Season 9

  • Episode 11. Mauer des Schweigens

    Bei der Untersuchung einer Schießerei am Ufer des Hudson River, entdeckt ein Polizeitaucher einen alten VW-Bus, mit den Überresten eines jungen Mannes. In seinem Kopf befindet sich ein Einschussloch. Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) nehmen einen Fall wieder auf, der schon vor langer Zeit zu den Akten gelegt wurde und untersuchen schließlich umstrittene Proteste an Universitäten, die in den 60er Jahren stattfanden. Als neue Beweismittel und Verdächtige auftauchen bemerken die Staatsanwälte, dass sie mit diesem Fall beim Bureau of Special Services einen wunden Punkt treffen.

  • Episode 12. Vorbild mit kleinen Fehlern

    Die Bürger in Harlem sind erschüttert, als zwei kleine Jungen die Leiche des beliebten Bürgermeisters entdecken. Der Mann wurde im Gemeindezentrum zu Tode geprügelt. Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) ermitteln und stellen schnell fest, dass das Opfer nicht nur Freunde in seiner Nachbarschaft hatte. Die Staatsanwälte Carmichael (Angie Harmon) und McCoy (Sam Waterston) setzen alles daran, eine politische Katastrophe zu verhindern und den Mörder zu finden, bevor in der trauernden und verärgerten Gemeinde alles drunter und drüber geht.

  • Episode 13. Kopfgeldjäger

    Ein ehemaliger Häftling wird tot im Kofferraum eines Wagens gefunden. Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) müssen bald feststellen, dass sie nicht die einzigen sind, die Jagd auf den Hauptverdächtigen machen. Zwei Kopfgeldjäger, die vor einem Mord nicht zurückschrecken würden, wurden auf den möglichen Täter angesetzt. Für die Ermittler beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

  • Episode 14. Achtung, Sonderermittler

    Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) untersuchen den Tod einer Frau, deren Leiche in einem Park gefunden wurde. Als sie herausfinden, dass das Opfer eine Regierungsbeamtin aus Baltimore war, arbeiten sie mit Kollegen der dortigen Mordkommission zusammen und enthüllen die Vertuschung eines Sex-Skandals in Washington. Staatsanwalt McCoy (Sam Waterston) kommt bei der Beweisführung gegen den Mörder nicht voran, da er unter Strafandrohung vor einen unabhängigen Rat geladen wird. Dort soll er die Informationen preisgeben, die er zu diesem Fall gesammelt hat.

  • Episode 15. Die Exorzistin

    Inmitten des hektischen Treibens im Wartezimmer einer Notaufnahme, wird ein junges Mädchen tot aufgefunden. Die Identifizierung der Toten gestaltet sich komplizierter als erwartet, da niemand die Tote zu kennen scheint. Zunächst müssen Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) herausbekommen, wie das schwer verletzte Mädchen seinen Weg in die Notaufnahme gefunden hat. Als langsam Licht ins Dunkel kommt, muss die Staatsanwaltschaft die Geschworenen davon überzeugen, dass starker Gottesglaube niemanden vom grundlegenden moralischen Kodex der Menschlichkeit entbindet.

  • Episode 16. Kunstfehler

    Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) untersuchen ein Attentat auf einen Scheidungsanwalt im Ruhestand. Dabei stoßen sie auf einen äußerst unangenehmen Scheidungsfall, der das Motiv für den Mordanschlag gewesen sein könnte. Staatsanwältin Carmichael (Angie Harmon) setzt alles daran, diesen komplizierten Fall vor Gericht zu bringen, um zu beweisen, dass sich niemand über das Gesetz stellen kann.

  • Episode 17. Jeder für jeden

    Im Zuge eines Undercovereinsatzes wird ein Polizist ermordet. Während der Ermittlungen gelangen Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) zu der Ansicht, dass jemand aus dem Bekanntenkreis des Polizisten die Tat begangen haben könnte. Der Mord scheint etwas mit der von Missbrauch geprägten Beziehung des Opfers zu einer ehemaligen Kollegin, Officer Marisse Hastings (Jenny Bacon), zu tun zu haben.

  • Episode 18. Ein ungesühnter Mord

    Als ein Zeitungskolumnist ermordet wird, rollen Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) einen 20 Jahre zurückliegenden Mordfall wieder auf. Sie spüren den Hauptverdächtigen des älteren Falles auf, der damals noch ein Jugendlicher war. Dies führt die Staatsanwälte in eine verzwickte Lage, die der Anwalt der Verteidigung für seine Zwecke ausnutzt.

  • Episode 19. Tabula Rasa

    Ein Philosophieprofessor wird vor die U-Bahn gestoßen und überlebt das Attentat nicht. Während ihrer Ermittlungen müssen sich Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) mit einem gerissenen Verdächtigen auseinandersetzen, der nach einer schlimmen Scheidung und einem Sorgerechtskampf seine Identität und seinen Wohnort geändert hat. Sie vermuten den Schlüssel zu dem rätselhaften Mord bei der Ex-Frau des Verdächtigen oder dessen Kindern.

  • Episode 20. Das Imperium

    IIn New York City stirbt ein Firmenmogul an einem Herzinfarkt, der durch die Einnahme eines Potenzmittels verursacht wurde. Briscoe (Jerry Orbach) und Curtis (Benjamin Bratt) untersuchen diesen tragischen Tod. Curtis setzt sein Privatleben und seine Karriere aufs Spiel, als ihn die stellvertretenden Bezirksanwälte McCoy (Sam Waterston) und Carmichael (Angie Harmon) beauftragen, ein Motiv für das Sex-Verbrechen zu finden.