Polizei und führt sie sogar zu den Leichen. Kurze Zeit später widerruft er seine Aussage allerdings, da kein Anwalt anwesend war. Nach und nach gelingt es Darius, sämtliche Indizien zu entkräftigen, die ihn als Täter hätten überführen sollen. Tutuolas vermutet, dass er mit diesen Spielchen nur ein Ziel verfolgt: Er will sich an seinem Stiefvater rächen…

Folge 1: Gespalten

Benson (Mariska Hargitay) kehrt ins Sonderdezernat der SVU zurück und bekommt es gleich am ersten Tag mit einem harten Fall zu tun. Eine Psychologin behauptet, dass ein Patient namens Janis Donovan eine Gefahr für sie darstelle und, dass er ihr Baby entführt hätte. Tatsächlich leidet die Frau aber unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung und ist in Wahrheit gar keine Therapeutin. Als sich ihre Schwester meldet und berichtet, dass sich das verschwundene Baby in ihrer Obhut befindet, entlässt Munch die psychisch kranke Frau. Ein Fehler? Am nächsten Tag werden ihre Eltern ermordet aufgefunden…


Folge 2: Avatar

Kristi McGarrett wird in der Wohnung ihrer Schwester Rachel von deren Freund vergewaltigt. Rachel wird zur selben Zeit aus ihrem Schlafzimmer entführt. Unter Verdacht gerät ein Freund der beiden Schwestern, der unter einer Krankheit leidet, die ihn immer wieder zu solchen Taten verleitet, ohne dass er selbst davon mitbekommt. Wenig später stoßen die Ermittler jedoch auf die Website "AnotzerYOUUniverse", auf der sich die beiden Mädchen als Prostituierte angeboten hatten…


Folge 3: Fehlschaltung

Sarah Trent soll angeblich ihren Schüler Shane vergewaltigt und mit Tripper angesteckt haben. Bei den Ermittlungen der Detectives stellt sich allerdings heraus, dass es anders herum war und Shane zudem sexsüchtig ist. Seine Anwältin beweist, dass er mit Medikamenten ruhig gestellt werden kann. Daraufhin lässt sich Novak (Diane Neal) auf einen Deal ein: Anstatt die Höchststrafe zu erhalten, wird Shane in ein Therapiezentrum eingewiesen. Doch dort wird ihm nicht geholfen…


Folge 4: Verhandlungsfähig

Corinne Nicholson wird von einem Unbekannten brutal überfallen. Die einzige Zeugin, ihre Tochter Katie, leidet unter der Entwicklungsstörung Williams-Syndrom. Dafür ist Katie jedoch sehr geräuschempfindlich und kann alles Gehörte wortwörtlich widergeben. Zunächst gerät Corinnes Ehemann unter Verdacht, da er für den Zeitpunkt der Tat kein glaubwürdiges Alibi hat. Dann stellt sich allerdings heraus, dass Ben als verdeckter Ermittler für das FBI arbeitet und somit unschuldig ist. Kann es der SVU gelingen dem wahren Täter mit Hilfe von Katies besonderem Talent auf die Schliche zu kommen?


Folge 5: Kriegsethik

Die Lehrerin Kate Simes wurde ermordet. Eine Spur bringt das Team der SVU zu einem Asylbewerberzentrum, für das Kate ehrenamtlich gearbeitet hat. Mit großem Engagement unterstützte sie einen Iraker dabei, ein Buch über die schrecklichen Foltermethoden im Irak zu verfassen. Wurde Kate umgebracht, um die Veröffentlichung des Werkes zu verhindern?


Folge 6: Meisterwerk

In einem Aufzugschacht wird die Leiche von Tina Snow gefunden. Auch die Barbesitzerin Cecilia Strayer, die Tina kurz vor der Tat noch gesehen hat, wird vermisst. Da auf dem Boden der Bar die Venus von Milo mit Blut gemalt wurde, verdächtigen die Ermittler den Serienmörder Robert Mortens, der seine Gräueltaten auf Gemälden festhält. Eines seiner jüngsten Werke zeigt tatsächlich das Versteck, in dem Cecilia festgehalten wird. Kann das Mädchen noch rechtzeitig gerettet werden?


Folge 7: Erblindet

Saul Picard, ein Kinderbuchautor aus Louisiana, hat ein elfjähriges Mädchen brutal vergewaltigt. Bei seiner Festnahme kommt es zum Eklat, woraufhin Picard Detective Stabler (Christopher Meloni) so schwer verletzt, dass dieser temporär erblindet. Die Untersuchungen von Dr. Huang ergeben, dass Picard unter schwerer Schizophrenie leidet und glaubt, Nachrichten von seiner Schwester zu erhalten, die selbst als kleines Kind vergewaltigt wurde. Doch Staatsanwältin Novak ist die einzige, die Picard für unzurechnungsfähig hält und sich gegen die Todesstrafe ausspricht…


Folge 8: Bruderliebe

In einem Wald wird die Leiche der 16-jährigen Julie Donovan gefunden. DNS Spuren auf einer Baseballmütze, die neben dem Opfer gefunden wurde, führen das Team der SVU zu Jadon Odami. Dieser wurde kurz vor der Tat zusammen mit Julie und seinem Bruder Ezra auf einer Party gesehen. Die beiden Jungen sind hochbegabt, leiden aber noch unter den traumatischen Erinnerungen an ihre Kindheit und an ihre drogensüchtige Mutter. Unter dem Druck der Ermittler gesteht Jadon die Tat, doch Detective Lake (Adam Beach) hat Zweifel. Er glaubt, dass ein ganz anderer für den Mord verantwortlich ist…


Folge 9: Vaterschaft

Ein Kindermädchen wird von einer zurückgewiesenen Internetbekanntschaft missbraucht und erschlagen. Als die Ermittler die Familie aufsucht, für die sie arbeitete, decken sie ein Geheimnis auf, das den Familienvater Jake beinahe in den Tod treibt. Doch Stabler (Christopher Meloni) kann im letzten Moment eingreifen…


Folge 10: Eingeschüchtert

Ein fünfzehnjähriges Mädchen aus Nigeria ist im East River ertrunken. Da ihr Mann, Chukwei Bothame, ein wichtiger Zeuge im Mordprozess gegen den Drogendealer Dennis King ist, geht das Team der SVU von einer Einschüchterungstat aus. Als Chukwei kurze Zeit später einen Drohbrief von King erhält, zieht er seine Aussage zurück. Dann tauchen allerdings neue Beweise auf, die King doch überführen könnten…


Folge 11: Respekt

Shelby Crawford wird ermordet im Central Park aufgefunden. Bei einem Pfandhändler finden die Ermittler zufällig einen Ohrring, den das Opfer am Tag der Tat trug. Abgegeben wurde er von einem elfjährigen Waisenkind namens Josie, das zusammen mit unzähligen anderen Kindern in einer "Straßenfamilie" lebt und sich als Bettlerin durchs Leben schlägt. Doch was hat Josie mit dem Mord zu tun?


Folge 12: Folter

Zwei ermordete Personen werden im Central Park von der Parkaufsicht gefunden - ein Mann und eine Frau. Da in kurzer Zeit mehr als zwanzig Frauen von einem Serienkiller getötet wurden, vermuten die Ermittler, dass es der Täter eigentlich nur auf die Frau abgesehen hatte und das der Mann zufällig zum Opfer wurde. Da stellt sich jedoch heraus, dass der Mann gar nicht zufällig am Tatort war, sondern dass es sich bei ihm um den Serienmörder handelt. Und der scheint irgendwo ein Versteck zu haben, indem er weitere Opfer gefangen hält…


Folge 13: Verdorben

Ein zehnjähriger Junge namens David Zelinski bricht stark blutend in der Schule zusammen und ist kurze Zeit später wie vom Erdboden verschwunden. Alles spricht dafür, dass er von seinem Vater, einem streng gläubigen Juden, vergewaltigt wurde. Dann stellt sich allerdings heraus, dass der Junge sich aus Angst vor seinem Rabbi in einem jüdischen Schtetl versteckt hält. Als die Ermittler David auffinden, ist er jedoch stark traumatisiert…


Folge 14: Eizelle

Aus einer Klinik für Reproduktionsmedizin werden 100 befruchtete Eizellen gestohlen. Die Ermittler erfahren, dass es sich dabei um Embryos handelt, die allesamt wegen einer Krankheit oder einer Fehlbildung ausgesondert wurden. War es das Werk von Aktivisten, die auf das ethisch fragwürdige Handeln der Gentechniker aufmerksam machen wollten?


Folge 15: Ausgeliefert

Ein 16-jähriges Mädchen wird vergewaltigt, weigert sich allerdings, mit der Polizei zu kooperieren. Ein Hinweis führt das Team der SVU zu einer Strafgefangenen namens Rita, die von einem Vollzugsbeamten unter Druck gesetzt wurde. Er drohte Rita, ihre Tochter zu vergewaltigen, wenn sie ihm nicht bei der Beschaffung von Drogen hilft. Da Rita der Polizei niemals den Namen des Beamten verraten würde, lässt sich Benson (Mariska Hargitay) als Häftling ins Gefängnis einschleusen, um Ritas Vertrauen zu wecken. Dabei wird Benson jedoch selbst um ein Haar zum Vergewaltigungsopfer…


Folge 16: Doppelleben

Jeremy Haines stirbt nach einem exzessiven sadomasochistischen Abenteuer. Die Aufnahmen einer versteckten Kamera an Jeremys Grab liefern bald den Beweis dafür, dass er ein Verhältnis mit dem Footballspieler Lincoln Haven hatte. Doch was die Nacht des Unglücks angeht, leidet Lincoln unter einem Blackout. Hat er seinen Freund tatsächlich bei der Auslebung seines Fetischs ermordet?


Folge 17: Autorität

Der Filialleiter eines Fast-Food-Ladens erhält einen Anruf von einem gewissen Detective Milgram, der gesehen haben will, wie eine junge Angestellte eine Kundin bestohlen hat. Bald stellt sich allerdings heraus, dass der Anruf vom Toningenieur Merrit Rook stammte. Rook hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschheit vor den Folgen blinden Gehorsams zu bewahren. Als Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) herausfinden, dass der Mann mit seinen Anrufen bereits einen Arzt in den Selbstmord trieb, wollen sie ihn festnehmen. Doch dabei werden sie selbst Opfer seiner Spielchen…


Folge 18: Erpresst

Die 25-jährige Jenna Ludlow verbrennt in ihrer Wohnung. War es Mord? Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden heraus, dass Jenna sich schon immer einen reichen Mann angeln wollte. Seit längerer Zeit umgarnte sie den Inhaber eines Kaffee-Imperiums, Bartlett. Als sie schließlich von ihm schwanger wurde und ihn auch noch mit einem dunklen Geschäftsgeheimnis erpresste, wollte Bartlett sie aus dem Weg räumen. Doch obwohl die Beweislage eindeutig scheint, wird der Mann zunächst nicht angeklagt…


Folge 19: Vergeltung

Noch immer beschäftigt Detective Chester Lake (Adam Beach) sein erster ungelöster Fall, der sich um eine vergewaltigte und anschließend ermordete Schülerin drehte. Noch einmal nimmt Lake die Ermittlungen auf und gerät dabei in einen Schusswechsel, bei dem er seine Kollegin Mary Kralik (Eva Kaminsky) tötet. Als Lake wenig später aus dem Krankenhaus flieht und die einzige Zeugin der damaligen Vergewaltigung als Geisel nimmt, wird eine Fahndung ausgerufen. Da stoßen die Ermittler der SVU auf neue Beweise…

Folge 1: Teufelsbraten

Der siebenjährige Christopher Ryan (Jae Head) ist verhaltensgestört. Da er vor seinen Pflegeeltern geflohen ist, besteht ein Missbrauchsverdacht. Während Gwen Silbert (Julie Bowen), die Pflegemutter des Jungen mit ihm nicht zurecht zu kommen scheint, hat Pflegevater Noah (Luke Perry) keine Probleme mit ihm. Als die Detectives den Jungen medizinisch untersuchen lassen, kann der Verdacht allerdings nicht bestätigt werden. Indessen gibt es andere Missbrauchsopfer: Pflegemutter Gwen und die leibliche Mutter Caitlyn Ryan (Sara Gilbert). Gibt es Parallelen zwischen den beiden Fällen?


Folge 2: Angeboren

Gefühle in der Familie: Der 17-jährige Jugendliche Eric Byers (Marshall Allmann) bittet Detective Olivia Benson (Mariska Hargitay), ihm zu helfen. Er empfindet Gefühle für Cory, seinen jüngeren Stiefbruder und befürchtet, sich zukünftig ihm gegenüber nicht weiter beherrschen zu können. Daher möchte er klinisch therapiert werden. Benson spricht zunächst mit Erics Mutter und Stiefvater, da sie ihn nicht einfach einweisen kann. Doch kurze Zeit später wird Eric ermordet aufgefunden.


Folge 3: Rückschlag

Detective Stablers (Christopher Meloni) Tochter Kathleen (Allison Siko) ist in einen Einbruch und eine Anzeige wegen Drogenkonsums verwickelt. Er versucht die Vorfälle als Studentenstreich auszulegen. Kurz darauf wird allerdings klar, dass seine Tochter wie andere Familienangehörige Stablers an chronischen Depressionen leidet und ein Suchtproblem hat. Als nach dem Einbruch ein Brillantring fehlt, erreicht der Fall eine neue Dimension…


Folge 4: Mondsüchtig

Die Verletzungen einer Leiche lassen auf einen Sexualmord schließen. Bei der toten Frau handelt es sich um die Astronautin Marga Janssen der ESA. Nach und nach kommen Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) auf die Spur von Thibodeaux (Chris Elliott), der Marga Janssen mit Liebesbriefen gestalkt hatte.


Folge 5: Retrovirus

Dr. Hutten (Martin Mull) leugnet konsequent, dass das HI-Virus AIDS auslöst. Er hält die Krankheit für eine Verschwörung der Pharmaindustrie und behandelt seine Patienten, die entsprechende Symptome aufweisen, mit einfachen Hausmitteln. A.D.A. Greylek (Michaela McManus) sieht sich gezwungen einzugreifen, als sie von einem an AIDS erkrankten Säugling hört, der bei Dr. Hutten in Behandlung war. Leider scheint niemand bereit zu sein, gegen den Arzt auszusagen, obwohl es eine ganze Reihe von Geschädigten gibt.


Folge 6: Babies

Der obdachlose Teenager Josh Galli wurde kastriert und ermordet. Eine Spur führt die Ermittler in eine katholische Highschool. Dort stoßen sie auf Alec Bernardi (Philip Ettinger), der die Tat gesteht. Er war davon ausgegangen, dass Josh seine Schwester Tina (Britt Robertson) vergewaltigt und geschwängert hatte. Doch Tina streitet bei der Polizei eine Vergewaltigung ab und gibt stattdessen an, mit drei Freundinnen einen Pakt geschlossen zu haben. Sie wollten alle gleichzeitig schwanger werden, deshalb hatte Tina mit Josh geschlafen.


Folge 7: Tiger

Eine 20-Jährige wurde erschossen aufgefunden. Ihre Leiche weist zahlreiche Bisswunden auf, die von einem Tiger stammen. Die Ermittlungen ergeben, dass die Frau mit Andre Bushido (Andrew Divoff) zusammengearbeitet hat, der illegal exotische Tiere ins Land schmuggelt. Der Mord ist ihm allerdings nicht nachzuweisen. Dem Rapper Gots Money (Big Boi) gelingt es, Stabler (Christopher Meloni) undercover in den Schmugglerring einzuschleusen. Doch Stabler hat die Brutalität der Gangster unterschätzt und gerät in Lebensgefahr.


Folge 8: Unbekannt

Mia Latimer (Clea DuVall) hat eine Apothekenangestellte angegriffen, weil die ihr die "Pille danach" nicht geben wollte. Bei der polizeilichen Befragung behauptet sie, vergewaltigt worden zu sein. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) vermuten, dass sie das Opfer häuslicher Gewalt geworden ist. Es gelingt ihnen schließlich, Mia dazu zu bewegen, Anzeige gegen ihren Mann Brent (Nathaniel Marston) zu erstatten. Doch schon kurze Zeit später zieht sie die Anzeige zurück.


Folge 9: Hoheit

Die Soldatin Jessie Crewes wird vermisst. Sie war desertiert, nachdem sie im Kriegseinsatz nach einer Vergewaltigung schwanger geworden war und sich entschlossen hatte, das Kind zu bekommen. Benson (Mariska Hargitay) findet schließlich die Leiche der Frau im Kofferraum ihres Autos. Das ungeborene Kind hat man ihr aus dem Leib geschnitten. Während sich die ehemaligen Vorgesetzten des Opfers nicht sehr kooperativ zeigen, finden Benson und Tutuola (Ice-T) schließlich den Mörder.


Folge 10: Beschmutzt

Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) sind hinter einem Serienvergewaltiger her, der seine Opfer mit der Droge Scopolamin gefügig macht und missbraucht. Die Frauen können sich anschließend weder an die Tat, noch an den Täter erinnern. Ein Überwachungsvideo bringt die SVU auf die Spur von Eric Lutz (Michael Trucco). Der behauptet, der Sex sei immer einvernehmlich gewesen und kann deshalb nicht für Vergewaltigung belangt werden. Erst als Benson die ehemalige Verlobte von Lutz findet, die aussagt, auch vergewaltigt worden zu sein, wendet sich das Blatt.


Folge 11: Fremd

Der seit über vier Jahren vermisste weibliche Teenager Heather Hallander (Ellen Woglom) steht eines Tages vor der Tür seines Elternhauses und behauptet, entführt und als Sexsklavin gefangen gehalten worden zu sein. Von Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) befragt, weigert sie sich jedoch, ihren Peiniger zu verraten. Nachdem ein Priester Heather über ein Foto in der Zeitung identifiziert hat, kommt heraus, dass sie gar nicht die Tochter der Hallanders ist, ihre Geschichte aber offenbar der Wahrheit entspricht.


Folge 12: Treibhaus

Aus dem Hudson-River wurde die Leiche eines jungen Mädchen geborgen. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) vermuten, das Mädchen sei von Menschenhändlern aus Osteuropa ins Land geschmuggelt und zur Prostitution gezwungen worden. Doch bei der Toten handelt es sich um die 14-jährige Elsa Lychkoff (Juliet Brett), die aufgrund ihrer besonderen Begabung Schülerin an einem New Yorker Eliteinternat war. Die Ermittlungen ergeben zudem, dass Elsa von ihren Eltern mit Foltermethoden zu schulischen Höchstleistungen angetrieben wurde.


Folge 13: Demenz

Nachdem die kleine Rosie (Daisy Tahan) entführt wurde, verdächtigt ihre Mutter Liz (Michelle Ray Smith) gegenüber den Detectives Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) Rosies leiblichen Vater (Ron Eldard). Der kann ein Alibi vorweisen, Tutuola (Ice-T) findet allerdings heraus, dass Liz' Vater (Dabney Coleman) ein Meisterdieb mit vielen Feinden ist. Als sie den alten Mann zu dem Fall befragen wollen, zeigt sich, dass der an Alzheimer leidet.


Folge 14: Transsexuell

Vor einem Stripclub wird Mark Van Kuren (Frank Grillo) zusammengeschlagen und schwer verletzt zurückgelassen. Die Ermittler glauben, dass nur eine Frau als Täter in Frage kommt. Mark lebt nicht nur in Scheidung, zwischen ihm und seiner Frau Ellen (Wendy Makkena) tobt auch ein Sorgerechtsstreit um den gemeinsamen Sohn Henry (Bridger Zadina). Der ist transsexuell, nennt sich selbst Hailey und möchte sich - gegen den Willen seines Vaters - einer Geschlechtsumwandlung unterziehen. Die SVU ermittelt, ob darin das Motiv für die Tat liegen könnte.


Folge 15: Blei

Der Kinderarzt Gilbert Keppler wurde für schuldig befunden, in seiner Praxis vier Jungen missbraucht zu haben. Nach der Gerichtsverhandlung kommt er zunächst auf Kaution frei. Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) finden ihn kurz darauf ermordet in seiner Wohnung auf. Eine Spur führt zu einem anderen Patienten des Arztes, dem geistig behinderten Sohn eines wohlhabenden Ehepaares. Es ist jedoch nicht sicher, ob er einem Prozess gewachsen ist.


Folge 16: Ballerina

Ein Mann wurde von einer verirrten Kugel aus einer benachbarten Wohnung tödlich getroffen. Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) entdecken in der Nebenwohnung zwei weitere Leichen. Eine Spur führt zu einem Stripclub, dessen Besitzerin die ehemalige Ballerina Bridget Sulloway (Carol Burnett) ist. Sie und ihr Neffe versuchen, die Beamten bei ihren Ermittlungen zu unterstützen. Stabler und Benson verdächtigen Sulloways gewalttätigen Ehemann. Doch dann kommt dieser bei einem Sturz aus dem Fenster ums Leben.


Folge 17: Kindersoldaten

Ein afrikanisches Mädchen wurde schwer verletzt aufgefunden. Aufgrund ihrer Verletzungen am Hals ist sie nicht in der Lage zu sprechen. Die Untersuchungen ergeben, dass sie mehrmals vergewaltigt wurde. Als die Beamten sie bitten aufzuschreiben, wer sie überfallen hat, zeichnet sie einen Teufel. Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) finden den Adoptivvater des Mädchens, einen Pastor. Von ihm erfahren sie, dass das Mädchen aus Uganda kommt und dort von einem Rebellenführer als Sklavin gehalten wurde.


Folge 18: Höllenqual

Eine junge Frau wurde in ihrer Wohnung ermordet. Tutuola (Ice-T) und Stabler (Christopher Meloni) finden schnell heraus, dass es Parallelen zu einem bislang ungelösten Mordfall gibt. Bei ihrer Untersuchung stoßen sie auf weitere ähnliche Morde. Es stellt sich heraus, dass Detective Moran (Delroy Lindo) dem Serienkiller schon seit Monaten auf der Spur ist - und Moran hat nicht die Absicht, mit den SVU-Ermittlern zu kooperieren.


Folge 19: Egoistisch

Ruth Walker (Gail O'Grady) meldet das Verschwinden ihrer elf Monate alten Enkelin Sierra. Die Beamten der SVU verdächtigen zunächst Sierras Mutter Ashlee (Hilary Duff), das Mädchen ermordet zu haben. Schließlich wird die Leiche des Mädchens gefunden. Sierra starb an einer Masern-Infektion, wobei Ashlee gar nicht wusste, dass ihr Kind krank war. Die Ermittlungen führen Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) zu einer Mutter, die ihr Kind aus religiösen Gründen nicht gegen Masern impfen lassen wollte.


Folge 20: Bestechlich

Die Schülerin Kim (Carly Schroeder) wurde brutal verprügelt, nachdem sie Nacktfotos von sich übers Handy verschickt hatte. Die SVU findet bald heraus, dass Kims Freund nicht der einzige Empfänger der Fotos war. Als Kim aus dem Koma erwacht, weigert sie sich allerdings, den Beamten den Namen des Täters zu nennen. Benson (Mariska Hargitay) hat eine Idee, wie sie Kim zu einer Aussage bewegen kann: Sie will sie wegen der Verbreitung von Kinderpornografie anklagen. Doch die Richterin nimmt die Anklage etwas zu ernst.


Folge 21: Wahrheit

Pamela ist fast vergewaltigt worden, konnte den Täter aber abwehren. Sie ist der festen Überzeugung, dass ihr Ex-Mann Tyler hinter dem Angriff steckt. Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) wollen eine einstweilige Verfügung gegen Tyler durchsetzen. Richter Koehler (Alan Dale) will den Ermittlern helfen, stellt jedoch eine Bedingung. Benson soll einen inhaftierten Serienkiller verhören, weil Koehler glaubt, der habe mit dem Verschwinden seines Sohnes zu tun.


Folge 22: Zebras

Eine Touristin wurde ermordet im Central Park gefunden. Der Täter hat das Wort "schuldig" auf ihre Stirn geschrieben. Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) finden heraus, dass der vorbestrafte Peter Harrison (Nick Stahl) während der Tatzeit ganz in der Nähe war. Sie nehmen ihn fest - müssen ihn allerdings wegen eines formalen Fehlers wieder freilassen. Tutuola (Ice-T) und Munch (Richard Belzer) folgen dem Verdächtigen - und stoßen auf eine weitere Leiche.

Folge 1: Irrtum

Stabler (Christopher Meloni) und seine Kollegen ermitteln in einem Vergewaltigungsfall. Dabei erhalten sie auf Wunsch des Opfers Unterstützung von dem unberechenbaren Polizisten Nate Kendall (Wentworth Miller). Mit Hilfe der Staatsanwältin Sonya Paxton (Christine Lahti) entdecken Stabler und Benson (Mariska Hargitay), dass sie es vermutlich mit einem Serientäter zu tun haben. Außerdem haben sie den Verdacht, dass für eines der Verbrechen ein Mann unschuldig verurteilt wurde.


Folge 2: Sugar Daddy

In einem Koffer ist die Leiche einer jungen Frau gefunden worden. Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) ermitteln, dass die Frau ein Profil auf einer Dating-Website hatte. Als sich der Geschäftsführer des Portals, Vance Shepard (Eric McCormack), weigert, sich zu dem Fall zu äußern, bitten Stabler und Benson Staatsanwältin Paxton (Christine Lahti) um Hilfe. Bald stellt sich heraus, dass Shepard der Geliebte des Mordopfers gewesen ist.


Folge 3: Einzelhaft

Nachdem die junge Lily Milton (Deborah Ann Woll) offenbar gewaltsam aus ihrer Wohnung entführt wurde, äußert ihr Freund Parker Hubbard (Bobby Campo) den Ermittlern gegenüber den Verdacht, dass Lilys Nachbar Callum Donovan (Stephen Rea) etwas mit ihrem Verschwinden zu tun haben könnte. Der Mann ist für Stabler (Christopher Meloni) kein Unbekannter: Der Detective hatte Donovan vor 19 Jahren ins Gefängnis gebracht und hält ihn auch jetzt für schuldig. Doch als Lily plötzlich wieder auftaucht, erlebt Stabler eine böse Überraschung.


Folge 4: Blackout

Als Dalton Rindell (Scott Foley) völlig verkatert aufwacht, ist sein Apartment blutverschmiert und neben ihm liegt die nackte Leiche einer fremden Frau. Da alles auf ein Sexualdelikt hindeutet, werden Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) hinzugezogen. Obwohl Rindell schwört, die Frau nicht zu kennen, kann ihm nachgewiesen werden, dass er mit ihr Geschlechtsverkehr hatte. Außerdem wird der Hammer, mit dem das Opfer getötet wurde, in Rindells Badezimmer gefunden. Doch streitet er trotz erdrückender Indizien alles ab.


Folge 5: Ringkampf

Dem 10-jährigen Cory Banks (Cruz Santiago) wird vorgeworfen, den gleichaltrigen Patrick Sachowski (Anthony Amorim) sexuell belästigt zu haben, als die beiden zusammen übernachteten. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden heraus, dass Cory selbst sexuell missbraucht wurde. Die Ermittler haben den Ringer-Trainer Tony Accardo (Mitchell Jarvis) in Verdacht, der schon einmal wegen Vergewaltigung eines Minderjährigen verurteilt worden war und seinen Namen geändert hat.


Folge 6: Silikon

In einem Lastwagen werden die Leichen eines Mannes und einer Frau gefunden. Die beiden wurden misshandelt, außerdem haben die Täter der Frau nach ihrem Tod die Brustimplantate entnommen. Mit Hilfe des Navigationsgeräts im Fahrzeug gelangen die Ermittler zum eigentlichen Fahrziel der beiden, einer Drogenküche. Nachdem die Toten als Carlos Martinez (Hector Lincoln) und Ramona Rodriguez (Muriel Hurtado Herrera) identifiziert wurden, verdichten sich die Hinweise, dass die beiden mit mexikanischen Drogenhändlern in Kontakt standen.


Folge 7: Gestört

Eine 16-Jährige wurde vergewaltigt und anschließend ermordet. Die Obduktion ergibt, dass sie sich gegen ihren Peiniger heftig zur Wehr gesetzt haben muss. Als kurz darauf Fotos vom Tatort im Internet auftauchen, haben Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) schnell den Rezeptionisten der Absteige im Visier, in der die Leiche gefunden wurde. Der gibt zwar zu, Fotos gemacht zu haben, will aber mit der eigentlichen Tat nichts zu tun gehabt haben. Nachdem Freundinnen der Toten befragt wurden, haben die Ermittler bald mehr Verdächtige, als ihnen lieb ist.


Folge 8: Entfremdet

Während einer Gerichtsverhandlung zum Fall eines vergewaltigten Mädchens, gerät die SVU massiv unter Druck, als man sie beschuldigt, Beweise unterschlagen zu haben. Stabler (Christopher Meloni) hat derweil Probleme mit seinem Sohn Dickie (Jeffrey Scaperrotta). Nachdem der und sein Freund Shane (Josh Page) sich in der Schule geprügelt hatten, sind sie abgetaucht. Weil bekannt ist, dass Shane mit Drogen experimentiert, macht sich Stabler Sorgen, dass sich die Jungs in noch größere Schwierigkeiten bringen könnten.


Folge 9: Verstümmelt

Benson (Mariska Hargitay) wird durch eine geschickt eingefädelte Intrige zur Hauptverdächtigen in einem Mordfall. Der Rocker Clyde Vandyne (Eddie Abele) wurde ermordet und mit verstümmelten Genitalien aufgefunden. Ein Augenzeuge sagt aus, Bensons Wagen zur Tatzeit am Tatort gesehen zu haben und schildert sogar einen Unfall Bensons mit einem Radfahrer. Ein Schaden an Bensons Fahrzeug scheint dies zu bestätigen. Um sich zu entlasten, gibt die Ermittlerin freiwillig eine DNA-Probe ab und gerät dadurch erst recht unter Druck: Auf der Tatwaffe wird ihr Blut gefunden.


Folge 10: Ankerkinder

Detective Tutuola (Ice-T) geht der äußerst brutale Mord an der 12-jährigen Ruby sehr nahe. Doch erst als es einen weiteren Mord nach dem gleichen Muster gibt, darf die SVU ermitteln. Die Polizisten haben bald den Lieferjungen eines Supermarkts im Visier, doch während der vernommen wird, geschieht ein weiterer Mord. Plötzlich fällt außer der Tötungsart noch eine weitere Gemeinsamkeit auf: Bei allen Opfern handelt es sich um Kinder von Einwanderern. Es sind sogenannte Ankerkinder, durch deren Geburt ihre Familien ein Bleiberecht erhalten.


Folge 11: 1000 Frauen

Die 17-jährige Anna wurde erschlagen im Park aufgefunden. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden heraus, dass das Opfer sich am Abend zuvor über einen Internetdienst zu einem sexuellen Abenteuer verabredet hatte. Spuren an der Leiche führen die Ermittler zu dem Börsenmakler Peter Butler (Brian Geraghty), der einräumt, mit Anna Sex gehabt zu haben, und damit angibt, auf diesem Weg 1000 Frauen pro Jahr zu beglücken. Den Mord will er allerdings nicht begangen haben. Und tatsächlich deutet einiges darauf hin, dass Butler unschuldig ist.


Folge 12: Schatten

Das reiche und für seine Großzügigkeit bekannte New Yorker Ehepaar Gillette wurde tot im eigenen Bett aufgefunden. Zunächst deutet vieles darauf hin, dass der Ehemann zuerst seine Frau und dann sich selbst getötet hat. Doch die kriminaltechnischen Untersuchungen ergeben, dass auch der Mann ermordet wurde. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) vermuten den Täter im Umfeld der Familie. Die Ermittlungen ergeben, dass die Tochter Anne Gillette (Sarah Paulson) seit längerer Zeit große finanzielle Probleme und damit ein starkes Tatmotiv hat.


Folge 13: Frauensache

Alisa Davies erliegt nach einer Vergewaltigung ihren Verletzungen, bevor Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) mit ihr das Krankenhaus erreichen. Schon bald meldet sich eine Vereinigung, die sich für die Rechte von lesbischen Frauen einsetzt. Die charismatische Sprecherin der Gruppe, Babs Duffy (Kathy Griffin), behauptet, die Polizei trage eine Mitschuld am Tod von Alisa Davies. Zunächst verdächtigen die Ermittler die Ex-Freundin des Opfers. Doch nachdem sie verhaftet wurde, kommt es zu weiteren Übergriffen auf Mitglieder der Frauenrechtsgruppe.


Folge 14: Hurenmord

Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) untersuchen mehrere Morde an jungen Prostituierten. Bei dem Täter scheint es sich um einen Serienkiller zu handeln, denn neben den Opfern wurden Karten mit Gebeten gefunden. Die Spur führt die Ermittler zu einem religiösen Fanatiker, der jedoch seine Unschuld beteuert. Benson und Stabler hoffen auf die Aussage der Prostituierten Gladys (Mischa Barton), die einen Angriff des Mörders überlebt hat. Bei einer Gegenüberstellung stürzt Gladys in Panik davon.


Folge 15: Schweigepflicht

In der Nähe eines großen Bürogebäudes wurde in einem Müllcontainer die Leiche einer Frau gefunden. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) entdecken Parallelen zu einem Mordfall, der sich vor mehr als 20 Jahren ganz in der Nähe zugetragen hat. Sie befragen den damals verurteilten Täter, der noch immer im Gefängnis sitzt, und bekommen Zweifel daran, dass er den Mord seinerzeit wirklich begangen hat.


Folge 16: Stumme Zeugin

Lainie McCallum (Diora Baird) behauptet, im Treppenhaus ihres Apartmenthauses vergewaltigt worden zu sein. Nur durch das Eingreifen einer anderen Frau sei der Täter in die Flucht geschlagen worden. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni), die den Aussagen Lainie McCallums aufgrund ihres lockeren Lebenswandels zunächst nicht glauben, ermitteln Nardalee Ula (Saidah Arrika Ekulona) als die Zeugin des Verbrechens. Die illegale Einwanderin aus der Demokratischen Republik Kongo und selbst ein Opfer brutaler Gewalt, weigert sich auszusagen, da sie Angst hat, ausgewiesen zu werden.


Folge 17: Wehrlos

Die einst berühmte und seit längerer Zeit aufgrund von Multipler Sklerose gelähmte und stumme Opernsängerin Cara Raleigh (Lisa Arrindell Anderson) wurde schwer verletzt neben ihrem Bett gefunden. Die Untersuchungen ergeben, dass sie vergewaltigt wurde. Ihr Körper weist außerdem Spuren älterer Misshandlungen auf. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) ermitteln daraufhin sowohl im Kreis der Familie als auch unter dem Pflegepersonal, das regelmäßig ins Haus der Diva kommt.


Folge 18: Gezeichnet

Eine Journalistin wurde vergewaltigt und ermordet. Der Täter hat ihr ein "X" in die Wange geritzt. Der Fall erinnert Cragen (Dann Florek) an eine viele Jahre zurückliegende Mordserie. In den 70er Jahren waren fünf Frauen getötet und mit dem identischen Mal auf der Wange gekennzeichnet worden. Das SVU-Team findet heraus, dass vier der Frauen von einem Mann getötet wurden, eine aber das Opfer einer Frau gewesen sein muss. Um den Fall aufzuklären, ermittelt Benson (Mariska Hargitay) undercover.


Folge 19: Entstellt

Im Lagerraum eines Hotels wurde die entstellte Leiche eines 16-Jährigen gefunden. In den Kleidern steckte ein Ausweis, ausgestellt auf den Namen Andrew Hingam. Als Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) Andrews Mutter Joyce (Kristin Griffith) die Nachricht vom Tod ihres Sohnes überbringen wollen, erleben sie eine Überraschung. Andrew (John Magaro) meldet sich quicklebendig per Videobotschaft. Einen wichtigen Hinweis erhalten die Ermittler schließlich von Tutuolas (Ice-T) Sohn Ken (Ernest Waddell).


Folge 20: Fleisch

Die junge Laura Santiago, Mitarbeiterin in einer Fleischfabrik, wurde mit durchschnittener Kehle in ihrer Wohnung gefunden. Ins Visier der Ermittler gerät zunächst der fanatische Vegetarier Jan Eyck (Aaron Tveit), ein Nachbar des Opfers. Doch dann erfahren Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni), dass Laura selbst eine engagierte Tierschutzaktivistin war, die in der Fabrik gearbeitet hatte, um illegale Praktiken der Fleischindustrie aufzudecken. Um den Fall zu lösen, schleust sich Benson undercover in den Betrieb ein.


Folge 21: Brandgefährlich

Zwei junge Mädchen sind in einem brennenden Haus ums Leben gekommen. Die Mutter der beiden gerät in den Verdacht, den Brand gelegt zu haben. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) vermuten, dass sie die Mädchen aus Rache getötet hat, weil der Vater Frank Sullivan (Kevin Anderson) nach der Scheidung das alleinige Sorgerecht zugesprochen bekommen hatte. Bei dem Fall muss Stabler mit seiner früheren Kollegin Jo Marlowe (Sharon Stone) zusammenarbeiten, denn sie ist die neue stellvertretende Staatsanwältin.


Folge 22: Schachmatt

Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) sind auf der Suche nach einem schwangeren Vergewaltigungsopfer, das aus dem Krankenhaus verschwunden ist. Erste Ermittlungsergebnisse deuten darauf hin, dass es sich bei den Tätern um die Mitglieder eines Kinderschmuggelrings handelt. Die Staatsanwältin Jo Marlowe (Sharon Stone) glaubt, dass die bulgarische Mafia dahintersteckt. Um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, geben sich Benson und Stabler als Paar aus, das ein Kind adoptieren will.


Folge 23: Möchtegern

Um einen Serienvergewaltiger zur Strecke zu bringen, stellt Captain Cragen (Dann Florek) eine Sonderkommission zusammen und lässt den Mann per Großfahndung suchen. Über den Täter ist allerdings nichts weiter bekannt, als dass er ein auffälliges Muttermal im Genitalbereich hat. Trotzdem gelingt es dem Jungpolizisten Brad Fletcher (Graham Davie), den Täter in einem Park dingfest zu machen. Allerdings verstößt die Methode der Festnahme gegen geltendes Recht und hat somit vor Gericht keinen Bestand. Zusätzlich stellt sich heraus, dass Fletcher gar kein Polizist, sondern ein Hochstapler ist.


Folge 24: Entführt

Der kleine Nicholas Olsen (Jake Miller) wurde auf dem Heimweg von der Schule entführt. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden trotz einiger aufwendiger Täuschungsmanöver der Kidnapper heraus, dass die Mutter des Jungen hinter der Entführung steckt. Nach der Trennung von ihrem Mann wurde diesem das Sorgerecht zugesprochen. Da die Mutter jedoch beruflich nach China musste und das Kind mitnehmen wollte, hatte sie einen Kidnapper engagiert. Doch bei der Entführung ist einiges schiefgegangen.

Folge 1: Ella

Pamela (Joan Cusack) und Kevin Burton (Peter Strauss) glauben, ihre Adoptivtochter Mackenzie sei ebenso wie vor zehn Jahren bereits ihre leibliche Tochter Emma entführt worden. Olivia Benson (Mariska Hargitay) und Elliot Stabler (Christopher Meloni) finden schnell heraus, dass Mackenzie nicht gekidnappt wurde, sondern aus freien Stücken gegangen ist. Je mehr die Ermittler nachforschen, desto mehr verzerrt sich das Bild der Burtons als heile Familie.


Folge 2: Maskenmann

Stabler (Christopher Meloni) und Benson (Mariska Hargitay) werden ins Krankenhaus gerufen, wo die Ärzte an der zehnjährigen Rose Anzeichen von Misshandlungen und Unterernährung gefunden haben. Das Kind wurde offenbar gefangen gehalten und erst wenige Stunden zuvor vergewaltigt. Außerdem weist es alte und neuere Knochenbrüche auf. Ihren zunächst tatverdächtigen Stiefvater entlastet Rose, erzählt den Ermittlern aber von einem ominösen Maskenmann.


Folge 3: Verjährt

Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) wollen eine Frau befragen, die nach einer Vergewaltigung schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Das Opfer gibt an, zum vierten Mal von dem selben Täter heimgesucht worden zu sein. Bevor die Detectives eintreffen, ist die Frau aus der Klinik verschwunden. Als Benson sie schließlich in ihrer Wohnung ausfindig macht und langsam ihr Vertrauen gewinnt, bekommt der Fall eine erschreckende Dimension.


Folge 4: Kinderhandel

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als sei die 13-jährige Carly bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Dr. Melinda Wagner (Tamara Tunie) fällt bei der Autopsie auf, dass das Mädchen Fesselstriemen an Händen und Füßen hat, stark unterernährt ist und bereits eine Schwangerschaft hinter sich hatte. Die Auswertung von Videomaterial fördert zutage, dass Carly von einem Jungen mit Absicht vor das Auto gestoßen wurde. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden Carlys obdachlosen Vater, der angibt, seine Tochter verkauft zu haben.


Folge 5: Die Tote im Brunnen

Die verheiratete Lindsay Elding (Lucy Owen) wurde tot in einem Brunnen des Central Parks gefunden. Offenbar wurde sie von jemand unter Wasser gedrückt. Die Obduktion ergibt, dass die Frau am selben Abend Geschlechtsverkehr hatte. Wurde sie vergewaltigt? Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) können den Sexpartner ermitteln, der hat allerdings einen Videobeweis dafür, dass der Sex einvernehmlich war. Als dem Ehemann des Opfers anonym das gleiche Video zugespielt wird, nimmt der Fall eine überraschende Wendung.


Folge 6: Brandzeichen

Bill Dixon (Michael Gladis) wurde in seiner Wohnung überfallen und verprügelt. Auf seiner Brust wurde ihm ein Wort eingebrannt. Als Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) ihn befragen, kann er sich nur noch daran erinnern, zuletzt für seine Familie einen Spieleabend geplant zu haben. Offenbar wurde er danach von seinen Angreifern unter Drogen gesetzt. Die Detectives rätseln nicht nur über das Brandzeichen, sondern auch darüber, dass es keine Einbruchspuren gibt.


Folge 7: Folterkammer

Unter der Schmutzwäsche einer Industriewäscherei wird die Leiche einer Frau entdeckt. Weil sie offenbar misshandelt und vergewaltigt wurde, bevor man ihr die Kehle durchgeschnitten hat, ist es ein Fall für Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni). Sie finden die Identität des Opfers heraus: Es ist die Öko-Aktivistin Samantha Millerton (Tonya Glanz), die dem Chef eines Ölkonzerns zuletzt schwer zugesetzt hatte.


Folge 8: Deckname „Star“

Während eines Undercover-Einsatzes wendet sich die FBI-Agentin Dana Lewis (Marcia Gay Harden) mitten in der Nacht hilfesuchend an Detective Benson (Mariska Hargitay). Lewis hat selbst gesicherte Spuren dabei, die eine an ihr begangene Vergewaltigung beweisen sollen. Die FBI-Agentin behauptet, dass der Täter ihr ein Mittel gespritzt habe, das sie lähmte und es ihr unmöglich machte, sich zu wehren. Benson und Stabler (Christopher Meloni) gehen der Sache gemeinsam nach und stechen in ein Wespennest.


Folge 9: Grauzone

An der Uni findet eine Protestveranstaltung gegen sexuelle Übergriffe statt, bei der Stabler (Christopher Meloni) einen Vortrag halten soll. Dabei wird er von der sehr aufgewühlten Studentin Bethany Jennings (Anna Greenfield) gestört, die öffentlich angibt, ihr Freund Chuck Mills (Charley Barnett) habe sie vergewaltigt, als sie betrunken war. Schon bald stellt sich heraus, dass die Universitätsverwaltung von dem Fall Kenntnis hatte, sich aber weigerte, etwas zu unternehmen.


Folge 10: Die Liste

Die 26-jährige Caitlin (Shea Glaser) wurde mit schweren Verletzungen bei einer Party aufgefunden und stirbt kurz danach im Krankenhaus. Dr. Melinda Wagner (Tamara Tunie) obduziert die Leiche und stellt zum einen fest, dass Caitlin noch kurz vor ihrem Tod Geschlechtsverkehr hatte, zum anderen gibt ihr eine zunächst seltsame blaue Flüssigkeit Rätsel auf. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden zwischenzeitlich heraus, dass Caitlin sich zu Lebzeiten viele Feinde gemacht hatte.


Folge 11: Bis aufs Blut

Offensichtliche Anzeichen von Misshandlungen machen den Tod des kleinen Ethan zu einem Fall für Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni). Als klar wird, dass Ethan an einer Rippenverletzung starb, berichtet seine Mutter, dass ihr Sohn in der Schule gemobbt wurde und seine Verletzung daher rühren müsse. Fin (Ice-T) und Stabler (Christopher Meloni) gehen dem Vorwurf auf den Grund und kommen unglaublichen Vorgängen auf die Spur.


Folge 12: Brandys Wut

Die junge Larissa (Peyton List) wird gefesselt und mit Schnittwunden übersät von ihrem Freund Patrick (Michelangelo Milano) aufgefunden. Als er den Täter bemerkt, wird auch Patrick bewusstlos geschlagen. Es stellt sich heraus, dass der Mann Larissa am ganzen Körper rasiert und ihren Slip mit dem Namen "Brandy" bestickt hatte. Fin (Ice-T) geht der Sache nach und stößt auf ähnliche Fälle im nahen New Jersey. Dort wurden zwei Zehnjährige vergewaltigt. Die Opfer berichten, dass der Täter sie beide mit dem Namen "Brandy" ansprach.


Folge 13: Therapie

Benson (Mariska Hargitay) wird ins Krankenhaus gerufen. Dort wurde die schwer verletzte Ann Jackson (Marguerite Stimpson) eingeliefert. Sie hatte versucht, ihrer Lebensgefährtin Debbie (A.J. Cook) zu helfen, die von einem Maskierten in ihrer Wohnung überfallen und vergewaltigt worden war. Benson und Stabler (Christopher Meloni) verhören Anns Vater (Jeremy Irons), der ist Psychiater und auf die Behandlung von Sexsüchtigen spezialisiert.


Folge 14: Abgestürzt

Die Drogenfahnderin Page Ferguson (Julie Basem) ist durch den Sturz von einem Hausdach ums Leben gekommen. Weil ihr Körper Anzeichen einer Vergewaltigung aufweist, schaltet sich Benson (Mariska Hargitay) in die Ermittlungen ein. Pages Partnerin Sunny (Shohreh Aghdashloo) glaubt, dass das Mitglied einer Drogengang seine Hände im Spiel hatte. Die SVU findet jedoch schnell heraus, dass gegen Sunny und Page ein internes Ermittlungsverfahren läuft. Sie werden verdächtigt, Drogengeld beiseitegeschafft zu haben.


Folge 15: Der Milliardär

Eine zwölfjährige Französin, die gerade aus den USA nach Paris zurückgekehrt ist, behauptet in einer Videokonferenz mit Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni), in New York missbraucht worden zu sein. Sie beschuldigt den Milliardär Jordan Hayes (Colm Feore) der Tat. Das Mädchen weigert sich zwar, Anzeige zu erstatten, die Detectives haben aber nach Schilderung des Tathergangs den Verdacht, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt.


Folge 16: Sex, Lügen und Videos

Über das Intranet einer New Yorker Universität ist zu sehen, wie eine junge Frau von einem Maskierten, anscheinend vor laufenden Kameras, vergewaltigt wird. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) finden zwar den Tatort, aber keine Hinweise auf den Täter oder das Opfer. Da meldet sich ein junger Mann bei Stabler, räumt die Tat ein und macht dem Detective einen ungeheuerlichen Vorschlag, den Stabler zumindest überdenken muss.


Folge 17: Auf Sendung

Alicia Harding (Debra Messing), deren kleine Schwester vor 25 Jahren entführt wurde, moderiert eine Fernsehsendung, in der Pädophile vor der Kamera mit ihrer Neigung konfrontiert und bloßgestellt werden. Eines Tages schlägt eines ihrer Opfer anonym zurück und bedroht die Moderatorin. Als die Situation vollkommen zu eskalieren droht, entschließt sich Alicia gegen den Rat der SVU zu einem folgenreichen Schritt.


Folge 18: Die Tyrannin

Ellen Sazelin (Kathryn Barnhardt) wurde in ihrer Wohnung nach einer Vergewaltigung mit einer Glasscherbe die Halsschlagader aufgeschnitten. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) erfahren von einer Nachbarin des Opfers, dass sich der Maler Andreas (Brendan Donaldson), der sein Atelier unter der Wohnung von Sazelin hat, verdächtig verhält. Ein Besuch bei dem Künstler bestätigt das zwar, doch der hat für die Tatzeit ein Alibi.


Folge 19: Swingerclub

Jerry Bullard (Tom Irwin), dem Chef einer Waffenschmiede, wurde beim Verlassen eines Sexclubs ein Messer in die Genitalien gerammt. Seither liegt er im Koma. Wegen der Art der Attacke übernehmen Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) den Fall. Sie beschließen, undercover in dem Club zu ermitteln, dessen Swingerpartys das Opfer regelmäßig besucht hatte. Dabei machen sie eine unglaubliche Entdeckung.


Folge 20: Ruhe sanft

Die Detectives Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) sind einiges gewohnt, aber dieser Fall macht auch ihnen zu schaffen: Zwei Jugendlichen fällt eine vor einer Kirche herumstehende Reisetasche auf. Sie entdecken darin die auf ein Kissen gebettete Leiche eines Mädchens. Die Polizei ermittelt, dass es sich dabei um die vermisste Marnie handelt. Sie wurde zuerst vergewaltigt, danach betäubt und ermordet.


Folge 21: Späte Rache

Die Lehrerin Catherine Harrison (Virginia Kull) wurde zu Hause mitten in der Nacht überfallen und vergewaltigt. Obwohl sie den Täter nicht sehen konnte, glaubt sie zu wissen, dass Kevin (Kevin Mambo), der ältere Bruder ihrer besten Freundin Isabelle (Afton Williamson), die Tat begangen hat. Kevin leidet an einer bipolaren Störung und wurde schon wegen Sexualdelikten auffällig. Stabler (Christopher Meloni) und Fin (Ice-T) gehen der Sache nach und kommen zu einem anderen Schluss als Catherine.


Folge 22: Frauenjäger

Der Fund eines halbtoten männlichen Säuglings im Müll auf einem Hinterhof führt die Detectives der SVU zum Haus der Geschäftsfrau Dede Aston (Lori Singer), die das gefundene Baby vor einigen Wochen adoptiert hatte. Dede hat jedoch ein Alibi: Sie ist seit Tagen auf Geschäftsreise, und das Kindermädchen Imelda (Marta Milans) sollte sich um den Säugling kümmern. Die hatte jedoch am Vorabend ein Schäferstündchen mit dem Verlobten ihrer Chefin, der daraufhin in den Fokus der Ermittler rückt.


Folge 23: Monster

Nachdem Detective Stabler (Christopher Meloni) den minderjährigen Hunter Mazelon (Sterling Beaumon) wegen versuchter Vergewaltigung eingesperrt und ihn nach Waffen und Drogen durchsucht hatte, drehte der Delinquent den Spieß um und bezichtigte Stabler der sexuellen Belästigung. Hunter kommt damit durch und ist bald wieder auf freiem Fuß. Kurze Zeit später wird eine Geschäftsfrau vergewaltigt und ermordet aufgefunden. Am Tatort finden sich Spermaspuren von Hunter Mazelon.


Folge 24: Smoked

Annette Fox (Alice Barrett) wurde im Beisein ihrer Tochter Jenna (Hayley McFarland) auf offener Straße erschossen. Weil in wenigen Tagen der Prozess gegen Annettes mutmaßlichen Vergewaltiger, den Starfriseur Luke Ronson (Andrew Howard), beginnen sollte, ist der dringend tatverdächtig. Zwar hat der Mann ein Alibi, aber Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) gehen trotzdem davon aus, dass er hinter dem kaltblütigen Mord steckt.

Folge 1: Hausarrest

Die afrikanische Einwanderin Miriam Deng (Anika Noni Rose), die als Zimmermädchen in einem Hotel arbeitet, beschuldigt den italienischen Diplomaten Roberto DiStasio (Franco Nero), sie vergewaltigt zu haben. Der engagiert sofort einen Anwalt, der diplomatische Immunität gelten machen will und alles versucht, um das Opfer zu diffamieren. Detective Benson (Mariska Hargitay) erwartet unterdessen ungeduldig die Rückkehr ihres Partners, und Detective Amanda Rollins (Kelli Giddish) kommt als Verstärkung aus Atlanta.


Folge 2: Schweigegeld

Als der Trainer Ray Masters (Dan Lauria) in die Metro Basketball Hall of Fame aufgenommen werden soll, beschuldigt ein ehemaliger Spieler den Coach, ihn als Kind sexuell missbraucht zu haben. Detective Nick Amaro (Danny Pino), der gerade erst in die Abteilung gewechselt ist, steigt sofort in die Ermittlungen ein. Das Team befragt frühere Spieler, doch niemand gibt zu, missbraucht worden zu sein. Dadurch fühlen sich Benson (Mariska Hargitay) und Tutuola (Ice T) gezwungen, sich Masters' erfolgreichsten ehemaligen Schützling, den Basketballstar Prince Miller (Mehcad Brooks), genauer anzusehen.


Folge 3: Blutsbrüder

Die 13-jährige Ella Mendez (Piper Curda) ist schwanger. Sie weigert sich preiszugeben, wer der Vater des Kindes ist. Die Detectives versuchen herauszufinden, ob Ella vergewaltigt wurde, und sehen sich die Männer in ihrem Leben genauer an. Zu ihnen gehören Tripp Raines (Jacob Kogan), der Sohn des prominenten Politiker-Paares Andrew und Kathleen Raines (Kyle MacLachlan und Paige Turco), und Arturo Rivera (Anthony Keyvan), der Sohn ihrer Haushälterin. Im Zuge der Ermittlungen enthüllen die Detectives ein lange gehütetes Familiengeheimnis.


Folge 4: Verfolgt

Eine Tänzerin wird auf dem Weg nach Hause verfolgt und von einem Mann mit einem auffälligen Tattoo vergewaltigt. Die Einzelheiten des Angriffs erinnern Detective Rollins (Kelli Giddish) an einen Fall, an dem sie vor ihrer Versetzung in Atlanta gearbeitet hatte. Die SVU verhaftet Gabriel Thomas (T.R. Knight), einen Familienvater, der auf seiner Unschuld beharrt. Doch seine Beschreibung und DNA passen zu dieser Vergewaltigung und vielen weiteren, die in anderen Bundesstaaten verübt wurden. Obwohl alle Beweise für Thomas' Schuld sprechen, beginnen die Detectives, ihm zu glauben.


Folge 5: Falsche Fährten

Allie Martell (Lisa Joyce), die aus Buffalo zu Besuch in New York ist, meldet, dass ihr Auto gestohlen wurde, während ihr Baby noch auf dem Rücksitz war. Benson (Mariska Hargitay) und Amaro (Danny Pino) versuchen, so viele Informationen wie möglich von der verzweifelten Mutter und ihrem Freund (Dennis Flanagan) zu bekommen. Derweil verfolgen Tutuola (Ice T) und Rollins (Kelli Giddish) Allie Martells Spur aus Buffalo zurück. Die Geschichte der Eltern ergibt keinen Sinn, also muss die SVU herausfinden, was wirklich mit dem Baby geschehen ist.


Folge 6: Verfahrensfehler

Die Musikstudentin Sarah Walsh (Sofia Vassilieva) wird mit vorgehaltener Waffe in ihrer eigenen Wohnung von dem Drogendealer Michael Wedmore (Cedric Sanders) vergewaltigt. Mit Sarahs Hilfe kommt es zu einer schnellen Verhaftung, und Staatsanwalt Cutter übernimmt die Anklage, als er erfährt, dass Wedmore von dem renommierten Verteidiger Bayard Ellis (Andre Braugher) vertreten wird. Der unternimmt alles, um die Arbeit der Polizei zu untergraben und das Opfer zu diffamieren.


Folge 7: Braut auf Bestellung

Eine junge Frau wird auf brutale Weise ermordet. Die Detectives des SVU können sie anhand ihrer auffälligen Tätowierungen als eine russische "Katalogbraut" identifizieren, die sich vor kurzem verlobt hatte. Sie befragen Daniel Carter (Timothy Busfield), den verstörten Verlobten der Frau, und erfahren, dass sie bei der Verlobungsparty entführt wurde und man Lösegeld von ihm verlangte. Die Detectives decken eine Betrugsmasche der russischen Mafia auf, und Captain Cragen (Dann Florek) stellt sich als Lockvogel zur Verfügung.


Folge 8: Ausgenutzt

Darren Bickford (David Gelles), Patient einer psychiatrischen Klinik, behauptet, in einem Aufenthaltsraum Zeuge einer Vergewaltigung geworden zu sein. Trotz seiner mangelnden Glaubwürdigkeit beginnt die SVU zu ermitteln. Das angebliche Opfer Gia Eskas (Natasha Lyonne) bestreitet jedoch, angegriffen worden zu sein. Benson (Mariska Hargitay) und Rollins (Kelli Giddish) versuchen herauszufinden, was wirklich passiert ist. Von Gias Tante und Mutter erfahren sie düstere Details über ihre Vergangenheit.


Folge 9: Letzter Schulweg

Der Sohn einer Roma-Familie verschwindet auf dem Heimweg von der Schule. Benson (Mariska Hargitay) und Amaro (Danny Pino) befragen die verzweifelten Eltern, die jedoch der Polizei gegenüber sehr misstrauisch sind. Die Ermittlungen führen Tutuola (Ice T) und Rollins (Kelli Giddish) zum mächtigen Anführer der Roma-Gemeinde (Mark Margolis), der jedoch leugnet, damit zu tun zu haben. Die Eltern bleiben hoffnungsvoll, da das Handy des Jungen noch eingeschaltet ist. Schließlich konzentrieren sich die Ermittlungen auf einen Nachbarn, der unter psychischen Problemen leidet.


Folge 10: In Flagranti

Ein Kollege von Detective Amaros Frau meldet seine 14-jährige Tochter (Kay Panabaker) vermisst. Die Detectives finden das Mädchen, das als Prostituierte arbeitet, und setzen eine verdeckte Operation in Gang, um ihre Freier hinter Gitter zu bringen. Dabei verhaften sie den alternden Footballstar Jake Stanton (Treat Williams). Cabot (Stephanie March) will ein Exempel an Stanton statuieren. Benson (Mariska Hargitay) vermittelt ihm den Anwalt Bayard Ellis (Andre Braugher), nachdem Stantons Frau ihr von dessen Hirnschäden berichtet, die er vom Footballspielen zurückbehalten hat.


Folge 11: Im Rampenlicht

Die Schauspielerin Meghan Weller (Jenn Proske) wird während der Vorstellung auf der Bühne vergewaltigt. Das Publikum glaubt, dass der Überfall zur Show gehört. Die Ermittlungen geraten in eine Sackgasse, als die Detectives erfahren, dass der Regisseur (Fisher Stevens) für die Vorstellung Masken an das Publikum und auch an den Angreifer verteilt hat. Tutuola (Ice T) und Rollins (Kelli Giddish) finden einen besessenen Fan (Adam Driver) der Schauspielerin, der den Angriff aufgezeichnet hat. Das führt die Ermittler zu dem angesehen Richter Gerald Crane (Kevin Pollak).


Folge 12: Grenzgänger

Der Geschäftsführer eines privaten Unternehmens, das für das Militär arbeitet, wird von "Occupy Wallstreet"-Demonstranten angegriffen und später unter Drogen gesetzt und vergewaltigt im Park gefunden. Benson (Marika Hargitay) und Amaro (Danny Pino) beginnen die Ermittlungen, doch das Opfer zeigt wenig Bereitschaft zur Mitarbeit. Es stellt sich heraus, dass der Angriff die Vergeltungsmaßnahme eines Vaters für die Vergewaltigung seiner Tochter im Irak war. Benson entwickelt während des Falles Gefühle für den neuen Staatsanwalt David Haden (Harry Connick Jr.).


Folge 13: Schatten des Vaters

Die angehende Schauspielerin Mallory Jenner (Charlotte Graham) wird bewusstlos, mit Drogen im Körper und Anzeichen eines sexuellen Übergriffes im Central Park gefunden. Benson (Marika Hargitay) und Amaro (Danny Pino) besuchen Fred Sandow (Michael McKean), den Produzenten einer Reality-Show, bei dem Mallory kurz vor dem Überfall ein Vorsprechen hatte, und halten ihn davon ab, sich an einer anderen Frau zu vergehen. Nach Sandows Verhaftung greift dessen Sohn zu drastischen Maßnahmen, um seinen Vater aus dem Gefängnis freizubekommen.


Folge 14: Doppelmord

Ein bewaffneter Mann stürmt das Haus der Familie Eckhouse, erschießt die Eltern und lässt die Tochter in kritischem Zustand zurück. Der Ermittlungsansatz, es habe sich um ein Hassverbrechen gehandelt, erweist sich als falsch, und die Detectives haben Schwierigkeiten, ein Motiv für die Tat zu finden. Aus dem Umfeld der Familie Eckhouse ist nur Jimmy Vasquez (Esai Morales), der Bruder der Haushälterin, vorbestraft. Die Spuren führen zu einer Enthüllung über Detective Rollins (Kelli Giddish), die ihre Karriere bei der SVU gefährdet.


Folge 15: Jagdrevier

Das romantische Wochenende von Benson (Mariska Hargitay) und Haden (Harry Connick Jr.) wird gestört, als die minderjährige Prostituierte Haley Cole (Emily Kinney) verschwindet. Bei ihren Ermittlungen entdecken die Detectives, dass verschiedene Prostituierte, die auf der Website einer Zeitung inseriert hatten, verschwunden sind. Von einem Opfer, das entkommen konnte, erfährt die SVU, dass der Killer seine Opfer in einem Vogelschutzgebiet jagt. Während der Ermittlungen verschwimmt für Benson und Haden die Grenze zwischen Berufs- und Privatleben.


Folge 16: Findelkinder

Bensons (Mariska Hargitay) Halbbruder Simon Marsden (Michael Weston) taucht nach fünf Jahren wieder in New York auf und erzählt, dass das Jugendamt droht, ihm die Kinder wegzunehmen. Benson bittet den Anwalt Bayard Ellis (Andre Braugher), ihren Bruder zu vertreten. Unterdessen wird ein neugeborenes Baby in der Nähe eines Krankenhauses gefunden. Das führt die Detectives zu einem skrupellosen Paar (Danielle Skraastad und Graham Anderson), das junge Frauen entführt und zwingt, Kinder zu gebären.


Folge 17: Der rote Schal

Das Opfer einer Vergewaltigung (Cynthia LaForte) wird ins Krankenhaus gebracht, und Benson (Mariska Hargitay) erkennt das Täterprofil von einem Fall, den sie vor acht Jahren gelöst hatte. Der Verdächtige hatte Benson 2004 nach einem langen Verhör die Tat gestanden, jedoch seit der Verurteilung stets seine Unschuld beteuert. Die SVU ist gezwungen, den alten Fall wieder aufzurollen. Die erneute Befragung eines früheren Opfers (Samantha Soule) lässt vermuten, dass sie von einem anderen vergewaltigt wurde, und Bensons Arbeit gerät in die Kritik.


Folge 18: Valentinstag

Während Boyd Hartwell (Rich Sommer) ein Videotelefonat mit seiner Frau Christine (Chloë Sevigny) führt, wird er Zeuge, wie ein maskierter Mann sie angreift, vergewaltigt und entführt. Die Entführer verlangen Lösegeld, und die Detectives sind dabei, als die vermisste Hausfrau selbst das Geld abholen will. Christine erzählt der SVU davon, was sie durchgemacht hat, doch Benson (Mariska Hargitay) ist misstrauisch. Unterdessen hegt Amaro (Danny Pino) den Verdacht, dass seine Frau ihm gegenüber nicht ganz ehrlich ist.


Folge 19: Gesetz der Straße

Eine Reihe von Vergewaltigungen in West Soho hat zur Folge, dass sich eine Bürgerwehr bildet, die sowohl das Verbrechen als auch das NYPD bekämpfen will. Der Reporter Dennis Griscomb (Gavin Lee) nimmt jede Gelegenheit wahr, um die Arbeit der Polizei öffentlich zu kritisieren. Die Detectives haben Mühe, eine Spur zu finden, bis eine Frau aus der Bürgerwehr angegriffen wird. Amaro (Danny Pino) ist abgelenkt, weil er vermutet, dass seine Frau eine Affäre mit einem Mann aus ihrer Einheit im Irak hat.


Folge 20: Spender 141

Benson (Mariska Hargitay) und Amaro (Danny Pino) untersuchen das Verschwinden des Teenagers Cate Avery (Shannon Maree Walsh), nachdem deren jüngerer Bruder die Polizei verständigt hat. Während Tutuola (Ice T) und Rollins untersuchen, ob es sich um eine Entführung handelt, entdecken sie, dass das Mädchen auf der Suche nach ihrem biologischen Vater, einem anonymen Samenspender, war. Die Ermittler entdecken, dass Sean Albert (James Van Der Beek) es auf junge Mädchen in Cates Situation abgesehen hat.


Folge 21: Liebe und Hass

Tutuolas (Ice T) Sohn Ken (Ernest Waddell) will seinem Vater von seiner bevorstehenden Hochzeit erzählen, als sein Verlobter Alejandro (Miguel Govea) brutal von einer Straßengang verprügelt wird. Das ist nur der letzte Fall in einer Reihe von Hassverbrechen gegen Schwule, doch bevor die SVU jemanden verhaften kann, wird der Lehrer Rick Simms (Tony Hale) angegriffen, obwohl er nicht ins Muster passt. Als die Detectives nach einer Verbindung suchen, finden sie heraus, dass Simms wegen einer unangemessenen Beziehung zu einem Schüler seine Stellung an einer Privatschule verloren hatte.


Folge 22: Amputiert

Rollins (Kelli Giddish) beobachtet eine junge Frau, die schreiend in einem Taxi vorbeifährt. Sie kann schnell als Nina Raedo (Morgan Lynch) identifiziert werden, ein rebellierender Teenager, der mit Tätowierungen und Selbstverstümmelung experimentiert. Der Fall nimmt eine unerwartete Wendung, als Dr. Warner (Tamara Tunie) den Detectives ein abgetrenntes Bein vorlegt, das an einen alten, ungelösten Fall erinnert. Die Brüder Brightman (David Eigenberg und Patrick Fischler) geraten in den Fokus der Ermittler.


Folge 23: Heiße Nächte

Nach einem ausgelassenen Jungesellenabschied wird ein minderjähriges Escort-Mädchen tot aufgefunden. Mehrere hochrangige Politiker waren auf der Party anwesend, weshalb Diskretion als das oberste Gebot der Ermittlungsarbeiten gilt. Schnell stellt sich heraus, dass die Spuren immer tiefer in das Rotlichtmilieu führen. Noch bevor der Fall gelöst werden kann, gerät das Leben eines Teammitglieds in Gefahr.

Folge 1: Böses Erwachen

Als Captain Cragen morgens aufwacht, liegt in seinem Bett eine tote Escortdame, die in einem aktuellen Fall der Einheit aussagen sollte. Obwohl Staatsanwältin Paula Foster Cragens Team jegliche Ermittlungen verbietet, versuchen seine Kollegen, dessen Unschuld zu beweisen. Das wird durch die Ankunft des neuen Captain, Steven Harris, der sich als harter Hund erweist, nicht gerade erleichtert. Unterdessen arbeitet Brian Cassidy weiter undercover in Bart Ganzels Rotlicht-Organisation ? aber weiß er noch, auf welcher Seite er steht?


Folge 2: Falsches Spiel

Nachdem Amaro wutentbrannt den Undercover-Polizisten Cassidy mit der Waffe bedroht und zur Rede gestellt hat, erfährt er schließlich, dass Cassidy tatsächlich ein Doppelleben geführt hat und nicht nur der Polizei, sondern auch dem zwielichtigen Ganzel Bericht erstattet hat. Nun soll ein Deal zwischen der Sondereinheit und Ganzel ausgehandelt werden, der Delia als Mörderin überführen soll.


Folge 3: Fremde Fantasien

Die junge Jocelyn Paley hat einen Erotik-Bestseller geschrieben und ist in der Sendung des berühmten Talkmasters Adam Cain zu Gast. Danach wird sie von ihm vergewaltigt. Erst nach einiger Überzeugungsarbeit durch die Detectives der Sondereinheit ist die junge Frau bereit, Anzeige zu erstatten. Im Laufe der Ermittlungen kommen weitere unappetitliche Details aus Cains Vorleben ans Licht. Aber Detective Amaro entdeckt auch ein Geheimnis von Jocelyn, das nicht nur ihre Karriere bedroht, sondern die gesamte Anklage zu Fall bringen könnte.


Folge 4: Mädchenhandel

Die Sondereinheit für Sexualdelikte will einen Mädchenhändler-Ring hochgehen lassen und steckt plötzlich mitten in einer Ermittlung gegen Terroristen.


Folge 5: Feuerteufel

In der 300. Folge der Serie wird der kleine Wyatt vor den Augen seines Vaters entführt. Der Fall erinnert die Ermittler an eine ähnliche Kindesentführung 13 Jahre zuvor, die nie aufgeklärt wurde. Immer klarer werden die mörderischen Absichten des Entführers und die Suche zum Wettrennen um das Leben des kleinen Jungen. Für Detective Benson hat der Fall besondere Bedeutung: Sie will unbedingt einen alten Fehler wieder gutmachen.


Folge 6: Im Netz

Eine Teenagerin verschwindet, nachdem sie ihrer älteren Schwester zu einer Collegeparty in Manhattan gefolgt war. Die Detectives der SVU setzen alles in Bewegung, um das Mädchen aufzufinden. Aber der Kidnapper ist ein High-Tech-Freak, dem es gelingt, über das Internet seine Spuren zu verwischen. Doch gerade als der Fall in einer Sackgasse zu enden droht, taucht unerwartet Staatsanwalt Barba (Gast: Raul Esparza) auf und hat eine Idee. Währenddessen wird Detective Rollins (Kelli Giddish) vom Fall abgelenkt: Ihre Schwester taucht überraschend auf und wirkt völlig aufgewühlt. Mit Mariska Hargitay (Detective Olivia Benson), Ice-T (Detective Odafin Tutuola), Dann Florek (Captain Donald Cragen) und Danny Pino (Detective Nick Amaro).


Folge 7: Mutterliebe

Was wie eine Entführung aussieht, entwickelt sich bald zu einer Familientragödie. Eine junge Frau bringt ein Baby in ihre Gewalt, doch sie schwört, die biologische Mutter zu sein. Dann behauptet sie auch noch, der Vater sei ein einflussreicher Top-Jurist. Bei ihren Ermittlungen decken die Detectives Benson und Amaro ein Geheimnis auf, welches das Leben zweier nichts ahnender Familien für immer verändert.


Folge 8: Mauern des Schweigens

Ein merkwürdiges Gespräch mit einem Professor macht Detective Amaro misstrauisch und schon bald ermittelt die Sondereinheit in einem Fall von sexuellem Missbrauch an einer privaten Eliteschule. Detective Benson wird von den Behörden hingehalten, aber weitere Opfer tauchen auf. Mit der Hilfe von Ada Barba und einem früheren Lehrer kommt sie einem Skandal auf die Spur, der jahrelang vertuscht wurde.


Folge 9: Amok

Eine Prostiturierte (Gast: Patricia Arquette) aus einem früheren Fall von Detective Benson (Mariska Hargitay) wird zur Schlüsselfigur bei den Ermittlungen in einem Mordfall. Gemeinsam mit dem FBI macht die Sondereinheit für Sexualdelikte sich auf die Jagd nach dem Mörder. Als Gäste: Jason Gedrick und Anne Meara.


Folge 10: Beichtgeheimnis

Der vorbestrafte Ex-Schwager von Detective Tutuola (Ice-T) wird festgenommen, nachdem er einen Priester brutal attackiert hat. Tutuola glaubt trotzdem nicht an dessen Schuld und die Sondereinheit macht sich auf die Suche nach entlastenden Indizien. Dabei kommt Stück für Stück ein lange vertuschter Kirchenskandal ans Licht ? pünktlich zu Weihnachten. Mit Mariska Hargitay (Detective Olivia Benson), Danny Pino (Detective Nick Amaro) Kelli Giddish (Detective Amanda Rollins) und Tamara Tunie (M.E. Warner).


Folge 11: Hinterhalt

Im neuen Fall der Sondereinheit steht eine Frau, die Opfer einer Vergewaltigung wurde, im Verdacht, ihren Ex-Freund getötet zu haben. Staatsanwältin Pam James (Gast: Jane Kaczmarek) reißt den Fall an sich und bringt ihn schnell zur Anklage. Doch Detective Benson (Mariska Hargitay) zweifelt an der Geschichte und sammelt Beweise gegen einen weiteren Verdächtigen, sodass Staatsanwalt Barba (Raul Esparza) in einem Nachbarbezirk Anklage gegen diesen Mann erhebt. So wird der Fall zum Wettrennen zwischen den beiden ehrgeizigen Staatsanwälten, die versuchen, ihren Prozess zum Abschluss zu bringen, bevor die andere Seite es tut. Mit Ice-T (Detective Odafin Tutuola), Danny Pino (Detective Nick Amaro) und Kelli Giddish (Detective Amanda Rollins).


Folge 12: Wahres Gesicht

Die Detectives der Sondereinheit ermitteln undercover gegen einen Homosexuellen, der seine männlichen Opfer vergewaltigt und ausraubt. Nachdem sie genug Beweise gesammelt haben, sieht alles nach einem eindeutigen Verfahren für Staatsanwalt Dan Barba aus. Doch die Verhandlung droht ihm aus den Händen zu gleiten, als er es mit einer Verteidigerin zu tun bekommt, die er anfangs unterschätzt hat.


Folge 13: Horrorcamp

Ein Hausmeister greift einen Sportlehrer auf brutale Weise an. Doch dann findet die Sondereinheit heraus, dass er selber Opfer sexueller Gewalt ist. Der Täter ist offenbar ein pädophiler Serientäter, zu seinen Opfern zählt auch ein Mann, der in der Todeszelle sitzt (Gast: Mike Tyson). Zweifel an dessen Schuld kommen auf und Detective Benson (Mariska Hargitay) bittet Bayard Ellis (Gast: Andre Braugher), dessen Fall noch einmal zu untersuchen. Doch die Vollstreckung der Todesstrafe rückt näher. Mit Ice-T (Detective Odafin Tutuola), Dann Florek (Captain Donald Cragen), Danny Pino (Detective Nick Amaro) und Kelli Giddish (Detective Amanda Rollins).


Folge 14: Unvergessen

FBI-Agentin Dana Lewis ermittelt in einem ungeklärten Vergewaltigungsmord, der 25 Jahre zurückliegt. Als sie eine Verbindung zu mehreren ungelösten Fällen im Umland herstellt, bittet sie die Sondereinheit für Sexualdelikte um Hilfe. Ein Verdächtiger wird ermittelt, und Dana Lewis kennt keine Gnade. Doch die Detectives Benson und Amaro haben Zweifel an dessen Schuld.


Folge 15: Tödliche Absichten

Als Detective Rollins (Kelli Giddish) nach Hause kommt, findet sie dort ihre verzweilfelte Schwester Kim (Lindsay Pulsipher) vor: übel zugerichtet von ihrem Freund ? und schwanger. Die Sondereinheit tut, was sie kann, um Kim zu beschützen. Doch ein überraschender Besucher zwingt Rollins zu drastischen Maßnahmen. Damit hat die Einheit wieder die interne Untersuchungskommission am Hals und läuft Gefahr, ausgerechnet jetzt einen Detective zu verlieren. Mit Mariska Hargitay (Detective Olivia Benson), Ice-T (Detective Odafin Tutuola), Dann Florek (Captain Donald Cragen) und Danny Pino (Detective Nick Amaro).


Folge 16: Abgesang

Eine aufstrebende Sängerin wird brutal von ihrem Freund geprügelt, einem bekannten Hip-Hopper. Doch Staatsanwalt Ada Barba (Raul Esparza) hat Probleme, eine Anklage zu erstellen, weil das Opfer sich der Zusammenarbeit verweigert. Trotz aller Bemühungen von Detective Benson (Mariska Hargitay) verhält die junge Frau sich zudem äußerst leichtsinnig. Und dann schaukelt sich der Fall auch noch zum Medienspektakel hoch, gesteuert durch den Angeklagten und seinen kompromisslosen Verteidiger. Mit Ice-T (Detective Odafin Tutuola), Richard Belzer (Sergeant John Munch), Danny Pino (Detective Nick Amaro) und Kelli Giddish (Detective Amanda Rollins).


Folge 17: Am Pranger

Detective Brian Cassidy (Dean Winters) soll gegen den Zuhälter Bart Ganzel aussagen. Doch dann taucht eine Frau auf und beschuldigt Cassidy, sie in seiner Zeit als Undercover-Ermittler vergewaltigt zu haben. Angespannt beobachten die Ermittler den folgenden Prozess, denn es steht nicht nur Cassidys Schicksal auf dem Spiel, sondern auch die Anklage gegen Ganzel. Als Cassidy von Ankläger Derek Strauss (Gast: Greg Germann, „Ally McBeal?) in die Ecke gedrängt wird, greifen er und sein Anwalt zu kreativen Methoden der Verteidigung – mit schockierenden Folgen für Detective Amaro (Danny Pino). Mit Ice-T (Detective Odafin Tutuola), Richard Belzer (Sergeant John Munch) und Kelli Giddish (Detective Amanda Rollins).


Folge 18: Straffrei

Eine bekannte Sportreporterin (Laura Cohan) wird zum Opfer eines Vergewaltigers und Stalkers. Sie wendet sich an Detective Benson (Mariska Hargitay) und beschuldigt ihren Kameramann (Gast: David Marciano). Als sich herausstellt, dass die Frau schwanger ist, wird der Prozess zur Nervenprobe. Denn die Verteidigung hat keine Skrupel, das ungeborene Baby gegen die Reporterin einzusetzen.


Folge 19: Das Monster

Ein junges Mädchen fällt an ihrer Schule wegen übler Blessuren auf. Die Sondereinheit nimmt die Familie unter die Lupe und findet heraus: Die Mutter ist mit ihrem neunjährigen Sohn völlig überfordert, der seine Aggressionen nicht im Griff hat. Die Ermittler und Dr. Huang beraten noch über eine geeignete Therapie für den Jungen, da bahnt sich bereits eine Katastrophe an. Währenddessen hat Detective Amaro (Danny Pino) erfahren, dass er einen Sohn hat, und versucht, ein Verhältnis zu ihm aufzubauen.


Folge 20: Vertuscht

Eine junge Frau aus einer Studentinnenverbindung ist auf dem College-Campus vergewaltigt worden. Olivia Benson (Mariska Hargitay) und ihre Kollegen der Sondereinheit für Sexualdelikte ermitteln. Doch bei ihren Vernehmungen bekommen sie es mit betrunkenen Studenten und widersprüchlichen Aussagen zu tun. Und so stoßen die Ermittler auf eine erschreckende Kultur, in der Studenten und Hochschulleitung konsequent wegschauen und vertuschen, anstatt sich zu helfen. Dann tauchen weitere Opfer auf.


Folge 21: Trauma

Bei einem Rockkonzert wird eine Teenagerin Opfer einer brutalen Gruppenvergewaltigung. Doch die Aussagen von Freunden und Augenzeugen ergeben kein klares Bild der Tat. Detective Amaro (Danny Pino) versucht mit aller Macht, den Haupt-Verdächtigen zu entlasten: einen traumatisierten Kriegsveteran (Gast: Eion Bailey), mit dem er im Auslandseinsatz war. Doch im Laufe des Prozesses deutet sich an: In der gestörten Erinnerung des Veteranen könnte der Schlüssel zur Aufklärung des Verbrechens liegen.


Folge 22: Im Fadenkreuz

Nachdem ein Sniper zweimal auf die New Yorker Polizei gezielt hat, ist die Sondereinheit in Aufruhr. Offenbar hat der Täter noch eine Rechnung mit Detective Tutuola (Ice-T) offen. Während der seine alten Fälle aus dem Drogendezernat unter die Lupe nimmt, geht die Serie der Gewalt weiter. Gemeinsam mit FBI-Lieutenant Alexandra Eames (Gast: Kathryn Erbe) startet die Sondereinheit ein Wettrennen gegen die Zeit – und die Jagd nach einem Täter, mit dem niemand gerechnet hat.


Folge 23: Allein in New York

Eine Frau wird bewusstlos und mit schweren Verletzungen an einem Fluss gefunden, in der Nähe der Wohnung des Bürgermeisters. Während sie im Koma liegt, versuchen die Detectives Benson und Amaro (Mariska Hargitay und Danny Pino) mit Hochdruck, die Identität der Frau zu klären. Doch was sie herausfinden, ist schockierend: die Geschichte einer Ehefrau und Mutter mit einem dunklen Geheimnis.


Folge 24: Nicht zu fassen

Nur ein Routinefall? Detective Rollins nimmt einen Exhibitionisten im Central Park fest, doch sie wird misstrauisch. Als die Sondereinheit versucht, die Identität des Mannes zu klären, erweist der sich als viel zu gerissen. Langsam kommt ein Verdacht ans Licht, der zu grausam ist, um wahr zu sein. Doch schon kurz darauf gerät die Situation außer Kontrolle – und Detective Benson (Mariska Hargitay) in tödliche Gefahr.

Folge 1: Horrortrip

Der Serienvergewaltiger und Mörder William Lewis (Pablo Schreiber) hat Olivia Benson (Mariska Hargitay) entführt, foltert sie und versteckt sie in einem Strandhaus in Long Island. Während Benson um ihr Leben kämpft, folgt ihr Team einer Spur von Mord- und Vergewaltigungsopfern durch Long Island, von der es hofft, dass sie zu Benson führt, bevor es zu spät ist.


Folge 2: Im Keller

Der Fall eines siebenjährigen Jungen, der allein am Times Square aufgegriffen wird, führt zu der schockierenden Entdeckung zweier Frauen, die seit fast zehn Jahren in einem Käfig gefangen gehalten werden. Benson (Mariska Hargitay) ist nach zweimonatiger Freistellung trotz der Bedenken Captain Cragens (Dann Florek) und ihres neuen Therapeuten Dr. Lindstrom (Bill Irwin) zurück im Dienst.


Folge 3: Am falschen Ort

Die prominente Südstaaten-Köchin Jolene Castille (Cybill Shepherd) erschießt einen afroamerikanischen Teenager, den sie für einen gesuchten Serienvergewaltiger hielt. Der Fall kommt als rassistisch motivierte Tat vor Gericht, und Staatswalt Rafael Barba (Raúl Esparza) gerät unter Druck.


Folge 4: Abserviert

Ein Polizist wurde in die Psychiatrie eingeliefert, nachdem er Fälle von sexuellen Übergriffen auf seinem Revier gemeldet hatte. Lt. Tucker (Robert John Burke) bittet die SVU, die Ermittlungen zu leiten. Brian Cassidy (Dean Winters) soll undercover in dem Revier ermitteln und erhält dadurch die Chance, seinen Detective-Dienstgrad zurückzubekommen. Die SVU beobachtet Cassidy und bemerkt bald, dass er sich in ernsthafter Gefahr befinden könnte.


Folge 5: Serienopfer

Munchs (Richard Belzer) Verabschiedung in den Ruhestand wird durch Sarah Walsh (Sofia Vassilieva) unterbrochen. Das Vergewaltigungsopfer sucht Bensons (Mariska Hargitay) Hilfe, da sie glaubt, erneut vergewaltigt worden zu sein. Die Suche nach ihrem Angreifer führt die Ermittler in eine Welt der Untergrund-Partys und zu einem Cyber-Mogul, der sich verwundbare Mädchen als Opfer sucht.


Folge 6: Der Kandidat

Staatsanwalt Barbas (Raúl Esparza) Freund aus Kindertagen wird wegen versuchter Vergewaltigung verhaftet. Dessen Verbindung zu Alex Munoz (Vincent Laresca), einem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl, gefährdet Munozs Kampagne. Als eine verdeckte Ermittlung weiteres Fehlverhalten von Munoz ans Licht bringt, fragen sich Detective Amaro (Danny Pino) und das SVU-Team, ob Barba in diesem Fall neutral sein kann.


Folge 7: Böser Verdacht

Der Gesangslehrer Jackie Walker (Billy Porter), der unter anderem für den beliebten Teilnehmer einer Fernseh-Show arbeitet, wird von einem Vierjährigen, der den Kindergarten einer angesehenen Privatschule besucht, des sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Während Rollins (Kelli Giddish) dafür plädiert, zunächst an Walkers Unschuld zu glauben, stößt Benson (Mariska Hargitay) bei ihren Ermittlungen auf vernichtende Beweise, und es melden sich immer mehr Opfer.


Folge 8: Kriegsrecht

Officer Amelia Albers (Shiri Appleby) von der Küstenwache wird während eines Landurlaubs in New York wegen Trunkenheit am Steuer angehalten, doch der Polizist, der sie verhaftet hat, ruft die SVU hinzu, weil der Verdacht aufkommt, dass Albers vergewaltigt wurde. Die Detectives konzentrieren sich bei den Ermittlungen auf eine Gruppe von Offizieren in Albers‘ Einheit, doch der kommandohabende Offizier behindert die Ermittlungen. Als Amaro (Danny Pino) seine Exfrau um Informationen bittet, gefährdet er dadurch Barbas (Raúl Esparza) Fall.


Folge 9: Abgezockt

Lena Olson (Amy Seimetz), ein Mitglied von Rollins’ (Kelli Giddish) Zwölf-Schritte-Programm, wendet sich mit Vergewaltigungsvorwürfen gegen ihren Liebhaber an Rollins. Der Fall ist jedoch schwer zu beweisen. Die Angelegenheit wird noch komplizierter, als ein Mord geschieht. Rollins steht zwischen ihrem Team und jemandem, den sie für eine Freundin gehalten hat.


Folge 10: Albtraum

Benson (Mariska Hargitay) muss während des Prozesses gegen William Lewis (Pablo Schreiber) erneut ihrem Angreifer gegenübertreten, was sie in ihrem Heilungsprozess zurückwirft. Da Lewis vor Gericht jeden nur erdenklichen Trick anwendet, ist Benson gezwungen, Geheimnisse über ihren Angriff preiszugeben, die sie bisher zurückgehalten hatte.


Folge 11: Querschläger

Nachdem Amaro (Danny Pino) und Rollins (Kelli Giddish) eine Party bei Benson (Mariska Hargitay) verlassen haben, werden sie Zeugen, wie ein Polizist einen Drogendealer verfolgt. Es kommt zu einer Schießerei, bei der ein Teenager schwer verletzt wird. Als schockierende Beweise ans Licht kommen, muss das SVU-Team Lt. Tucker (Robert John Burke) und Cassidy (Dean Winters) davon abhalten, voreilige Schlüsse zu ziehen. Der Fall wird bald zu einem öffentlichen Spektakel.


Folge 12: Schlangennest

Nachdem die minderjährige Clare Wilson (Stefanie Scott) verprügelt und vergewaltigt aufgefunden wurde, führt sie das SVU-Team zu dem Strip-Club-Besitzer Perry Cannavaro (Chazz Palminteri), der jedoch jegliche Vorwürfe von sich weist. Die Polizei in New Jersey verhaftet das Mädchen, und Barba (Raúl Esparza) bittet Connie Rubirosa (Alana de la Garza) um Hilfe. Bald kommt der Verdacht auf, dass jemand im Büro des Staatsanwalts von Hudson County gegen sie arbeitet.


Folge 13: Verhängnisvolle Liebe

Die 16-jährige Avery Capshaw (Fiona Robert) wird von ihren Eltern als entführt gemeldet. Die SVU findet Anzeichen dafür, dass eine Party eine gewalttätige Wendung genommen hat. Averys Freund Manny Montero (Juan Castano) ist ein Stipendiat aus einem sozial schwachen Viertel. Seine Familie schwört, dass er auf dem rechten Weg ist, aber Amaro (Danny Pino) hat den Verdacht, dass Manny mit einer gefährlichen Gang zu tun hat. Als Manny sich weigert zu reden, müssen die Cops ihn verhaften, aber die Gewalt eskaliert weiter.


Folge 14: Unerwünscht

Als Tom Moore (John Benjamin Hickey) von einer Geschäftsreise zurückkommt, ist sein kleiner Sohn Nicky (Duncan Nicholson) nicht in seinem Bett. Die Polizei vermutet zunächst, dass der verhaltensauffällige Junge allein weggelaufen ist. Die Suche wird jedoch dringlicher, als klar wird, dass die Insulinpumpe des diabeteskranken Jungen bald leer sein wird. Bei den Ermittlern schrillen die Alarmglocken, als Nicky mit einem kriminellen Paar (Rosanna Arquette und Mark Boone Junior) gesehen wird, das für Kindesgefährdung und Pornographie bekannt ist.


Folge 15: Nicht witzig!

Der Comedian Josh Galloway (Jonathan Silverman) bekommt es nach einem Auftritt an einer Universität mit Demonstranten zu tun. Seine herabwürdigenden Witze über Frauen und Vergewaltigungen werden zum Ernstfall, als eine Studentin von Galloway-Fans sexuell genötigt wird. Barba (Raúl Esparza) hat nicht genug gegen Galloway, um ihn verhaften zu lassen, aber er beauftragt die SVU damit, Beweise dafür zu finden, dass Galloway seinen Worten Taten folgen lässt. Als die Studentin Carly Rydell (Laura Slade Wiggins) Galloway der Vergewaltigung beschuldigt, verhaftet Benson (Mariska Hargitay) ihn.


Folge 16: Harte Schule

Der Highschool-Footballstar Cedric Jones (Winston Duke) verschwindet in New York City, und sein Onkel sucht Hilfe bei Detective Rollins (Kelli Giddish), die er aus seiner Heimatstadt kennt. Obwohl er sich schon fast an einer anderen Uni verpflichtet hatte, hat Cedric eine kostenlose Rekrutierungsreise des Football-Teams der Hudson University angenommen. Als er schließlich in einem Gefängnis entdeckt wird, sieht es aus, als sei ein grausamer Streich außer Kontrolle geraten. Benson (Mariska Hargitay) stößt bei ihren Ermittlungen auf mehrere Opfer von Missbrauch, Vorurteilen und Schikanen.


Folge 17: Verzockt

Detective Amanda Rollins‘ (Kelli Giddish) Sucht führt sie in einen illegalen Glücksspielclub, in dem die Kellnerin Clare Wilson (Stefanie Scott) sie als Polizistin erkennt. Um ihren Job zu schützen und ihre Fehltritte zu vertuschen, lässt sich Rollins auf einen Deal mit den Club-Managern (Donal Logue and Sherri Saum) ein. Doch als Rollins‘ Schulden nicht zur Zufriedenheit der Manager beglichen werden, erhöht sie ihren Einsatz und verliert. Dadurch zwingt sie Benson (Mariska Hargitay) und Tutuola (Ice-T), einen der ihren eines undenkbaren Verbrechens zu verdächtigen.


Folge 18: Macht des Wortes

Dem bekannten Kolumnisten Jimmy MacArthur (Alec Baldwin) wird Einblick in die Arbeit von Benson (Mariska Hargitay) und der SVU gewährt. Als die Vergewaltigung einer jungen Muslimin (Summer Bishil) zu einem Hassverbrechen eskaliert, ist Jimmy den Ermittlungen immer einen Schritt voraus und erklärt das Verbrechen zur Falschmeldung. Das Opfer wird daraufhin öffentlich in die Mangel genommen, und Benson fürchtet, dass die Täter ungestraft davonkommen.


Folge 19: Schmerzensgeld

Die alleinerziehende Jenny Aschler (Meghann Fahy) wird wegen Kindesgefährdung verhaftet. Da sie niemandem zutraut, sich um ihre Tochter Maddie (Ella Anderson) zu kümmern, lässt sie sie stattdessen tagelang allein zu Hause. Jennys starker Mutterinstinkt und ihre Angst vor Männern führen Benson (Mariska Hargitay) zu der Annahme, Jenny sei ein Opfer von Kindesmissbrauch. Mit der Hilfe von Dr. Lindstrom (Bill Irwin) legt Jenny tief vergrabene Erinnerungen an Gewalt, Missbrauch und Vernachlässigung frei.


Folge 20: Besessen

Der sadistische William Lewis (Pablo Schreiber) entkommt aus dem Gefängnis und tötet auf der Flucht willkürlich Menschen. Aus Sorge um Bensons (Mariska Hargitay) Sicherheit wird sie rund um die Uhr bewacht, doch Lewis braucht nicht lange, um da weiterzumachen, wo er aufgehört hat. Als die Zeit abläuft, muss Benson entscheiden, wie viel sie zu opfern bereit ist, um das Leben eines Kindes zu retten.


Folge 21: Post-Mortem

Kurz nach William Lewis’ Tod wird Benson (Mariska Hargitay) von der SVU gerettet, aber ihre Qualen haben noch kein Ende. Die Ergebnisse einer internen Ermittlung wegen ihres Handelns sind uneindeutig, aber da es keine Beweise gibt, die ihre Geschichte unterstützen, lässt Staatsanwalt Derek Strauss (Greg Germann) Benson verhaften. Von Lt. Tucker (Robert John Burke) und Lt. Murphy (Donal Logue) unter Druck gesetzt, muss sich Benson zwischen ihren Überzeugungen und ihrer Marke entscheiden.


Folge 22: Rosenkrieg

Benson (Mariska Hargitay) und Murphy (Donal Logue) befragen den bekannten TV-Produzenten Frank Maddox (Bradley Whitford), nachdem er beschuldigt wurde, seine achtjährige Tochter Chelsea (Clare Foley) zu missbrauchen. Maddox‘ Exfrau, die Schauspielerin Catherine Summers (Samantha Mathis), will Gerechtigkeit für ihre Tochter, verweigert jedoch die Zusammenarbeit mit den Behörden. Das lässt die Polizei annehmen, die Anschuldigungen seien nur ein Manöver, um die Öffentlichkeit für sich einzunehmen. Benson versucht, die Wahrheit herauszufinden, um dem Kind zu helfen.


Folge 23: Dunkle Phantasien

Unter der Führung von Lt. Murphy (Donal Logue) verfolgen Benson (Mariska Hargitay) und die SVU eine aktive Strategie, um Sexualverbrecher dingfest zu machen. Sie nehmen Simon Wilkes (Joshua Malina) ins Visier, einen angesehenen Fotografen, der ein geheimes Doppelleben führt. Eine Undercover-Ermittlung ergibt, dass seine drastischen Fantasien zur Realität geworden sein könnten – auf Kosten eines Kindes. Doch weil es keine Spur eines konkreten Opfers gibt, nimmt Detective Amaro (Danny Pino) die Dinge selbst in die Hand.


Folge 24: Noah

Amaros (Danny Pino) Waghalsigkeit macht ihn erneut zur Zielscheibe interner Ermittlungen. Er wendet sich an Munch (Richard Belzer), um seine Karriere und sein Privatleben zu retten. Unterdessen führt eine Online-Annonce für einen Begleitservice zu der Vergewaltigung und Beraubung mehrerer männlicher Touristen, wobei einer der Verdächtigen eine überraschende Verbindung zu Benson (Mariska Hargitay) hat, die deren Leben verändern könnte.