Episode

Der vierte Verfassungszusatz

Ein Transvestit, der als Prostituierte arbeitet, ein Betrunkener und eine alte Dame sind die einzigen Augenzeugen, als ein Mann auf der Straße erstochen wird. Da die Tatwaffe im Unterschlupf eines Obdachlosen gefunden wird, fällt der Verdacht, trotz widersprüchlicher Aussagen, auf den Landstreicher. Während die Ermittler die Aussagen des Mannes überprüfen, schlagen Stone und Robinette dem Verdächtigen einen ungewöhnlichen Handel vor.

Kommentare