Season 19

  • Episode 1. Mögen die Kämpfe beginnen

    Als Börsenmakler Todd an inneren Blutungen stirbt, führen die Ermittlungen in die Straßenkampf-Szene und zu Todds letztem Gegner Vince (Ryan Brannan). Da der Kampf zwar illegal, aber einvernehmlich war, wird Vince allerdings auf Bewährung entlassen. Kurz darauf stirbt er bei einer Massenschlägerei, aber um die Verantwortlichen verurteilen zu können, muss McCoy (Sam Waterston) bei der Anklage kreativ werden.

  • Episode 2. Nachteilig für alle

    Rick Devon wird erschlagen in einem Park gefunden. Der Leiter eines Behinderten-Wohnheims meldet sich als Zeuge und bringt Lupo (Jeremy Sisto) und Bernard (Anthony Anderson) auf die Spur des Drogendealers Big Chuck. Doch als er ebenfalls ermordet wird, und sich herausstellt, dass der eigentliche Zeuge ein Behinderter aus dem Wohnheim ist, wird klar, dass der Fall viel komplizierter ist, als es zunächst schien.

  • Episode 3. Lehre und Bündnisse

    Im Central Park wird ein junger Mann tot aufgefunden. Bei ihren Ermittlungen erfahren Lupo (Jeremy Sisto) und Bernard (Anthony Anderson), dass er aus einer fundamentalistischen Mormonensekte ausgestoßen wurde, bevor er nach New York kam. Während sich die wahren Hintergründe des Mordes offenbaren, setzt Cutter (Linus Roache) alles daran, nicht nur den Täter, sondern auch den Sektenführer hinter Gitter zu bringen.

  • Episode 4. Der seltsame Fall der Lacey Talbot

    Als ein Bauarbeiter von einem Kran erschlagen wird, ist der Verantwortliche schnell in dem zuständigen Inspektor der Bauaufsicht gefunden. Er hatte sich schmieren lassen und einen zu kleinen Kran genehmigt. Doch im Laufe der Ermittlungen zeigt sich, dass hinter dem Unglück weitaus mehr steckt.

  • Episode 5. Das Geheimnis von Dargerville

    Der aus einer Kleinstadt stammende Will Timmons wird in einer New Yorker Gasse erschossen aufgefunden. Schnell finden die Detectives auch eine Verdächtige. Eine Blumenverkäuferin stammt aus derselben Stadt und wurde vor Jahren vom Opfer vergewaltigt. Allerdings kann sie glaubwürdig den Verdacht von sich lenken und die Ermittler müssen wieder von vorne beginnen. Um den Mord aufzuklären fahren sie in die Heimatstadt des Erschossenen.

  • Episode 6. Stricher, Stalker, Schwindler

    Sweetie Ness, der nach der Veröffentlichung seiner Biographie berühmt wurde, wird nahe den Piers tot aufgefunden. Der Stricher Cody Larson gerät ins Visier der Ermittler, da dieser behauptet, dass Ness' Geschichte tatsächlich auf seinem Leben beruht. Aber auch Ness' Agentin hat ein Motiv, denn er bediente sich an von ihr recherchierten Geschichten. Als sie vor Gericht aussagt, nimmt der Fall eine überraschende Wendung.

  • Episode 7. Selbsttäuschungen

    Nancy Hartwig wurde der Schädel eingeschlagen und die Leiche dann auf den Kompost in ihrem Garten gelegt. Gemeinsam mit ihrem Mann hatte sie ein sehr umweltbewusstes Leben geführt. Allerdings stellt sich bald heraus, dass Nancy dies nicht so genau nahm und sich immer wieder mit einem jungen Mann getroffen hat, um ihm ihr Auto zu leihen. Als die Ermittler dieses finden, entdecken sie eine männliche Leiche im Kofferraum und ein halbes Kilo Koks auf dem Fahrersitz. Wurden Nancy die heimlichen Treffen zum Verhängnis?

  • Episode 8. Leidendes Vermögen

    Als ein Ehepaar erschossen aufgefunden wird, nehmen die Detectives den letzten Fall der beiden Anwälte unter die Lupe. Dabei stoßen sie nicht nur auf einen erbitterten Sorgerechtsstreit und eine Erpressung, sondern auch auf ein Ehepaar, das Adoptivkinder als Sklaven hält. Stecken sie hinter dem Doppelmord?

  • Episode 9. Mord durch Meineid?

    Der hoch verschuldete Charlie Sawyer erfährt, dass der Flugzeugabsturz, bei dem sein Vater ums Leben kam, von einer explodierten Sauerstoffflasche verursacht wurde und hofft auf eine hohe Abfindung von der Fluggesellschaft. Als er ermordet wird, fällt der Verdacht schnell auf den gerissenen Anwalt Winston, der die Interessen aller Hinterbliebenen der Tragödie vertritt.

  • Episode 10. Feind des Anspruchs ist die Realität

    Der Sohn und die Haushälterin der Foleys werden ermordet. Da das Wissenschaftler-Paar Experimente mit Schmerzmitteln durchführt, fällt der Verdacht zunächst auf einen Täter aus der Drogenszene. Allerdings gerät bald ein beharrlicher Journalist ins Visier der Ermittler. Dieser hat reges Interesse an Joyce Foley und ihrer Studentenverbindung "Kappa Delta Alpha". Die Wissenschaftlerin erkennt in dem Journalisten den Junge wieder, der vor Jahren bei einer Freundin abgeblitzt war. Hat er den Sohn und die Haushälterin ermordet?