Season 6

  • Episode 1. Der Heckenschütze

    Don (Rob Morrow) und Charlie (David Krumholtz) müssen den Aktivisten Benjamin Polk (David Call) beschützen, der von einem Heckenschützen bedroht wird. Damit bei Polks bevorstehender Kundgebung in einem Park nichts schief geht, prüfen Don und sein Team das Areal. Dabei wird auf sie geschossen. Charlie versucht mit Hilfe der Mathematik, den Täter schnellstmöglich zu finden, um so Polks Leben zu retten.

  • Episode 2. Friendly Fire

    Don (Rob Morrow) untersucht einen Bankraub, bei dem sowohl zwei Täter, als auch zwei FBI-Agenten ums Leben kamen. Jim Wilson (Gregory Sims), der ebenfalls zu Gruppe der Bankräuber gehört, wird gefasst und sagt aus, nichts mit dem Tod der FBI-Agenten zu tun zu haben. Mathegenie Charlie (David Krumholtz) rekonstruiert den Tathergang und macht eine erschreckende Entdeckung zu Lasten des FBIs.

  • Episode 3. Blutroulette

    Don (Rob Morrow) und Charlie (David Krumholtz) werden auf den Plan gerufen, als in L.A. drei Leichen gefunden werden. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass bereits in drei weiteren Städten je sieben Tote gefunden wurden. Auf den ersten Blick scheint es sich immer um Selbstmord zu handeln. Doch dann findet das FBI ein Video, dass beweist, dass hinter den Suiziden eine makabere Onlineversion des russischen Roulettes steckt. Kann Charlie mit Hilfe der Mathematik herausfinden, wer die Drahtzieher dieser Website sind, bevor noch weitere Leichen gefunden werden?

  • Episode 4. Wie im Film

    Der Film "Bixel Street" läuft demnächst im Kino an. Doch bevor auf der Leinwand getötet wird, häufen sich im wahren Leben die Morde. Zuerst wird in einer Kiste mit Trockenmittel eine vertrocknete Leiche entdeckt. Die Recherchen ergeben, dass es sich dabei um den B-Movie-Produzenten Brett Fuller handelt. Fuller sollte ursprünglich als Produzent für "Bixel Street" agieren. Können Don (Rob Morrow) und Charlie (David Krumholtz) den Täter überführen, bevor der Film vollständig in der Realität nachgestellt wird?

  • Episode 5. Der Klon

    Die fünfjährige CJ (Emily Skinner) wurde entführt. Ihr Vormund, Dr. Bramon (Christian Camargo), gibt zu Protokoll, dass CJ's Mutter, Anne Flynn (Taylor Stanley), die Kleine entführt haben muss. In Annes Wohnung wird tatsächlich ein blutverschmiertes Kleidungsstück gefunden. Doch die DNA-Analyse bringt nicht den gewünschten Erfolg. Das Blut stammt nicht von CJ, sondern von einer ehemaligen Mitarbeiterin Dr. Bramons. Das Verwunderliche dabei ist, dass diese Frau eine absolut makellose DNA aufweist. Plötzlich steht auch Dr. Barmon im Blickpunkt der Ermittlungen.

  • Episode 6. Dreamland

    Eine Frau wird von einem mysteriösen Flugobjekt durch einen Blitz getötet. Ufologen die auf der nahe liegenden Goathart Air Base arbeiten, haben den Vorfall beobachtet. Bei den Ermittlungen und der Analyse des Falls können Charlie (David Krumholtz) und Amita (Navi Rawat) auf Videomaterial der Ufologen zurückgreifen. Die beiden sind davon überzeugt, dass es sich um ein Flugobjekt handelt, an dem eine Energiewaffe angebracht ist. Doch kaum scheint der Mord geklärt zu sein, gibt es weitere Opfer.

  • Episode 7. Der Hacker

    "Die Faust" ist der Deckname für einen gemeinen Kreditkartenbetrüger. Um ihm auf die Schliche zu kommen, ermittelt das FBI undercover auf einem Computerkongress. Doch der begnadete Hacker Augie Harris (Josh Cooke) lässt Don (Rob Morrow) und sein Team auffliegen. Daraufhin ergreift ein Betrüger, der mit "Die Faust" in Verbindung steht, die Flucht und erschießt dabei einen Hotelboy. Augie Harris wird in Sicherheitsverwahrung genommen. Doch auch in Haft plant der Hacker ein virtuelles Duell mit "Die Faust". Gefährdet er damit Don's Ermittlungen?

  • Episode 8. Ultimatum

    Agent Ian Edgerton (Lou Diamond Phillips) möchte den Drogenboss Salazar zur Strecke bringen. Doch bei seinen Ermittlungen gerät er selbst unter Mordverdacht und wird verhaftet. Als er keinen Ausweg mehr sieht, nimmt er Charlie (David Krumholtz) als Geisel. Das Mathegenie soll ihm helfen Felipe Garcia (Donald Roman Lopez), den ehemaligen Buchhalter Salazars, zu finden. Obwohl gemeldet wurde, dass Garcia vor zwei Wochen aus dem Gefängnis ausgebrochen ist, vermutet Edgerton, dass er sich nach wie vor unter den Häftlingen versteckt. Wird er Garcia finden und auch seine Unschuld beweisen können?

  • Episode 9. Buckleys Spiel

    Die Diamantenbörse wird das Ziel eines Überfalls. Doch damit nicht genug, werden von den Verbrechern auch eine Menge Geiseln genommen. Um den Fall zu einem guten Ende zu bringen, möchte das FBI mit dem inhaftierten Trickbetrüger John Buckley (Fisher Stevens) zusammenarbeiten. Buckley gibt zu, mit dem Anführer der Diamantendiebe in Kontakt gestanden zu haben und ihm seine Strategien verraten zu haben. Mit dem Überfall habe er jedoch nichts zu tun. Buckley willigt schließlich in die gewünschte Zusammenarbeit ein, nachdem er erfährt, dass ihm eine Hafterleichterung winkt.

  • Episode 10. Alte Krieger

    Gerade noch rechtzeitig können Don (Rob Morrow) und sein Team den Überfall auf einen Geldtransporter vereiteln. Doch was sie dann finden, erstaunt sie umso mehr. Bereits 1971 wurden bei dem legendären D.C. Cooper-Raub Banknoten gestohlen, die jetzt wieder auftauchen. Um den Drahtziehern auf die Spur zu kommen, ziehen sie den FBI-Veteran Roger Bloom (Henry Winkler) zu Rate, der den Fall damals bearbeitete. Dann überschlagen sich die Ereignisse: ein weiterer Geldtransporter wird zum Ziel eines Anschlages. Neben einer Leiche findet das FBI wieder Banknoten, die aus dem Raub von 1971 stammen.