Scorpion03 Key Horiz B 4c305i

Scorpion

 

Walter O’Brien (Elyes Gabel) hat einen Intelligenzquotienten von 197, damit ist er zweifellos ein Genie. Er hat die Firma „Scorpion“ gegründet, für die er eine Reihe weiterer genialer Sonderlinge rekrutiert hat. 


Scorpion Staffel 4 I Trailer

Mehr über "Scorpion":

Zur Firma „Scorpion“ gehören neben dem Verhaltensexperten Toby Curtis (Eddie Kaye Thomas) und dem Statistiker Sylvester Dodd (Ari Stidham) die Technikspezialistin Happy Quinn (Jadyn Wong). Auch die ehemalige Kellnerin Paige Dineen (Katharine McPhee) ist Mitglied des Teams. Sie löst manches Alltagsproblem für die hochintelligenten Nerds. Im Auftrag des Bundesagenten Cabe Gallo (Robert Patrick) von der Homeland Security verhindern sie Katastrophen, vereiteln terroristische Anschläge, enttarnen Maulwürfe, lassen Waffendeals platzen oder stoppen in letzter Minute die Ausbreitung einer Epidemie.


Episoden

Folge 19: Die Feuerhölle

Auf der Suche nach einer Gruppe vermisster Wanderer stürzt das "Scorpion"-Team mit dem Hubschrauber ab. Der Helikopter geht in Flammen auf und löst einen Waldbrand aus. Die Team-Mitglieder können sich aus dem brennenden Wrack retten. Sylvester (Ari Stidham) wird mit dem schwer verletzten Piloten von den Flammen eingeschlossen, während Walter (Elyes Gabel) und seine Leute versuchen, ein Rettungsteam zu organisieren.


Folge 20: Crossroads

Das Team "Scorpion" kümmert sich um die Kronzeugin Maya Hernandez (Ginger Gonzaga), die bereit ist, gegen ein berüchtigtes nicaraguanisches Drogenkartell auszusagen. Schon bald müssen die Genies mit ihrem Schützling jedoch die Flucht ergreifen, denn jeder ihrer Schritte scheint den Gangstern bekannt zu sein. Indes ist Toby (Eddie Kaye Thomas) so nervös, als sein Date mit Happy (Jadyn Wong) näher rückt, dass er ein Beruhigungsmittel nimmt, darüber einschläft und die Essensverabredung verpasst.


Folge 9: Das Attentat

Agent Cabe Gallo (Robert Patrick) bittet das "Scorpion"-Team in einer privaten Angelegenheit um Hilfe. Seine Exfrau Rebecca (Jessica Tuck) hat Beweise dafür, dass es sich beim Tod des Kongress-Abgeordneten Gostin (John Burke), der bei der Explosion seines Bootes ums Leben gekommen ist, um Mord handelt. Jetzt scheinen die Killer hinter Rebecca her zu sein, um zu verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Walter O'Brien (Elyes Gabel) und seine Kollegen sollen Cabes Exfrau beschützen.


Folge 10: Glücksbringer

Nach dem Absturz eines US-Militärjets in Bosnien sollen die Leute von "Scorpion" gemeinsam mit einem Navy-Team den Piloten bergen und die an Bord der Maschine installierte, streng geheime Tarnkappen-Software sichern, bevor sie in falsche Hände gerät. Doch von dem Piloten fehlt jede Spur, und auch die Software ist verschwunden. Währenddessen bekommt Walter (Elyes Gabel) zu Hause überraschend Besuch von seiner Schwester Megan (Camille Guaty).


Folge 11: Ghosts

Nachdem Gangster eine Firma überfallen haben, die High-Tech-Safes herstellt, übernimmt das Team "Scorpion" die Ermittlungen. Am Tatort löst Sylvester (Ari Stidham) aus Versehen einen Säuresprengsatz aus, den die Gangster zum Verwischen der Spuren einsetzen, und wird durch die Explosion lebensgefährlich verletzt. Während die Ärzte im Krankenhaus um Sylvesters Leben kämpfen, arbeitet das Team fieberhaft an der Aufklärung des Falls. Besonders Walter (Elyes Gabel) leidet sehr unter der emotionalen Belastung.


Folge 12: Der Felssturz

Als Walter (Elyes Gabel) Weihnachten mit seiner Schwester Megan (Camille Guaty) am Strand verbringt, werden die beiden Zeugen eines Felsabbruchs. Dabei wird der kleine Owen Cooper (Wyatt Oleff) in einer Höhle auf Meereshöhe mit dem Fuß einklemmt und kann sich nicht selbst befreien. Das Wasser steigt unaufhörlich, und Owen droht zu ertrinken. Das "Scorpion"-Team ist schnell vor Ort und versucht, in einer aussichtslos scheinenden Aktion das Leben des Jungen zu retten.


Folge 13: Das Spiel

Paiges (Katharine McPhee) Sohn, das Wunderkind Ralph (Riley B. Smith), wird von der CIA abgeholt, nachdem er im Darknet bei einem Computerspiel ein geheimes Level geknackt hatte. Die CIA-Agenten vermuten, dass Ralph in terroristische Machenschaften verwickelt ist, die in Mexiko zwei Agenten das Leben gekostet haben. So bleibt Walter (Elyes Gabel) und seinem Team nichts anderes übrig, als selbst nach den Schuldigen zu suchen, um Ralph zu entlasten.


Folge 14: Liebe ist nur Chemie

Der CIA-Analyst Leonard (MacKenzie Astin) hat einen schweren Fehler gemacht. Er hat sich von seinen Gefühlen leiten lassen und seiner Angebeteten brisante Informationen über eine hochwirksame aber auch hochgefährliche Chemikalie verraten, weil sie behauptete, damit armenische Bauern unterstützen zu wollen. Leonard wusste nicht, dass sie als feindliche Agentin auf ihn angesetzt war, und lediglich wegen der verheerenden Wirkung als Nervengift Interesse an der Chemikalie hat. Dem "Scorpion"-Team bleibt nur, sie schnellstmöglich zu finden um eine Katastrophe zu verhindern.


Folge 15: Der Football

Hacker haben erfolgreich einen geheimen US-Atomwaffenbunker in Island attackiert. Nun besteht die Gefahr, dass die Angreifer das Kernwaffen-Arsenal fernzünden. Der Anschlag scheint mit einem Notfallkoffer in Zusammenhang zu stehen, der vor 16 Jahren gestohlen wurde. Das "Scorpion"-Team muss dem Gedächtnis des damals verwundeten ehemaligen Secret Service Agenten Bruce (David James Elliott) auf die Sprünge helfen, um an Informationen zu kommen, mit denen sich die Sprengsätze unschädlich machen lassen.


Folge 16: Love Boat

Das Team "Scorpion" soll im Auftrag der Homeland Security gestohlene Raketen orten und herausfinden, an wen sie geliefert werden sollen. Cabe (Robert Patrick), Walter (Elyes Gabel) und Sylvester (Ari Stidham) entdecken die HighTech-Waffen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Dort ermitteln sie undercover weiter, um die Waffenhändler zu stellen. Happy (Jadyn Wong) und Toby (Eddie Kaye Thomas) unterstützen derweil den jungen Ralph (Riley B. Smith), der zum ersten Mal verliebt ist.


Folge 17: In den Händen des Kartells

Der Milliardär Richard Elia (Andy Buckley) beauftragt Walter (Elyes Gabel) und sein Team, seine Tochter zu befreien. Die arbeitet als Journalistin und wurde von einem mexikanischen Drogenkartell entführt. Das Team droht bei seinen Ermittlungen in eine Falle zu tappen. Zu allem Überfluss herrscht in der "Scorpion"-Gruppe schlechte Stimmung, seit Walter ein Radiointerview gegeben und dabei seine Mitstreiter nicht einmal erwähnt hat.


Folge 18: Der Schlangenbiss

Die seit langem schwelenden Grenzkonflikte zwischen Weißrussland, Litauen und Lettland drohen zu eskalieren. Um einen Krieg zu vermeiden, der sich zum Dritten Weltkrieg ausweiten könnte, treffen sich die Staatschefs der Länder in den USA zu Friedensgesprächen. Das "Scorpion"-Team sorgt dafür, dass das Treffen geheim bleibt. Als einer der Gesprächsteilnehmer vergiftet wird, drohen die Verhandlungen zu platzen, und Walter (Elyes Gabel) und seine Leute müssen eingreifen.


Folge 21: Tod liegt in der Luft

Hacker haben die Kontrolle über ein Labor übernommen, in dem mit neurotoxischen Stoffen geforscht wird, und einige der Angestellten getötet. Das Team "Scorpion" verdächtigt den Neurobiologen Dr. Simon Boyd (Alexander Chaplin), einen Wissenschaftler des Labors, hinter dem Anschlag zu stecken. Walter (Elyes Gabel) entdeckt, dass Dr. Boyd in die ominöse Bagdad-Mission verstrickt ist, und erfährt auch, inwieweit Cabe (Robert Patrick) damit zu tun hatte. Jetzt steht das Team vor einer Zerreißprobe.


Folge 22: Auf der Kippe

Das Team "Scorpion" wurde, nachdem die ganze Wahrheit über die Bagdad-Mission ans Licht gekommen war, auseinandergerissen. Die Zukunft der Truppe liegt völlig im Ungewissen. Ohne Cabe (Robert Patrick) und Paige (Katherine McPhee) versuchen die verbliebenen Mitglieder, ihren Boss Walter (Elyes Gabel) zu finden, der seit Stunden nicht erreichbar ist. Schließlich entdecken sie ihn schwer verletzt im Unfallwrack seines Wagens, der über einer Klippe hängt und abzustürzen droht.


Folge 1: Die Genie-Werkstatt

Die vier Genies Walter (Elyes Gabel), Sylvester (Ari Stidham), Toby (Eddie Kaye Thomas) und Happy (Jadyn Wong) bilden das Team "Scorpion". Doch Genialität allein macht nicht satt, und "Scorpion" fehlen die Aufträge. Da kommt die Anfrage von Cabe Gallo (Robert Patrick) gerade recht. Der Agent der Homeland-Security, der Walter einst aus Irland in die USA geholt hatte, bittet das Team um Hilfe: Auf dem Flughafen von Los Angeles sind sämtliche Kommunikationssysteme kollabiert. Nur das "Scorpion"-Team scheint in der Lage zu sein, eine Katastrophe zu verhindern.


Folge 2: Infiziert

Gouverneur Lane (Joel Gretsch) bittet das "Scorpion"-Team um Hilfe. Seine Tochter Helen ist nach einer Virusinfektion schwer krank. Walter O'Brien (Elyes Gabel) findet heraus, dass das Virus exakt auf Helens DNA zugeschnitten ist und sie nur noch 24 Stunden zu leben hat. Außerdem sind noch drei weitere Kinder mit dem Virus infiziert. Die Genies von "Scorpion" versuchen unter großem Zeitdruck herauszufinden, woher das Virus stammt, um ein Gegenmittel entwickeln zu können.


Folge 3: Einzelgänger

Nachdem das "Scorpion"-Team bei einer Militärübung versagt hat, kann Agent Gallo (Robert Patrick) ihnen vorerst keine Aufträge mehr zukommen lassen. Doch als eine Serie von Bombenattentaten, die offenbar die Zerstörung der US-amerikanischen Internet-Infrastruktur zum Ziel hat, nicht aufgeklärt werden kann, sind die vier Genies schneller zurück im Spiel, als sie gedacht hatten.


Folge 4: Der Vegas-Job

In einem Casino in Las Vegas gewinnen die Gäste mehr Geld, als das der Statistik nach der Fall sein dürfte. Walter O'Brien (Elyes Gabel) und seine Kollegen sollen im Auftrag des Managements herausfinden, ob Manipulationen der Grund für die ungewöhnlichen Gewinne sind. Walter kann das Problem tatsächlich schnell beseitigen. Doch als es zu einem Überfall auf das Casino kommt, gerät der "Scorpion"-Kopf in den Verdacht, die Sache eingefädelt zu haben.


Folge 5: Kernschmelze

In einem alten Atomkraftwerk in der Nähe von Los Angeles ist die Kühlung des Reaktors ausgefallen, und der Betreiber hat die Kontrolle über den Meiler verloren. Über kurz oder lang droht die Kernschmelze mit katastrophalen Folgen für ganz Kalifornien. Das "Scorpion"-Team scheint der letzte Rettungsanker zu sein. Um das Problem zu lösen, wendet sich Walter (Elyes Gabel) an den Ex-"Scorpion" Mark Collins (Joshua Leonard), der den Meiler in- und auswendig kennt. Doch Collins scheint gleichzeitig ein Teil des Problems zu sein.


Folge 6: Das Experiment

Weil ein Museum ein extrem teures Gemälde als Leihgabe zeigen will, sollen die Leute von "Scorpion" eine gründliche Prüfung der Sicherheitssysteme durchführen. Dabei entdeckt Walter O'Brien (Elyes Gabel), dass das Werk eine Fälschung ist, die noch dazu von einer Maschine hergestellt wurde. Jetzt ist auch das Interesse der anderen im "Scorpion"-Team geweckt. Doch ihre Nachforschungsmethoden haben unangenehme Folgen. Man wirft ihnen vor, das Bild zerstört zu haben, und sie müssen alle zum psychologischen Check-up.


Folge 7: Der Milliardencode

Nachdem es drei Häftlingen gelungen ist, aus einem Hochsicherheitsgefängnis zu entkommen, sollen die Genies Walter (Elyes Gabel), Sylvester (Ari Stidham), Toby (Eddie Kaye Thomas) und Happy (Jadyn Wong) herausfinden, wie das zu bewerkstelligen war. Sie stellen fest, dass einer der Ausbrecher ein Superhirn sein muss, denn sonst wären die Sicherheitssysteme nicht zu überwinden gewesen. Es handelt sich um den Hacker Percy Tate (Rocky Marquette), der einen genialen Plan entwickelt hat, um mehrere Milliarden Dollar zu ergaunern.


Folge 8: Die Hitmaschine

Ein Musikblogger wurde ermordet. Erste Spuren führen die Superhirne des Team "Scorpion" zu dem musikalischen Genie Peyton Temple (Scott Mescudi). Dem ist es gelungen, einen Algorithmus zu schreiben, mit dessen Hilfe sich mühelos Hits produzieren lassen. Durch Temple wird das Team auf den mächtigen Hip-Hop-Produzenten Lucky the King (Cliff "Method Man" Smith) und den Musikmanager Owen Sugar (Matt Gerald) aufmerksam. Währenddessen fragt Ralphs (Riley B. Smith) Vater (Brendan Hines) Walter (Elyes Gabel) um Rat, wie er seinem hochbegabten Sohn näherkommen könnte.

Folge 1: Das Comeback

Adriana Molina (Alana De La Garza) ist die neue Direktorin der Homeland Security. Ihr erster Fall mit dem Team Scorpion hat es dann auch gleich in sich: Ein nuklearbetriebener russischer Nachrichtensatellit ist außer Kontrolle geraten und rast auf Kalifornien zu. Zehn Millionen Menschen sind akut bedroht, wenn den Superhirnen nicht schnell etwas einfällt.


Folge 2: Cuba Libre

Sonia Balasevic (Izabella Miko), deren Eltern während des Balkankonflikts ermordet wurden, bittet Cabe (Robert Patrick) um Hilfe, die Täter zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen. Weil sie bei dem für den Mord verantwortlichen serbischen Kriegsverbrecher Zoric (Dimiter D. Marinov) eine geheime Liste vermutet und seine Spur nach Kuba führt, lässt Adriana Molina (Alana De La Garza) das Team auf die Karibikinsel einschleusen.


Folge 3: Den Tod überlebt

Die Gang Eh-Ta-Me versucht offenbar, angeführt von ihrem im Knast sitzenden Boss, drei Richter umbringen zu lassen. Sylvester (Ari Stidham) lässt sich undercover ins Gefängnis einschleusen, um mehr über die Mordpläne zu erfahren. Als es für ihn jedoch lebensgefährlich wird, muss sich das Team einschalten und ihn herausholen.


Folge 4: Schiffe versenken

Adriana Molinas (Alana De La Garza) Vertreterin Katherine Cooper (Peri Gilpin) schickt Walter (Elyes Gabel), Cabe (Robert Patrick) und Happy (Jadyn Wong) für eine streng geheime Mission auf ein U-Boot. Als sie von dort aus versuchen, Kontakt zum Team aufzunehmen, werden sie von der Crew erwischt, die ihr Kommunikationssystem zerstört. Dann lässt eine Explosion das U-Boot auf den Meeresgrund sinken, und es gibt keine Möglichkeit, Hilfe zu holen.


Folge 5: Super Fun Guys

Ein Atomsprengkopf soll in Kasachstan auf dem Schwarzmarkt verkauft werden. Walter (Elyes Gabel) und seine Leute wollen vor Ort herausfinden, wo genau die Waffe gelagert wird. Nachdem es ihnen gelungen ist, den Sprengkopf zu orten, versuchen die Teammitglieder, den Kern der Waffe unbrauchbar zu machen. Dabei werden sie jedoch ertappt und müssen fliehen.


Folge 6: Der Wurm (1)

Nachdem Walter (Elyes Gabel) in einer Bar mit einer ihm unbekannten Frau einen Drink genommen hat, finden Paige (Katharine McPhee) und Cabe (Robert Patrick) ihn bewusstlos auf. Wie sich bald herausstellt, wurde auf seinem Computer unterdessen ein Virus installiert, der das neue, intelligente Bauprojekt des Scorpion-Teams zur brennenden Todesfalle werden lässt.


Folge 7: Brennendes Inferno

Nachdem Walter (Elyes Gabel) in einer Bar mit einer ihm unbekannten Frau einen Drink genommen hat, finden Paige (Katharine McPhee) und Cabe (Robert Patrick) ihn bewusstlos auf. Wie sich bald herausstellt, wurde auf seinem Computer unterdessen ein Virus installiert, der das neue, intelligente Bauprojekt des Scorpion-Teams zur brennenden Todesfalle werden lässt.


Folge 8: Außer Kontrolle

Während Toby (Eddie Kaye Thomas) versucht, Happy (Jadyn Wong) damit zu beeindrucken, dass er an einem Boxkampf teilnimmt, sind Paige (Katharine McPhee) und Ralph (Riley B. Smith) mit der U-Bahn auf dem Weg ins Museum. Als der Zug nirgends anhält, ist schnell klar, dass sie ferngesteuert wird und das Team Scorpion sich etwas einfallen lassen muss.


Folge 9: Area 51

Dem Team Scorpion wird ein Auftrag angeboten, der viel Geld einbringen könnte. Walter (Elyes Gabel) könnte einen Zusatzverdienst gut gebrauchen, da die Forschung zur Heilung seiner Schwester Unsummen verschlingt. Die Hochbegabten sollen für die CIA ein Flugzeug aufspüren, das in der Nähe von Area 51 das letzte Mal Funksignale gesendet hat. Nachdem das Team das vermisste Fluggerät schnell gefunden hat, bekommt es ein weiteres Angebot, das es in sich hat.


Folge 10: Im Dienste ihrer Majestät

Ein britischer Diplomat steht unter dem Verdacht, mit Waffen zu handeln. Das Team Scorpion soll dem MI6 dabei helfen, ihn auffliegen zu lassen. Ausgerechnet während einer Rede auf der UN-Vollversammlung soll alles über die Bühne gehen. Das Team soll den britischen Agenten Gleason (Damon Herriman) durch ein dreistufiges Sicherheitssystem schleusen, damit er den Deal beobachten und die Beteiligten überführen kann.


Folge 11: Kommen und gehen

Das Team Scorpion und Walters (Elyes Gabel) Eltern Sean (Glenn Keogh) und Louise (Pamela Shafer) besuchen Megan (Camille Guaty) im Krankenhaus, deren Gesundheitszustand sich weiter verschlechtert hat. Ausgerechnet jetzt breitet sich dort ein hochgefährlicher Erreger aus und alle werden unter Quarantäne gestellt. Nur der hypochondrische Sylvester (Ari Stidham) könnte helfen, das Problem zu lösen.


Folge 12: Zurück aufs College

Die Jagd auf einen Hacker führt Walter (Elyes Gabel) und sein Team auf ein College. Dort wurde über einen Supercomputer ein Angriff auf die US-Notenbank durchgeführt. Ein Virus droht nun, nicht nur den Bankcomputer, sondern das ganze Weltwirtschaftssystem lahmzulegen. Walter lässt sich undercover in das College einschleusen, um die Schadsoftware zu beseitigen und den Verantwortlichen zu finden.


Folge 13: Der Damm

Nach tagelangem Starkregen wurde ein Wasserkraftwerk durch einen umgestürzten Baum stark beschädigt. Es besteht die Gefahr, dass dadurch in ganz Los Angeles der Strom ausfällt. Außerdem kann ein Staudamm den nicht enden wollenden Wassermassen nicht länger standhalten und droht zu bersten. Walter (Elyes Gabel), Toby (Eddie Kaye Thomas) und Happy (Jadyn Wong) versuchen unter großem Zeitdruck, das zu verhindern.


Folge 14: Ewiges Eis

Captain Cody Decker (Taylor Handley) und seine Spezialeinheit stecken im glühend heißen Darfur in Schwierigkeiten. Der Kommunikationssatellit, der die zu ihrer Absicherung nötige Drohne steuert, sendet und empfängt keine Signale mehr. Deshalb muss das Team Scorpion in die Antarktis reisen, um dort in einer lebensgefährlichen Aktion die Satellitenkommunikation wieder in Gang zu setzen.


Folge 15: Die Sonnenkanone

In Afrika hält ein Diktator angeblich eine gefährliche Massenvernichtungswaffe in seinen Händen und plant, diese auch einzusetzen. Die Waffe stammt aus dem 2. Weltkrieg und ist bekannt für ihre Durchschlagskraft. Sylvesters (Ari Stidham) Vater Kenneth (Jeff Fahey), ein ehemaliger General, bittet das Team, die Waffe für ihn zu aufzuspüren.


Folge 16: Die Rakete

Walters (Elyes Gabel) letztes Date Linda (Brooke Nevin) steht plötzlich mit einer Bombe am Körper in den Räumen des Teams. Ein Unbekannter droht damit, sie in die Luft zu sprengen, sollte das Team nicht einen Raktenstart der NASA erfolgreich sabotieren. Leider besteht Scorpions aktuelle Mission darin, genau diesen Start zu unterstützen.


Folge 17: Die Erde bebt

Ein Erdbeben hat Los Angeles erschüttert. Das Beben hat zu Schäden am Gasleitungssystem geführt, und ein gefährlicher Überdruck bedroht die ganze Region. Das Team Scorpion wird dringend für eine schnelle Reparatur gebraucht, ist aber ausgerechnet jetzt über die ganze Stadt verteilt unterwegs.


Folge 18: Krieg der Drohnen

Drogenhändler transportieren ihren Stoff mit Drohnen von Mexiko in die USA. In der Wüste von Arizona haben sie einen Korridor gefunden, der nicht überwacht wird. Das Team Scorpion arbeitet mit Hochdruck an einem System, das es ermöglicht, die Drogen-Drohnen rechtzeitig aus dem Verkehr zu ziehen. Unterdessen wird bekannt, dass Toby (Eddie Kaye Thomas) mit Happy (Jadyn Wong) zusammen ist. Walter (Elyes Gabel) hält das für problematisch.


Folge 19: Der allerletzte Coup

Sylvester (Ari Stidham) wird als Kandidat für "Der Preis ist heiß" ausgewählt und räumt im Gedenken an Megan den Hauptpreis ab. Währenddessen bittet der Ex-Häftling Mick Doherty (Eric Roberts), ein Jugendfreund von Cabe (Robert Patrick), das Team Scorpion um Hilfe. Die Superhirne sollen verhindern, dass es einer Bande von Autoschmugglern gelingt, tödliche Biowaffen nach Südamerika einzuführen.


Folge 20: Jede Sekunde zählt

In Los Angeles herrscht höchste Alarmstufe. Die städtischen Blutbanken wurden Opfer einer Bio-Hacking-Attacke. Niemand weiß mehr, welche Spende in Ordnung und welche kontaminiert ist. Besonders für ein kleines Mädchen, das auf eine Herztransplantation wartet, drängt die Zeit. Walter (Elyes Gabel) und die anderen Genies müssen den Hacker finden und dem Mädchen das Leben retten.


Folge 21: Mutprobe in Dschibouti

Das Team Scorpion soll dem FBI helfen, auf dem US-Militärstützpunkt in Dschibuti ein neu entwickeltes Audio-Überwachungssystem zu installieren. Damit soll der Funkverkehr von islamistischen Terroristen aus der Region abgehört werden. Allerdings ist das nur ein Vorwand, unter dem Cabe (Robert Patrick) und Tim Armstrong (Scott Porter) eine Geheimoperation an der Grenze durchführen. Als die beiden gefangengenommen werden, startet das Scorpion-Team eine Rettungsaktion.


Folge 22: Im Auge des Sturms

Nachdem eine Baufirma bei Erdarbeiten in Vietnam auf Überreste von im Vietnamkrieg gefallenen Marines gestoßen ist, wird das Team Scorpion damit beauftragt, die Gebeine zu sichern. Doch kaum nähern sich die Genies der Ausgrabungsstelle, müssen sie feststellen, dass ein zerstörerischer Tornado direkt auf sie zukommt.


Folge 23: Einbruch in Fort Knox

Das US-Verteidigungsministerium will seine Sicherheitssysteme testen und beauftragt das Team Scorpion damit, in Fort Knox einzubrechen und ein Artefakt zu stehlen. Als Walter (Elyes Gabel) und seine Leute dort jedoch etwas sehr Gefährliches entdecken, müssen sie ein zweites Mal in den Hochsicherheitsbereich eindringen.


Folge 24: Zurück nach Tschernobyl

Im Tschernobyl droht ein verrottender Atomreaktor außer Kontrolle zu geraten und mit einer Kernschmelze eine weitere Katastrophe auszulösen. Walter (Elyes Gabel) und das Team Scorpion sollen den gefährdeten Meiler vor Ort reparieren. Paige (Katharine McPhee) und Sylvester (Ari Stidham) geraten während dieser Mission in eine lebensgefährliche Situation und brauchen dringend Hilfe.


Folge 25: Duell der Genies

Das ehemalige Scorpions-Mitglied Mark Collins (Joshua Leonard) ist psychisch labil und hat in einem Anflug von Wahnsinn Toby (Eddie Kaye Thomas) entführt. Collins verlangt von Walter (Elyes Gabel), die Forschungsergebnisse zu dessen noch nicht abgeschlossenem Projekt "Gehirn-zu-Gehirn-Interface" herauszugeben. Sollte er sich weigern, droht Collins, Toby zuerst zu foltern und dann zu töten.

Folge 1: Mit den eigenen Waffen (1)

Das Scorpion-Team muss persönliche Querelen hintenanstellen und mit der U.S. Navy zusammenarbeiten, um zwei Kampfjets zu stoppen, die von Hackern gekapert wurden und sich nun gegenseitig ins Visier genommen haben. Die Hacker haben außerdem vier Zerstörer unter ihre Kontrolle gebracht und sie vor verschiedenen Städten postiert. Sly (Ari Stidham), Cabe (Robert Patrick) und Tim (Scott Porter) verfolgen die Spur der Hacker nach Bulgarien, während die anderen versuchen, die Kontrolle über die Kriegsmaschinen zurückzugewinnen.


Folge 2: Mit den eigenen Waffen (2)

Das Scorpion-Team muss persönliche Querelen hintenanstellen und mit der U.S. Navy zusammenarbeiten, um zwei Kampfjets zu stoppen, die von Hackern gekapert wurden und sich nun gegenseitig ins Visier genommen haben. Die Hacker haben außerdem vier Zerstörer unter ihre Kontrolle gebracht und sie vor verschiedenen Städten postiert. Sly (Ari Stidham), Cabe (Robert Patrick) und Tim (Scott Porter) verfolgen die Spur der Hacker nach Bulgarien, während die anderen versuchen, die Kontrolle über die Kriegsmaschinen zurückzugewinnen.


Folge 3: Omelette Surprise

Sly soll für einen Gangsterboss Geld gewinnen, um Informationen zu erhalten.


Folge 4: Außenseiter

Ralphs (Riley B. Smith) Freund Daniel (Marcus Eckert), ein Autist, der nicht spricht, geht bei einem Schulausflug verloren. Das Scorpion-Team macht sich auf die Suche nach ihm und findet bald heraus, dass Daniel durch sein Tablet, das er zur Kommunikation nutzt, in eine Spionage-Geschichte verwickelt wurde. Nun ist auch die S6, ein internationaler Söldnerring, hinter dem Jungen her, und das Team muss den Anschlag auf einen Politiker verhindern. Außerdem versucht Toby (Eddie Kaye Thomas), etwas über Happys mysteriösen Ehemann herauszufinden.


Folge 5: Nachts im Museum

Das Scorpion-Team wird vom Naturhistorischen Museum in Los Angeles angeheuert, um herauszufinden, warum eine uralte Säule rasant verfällt. Sie müssen sich über Nacht im Museum einschließen lassen, um das Problem zu lösen. Die einfache Mission wird komplizierter, als Diebe ins Museum einbrechen, um Tanatal zu stehlen, das sie für den Bau einer Atombombe brauchen. Unterdessen gerät Toby (Eddie Kaye Thomas) langsam in Panik, weil er bald Vater wird, doch Paige (Katherine McPhee) gibt ihm ein paar nützliche Ratschläge fürs Elternsein.


Folge 6: Die Fledermaushöhle

Das Team reist nach Wonder Rift in Arizona, wo es eine Fledermauspopulation retten will, die durch eine Krankheit das nordamerikanische Ökosystem bedroht. Um die weitere Ausbreitung der sogenannten Weißnasenkrankheit zu verhindern, müssen die Genies ein Gegenmittel in der Höhle versprühen. Zwei an der Aktion beteiligte Zoologen geraten dabei in eine missliche Lage. Happy (Jadyn Wong) muss sich unterdessen um den hyperaktiven Ralph (Riley B. Smith) kümmern, der zu viele Süßigkeiten gegessen hat, und das Team feiert eine Halloween-Party.


Folge 7: Jede Stimme zählt

In Arizona soll das Scorpion-Team eine Fledermauspopulation retten.


Folge 8: Die irische Wolke

Der Großteil des Scorpion-Teams begleitet Walter (Elyes Gabel) in seine Heimatstadt in Irland, um seinen Eltern an Megans erstem Todestag beizustehen. Toby (Eddie Kaye Thomas) bleibt zurück, um Happy (Jadyn Wong) bei ihrer Behandlung zu unterstützen und sie zu überzeugen, eine große Hochzeit zu feiern. In Irland entdeckt Walter inzwischen, dass eine Naturkatastrophe das Dorf bedroht. Cabe (Robert Patrick) und Toby versuchen per Telefon, Walter und Tim (Scott Porter) zu helfen, die Einwohner zu retten, und Walter trifft die Peiniger aus seiner Schulzeit wieder.


Folge 9: Heiße Fracht

Paiges (Katherine McPhee) Thanksgiving-Essen wird durch ihre entfremdete Mutter Veronica (Lea Thompson) unterbrochen. Die Trickbetrügerin hat zufällig in einem verlassenen Gebäude einen Nuklearreaktor entdeckt, der kurz vor der Detonation steht. Außerdem wird sie von unnachgiebigen Gläubigern verfolgt. Sly (Ari Stidham) ist derweil wild entschlossen, seinen geliebten Comicladen vor dem Abriss zu retten. Er sammelt Unterschriften und beschließt sogar, als Stadtrat zu kandidieren, um das alte Gebäude zu erhalten.


Folge 10: Gefangen im Teer

Eine Autofahrerin, die einem Radfahrer ausweichen wollte, ist in eine Teergrube gefahren. Das Scorpion-Team unterstützt die Feuerwehr dabei, die Frau zu befreien, bevor ihr der Sauerstoff ausgeht. Unterdessen stellen Sly (Ari Stidham) und Cabe (Robert Patrick) fest, dass sie nicht genug Geld für Slys Wahlkampagne gesammelt haben. Veronica (Lea Thompson) bringt Ralph (Riley B. Smith) bei, wie er auf kreative Art Geld verdient, und Tim (Scott Porter) lehnt einen Job im Ausland ab, um das Team weiter unterstützen zu können.


Folge 11: Hüttenzauber

Das Team verbringt Heiligabend in einer Berghütte ohne Telefon, Internet oder Technikspielzeuge. Als die Scorpion-Mitglieder draußen nach einem passenden Weihnachtsbaum suchen, stoßen sie auf Waffenhändler, die einen ATF-Agenten als Geisel genommen haben. Die Ereignisse überschlagen sich, und Ralph (Riley B. Smith) wird entführt. Paige (Katherine McPhee) und Walter (Elyes Gabel) setzen alles daran, den Jungen zu befreien.


Folge 12: Cabe auf Eis

Das Team wird zu einer scheinbaren Routine-Mission zu einem Pumpwerk in der Wüste gerufen. Der Fall nimmt jedoch eine dramatische Wendung, als Cabe (Robert Patrick) durch einen Kupfersplitter schwer verwundet wird und das Team gezwungen ist, ihn einzufrieren, um sein Leben zu retten. Das Team muss die verschiedensten Materialien sammeln, was Sly (Ari Stidham) und Happy (Jadyn Wong) dazu zwingt, sich ihren Ängsten zu stellen, und Paige (Katherine McPhee) und Walter (Elyes Gabel) dazu bringt, eine Nudistenquelle zu besuchen.


Folge 13: Falschgeld

Das Scorpion-Team nimmt einen Privatjob auf einem Weingut an. Auf dem Weg dorthin wird das Team in einer Limousine durch ein gefährliches Gas betäubt. Als alle wieder zu sich kommen, zwingt eine ausländische Diplomatin sie, amerikanische Dollar für ihr Land Norteguay zu fälschen. Ihr Bruder, der dort Diktator ist, will so die amerikanische Wirtschaft in die Knie zwingen. Paige (Katherine McPhee) wird mit ihrer Mutter (Lea Thompson) in ein Lagerhaus gesperrt und muss sich auf deren Talent als Betrügerin verlassen, um das ganze Team zu retten.


Folge 14: Unterwelt

Das Scorpion-Team wird vom Ingenieurscorps der U.S. Army engagiert, um ein Leck in einer Wasserleitung zu finden. Sie entdecken einige mikroskopisch kleine Lecks, die jedoch die Erde aufweichen und eine riesige Senkgrube erzeugen, die ein Silo voller Chemikalien sowie einen Arbeiter zu verschlucken droht. Das würde Trinkwasservorräte eines bedeutenden Grundwasserleiters Südkaliforniens verseuchen. Außerdem bekommt Walter (Elyes Gabel) Nachhilfe in Menschlichkeit, da er in letzter Zeit sehr unsensibel und bissig ist.


Folge 15: Schwimmen oder untergehen

Das Scorpion-Team soll mit Hilfe modernster Technik einen Piratenschatz suchen. Es wird von einem Bergungsunternehmen angeheuert, das glaubt, die "San Caldera" gefunden zu haben, eine Galeone, die Gold geladen hatte und 1595 gesunken war. Sly (Ari Stidham) soll ein Interview für ein kostenloses Bezirksblättchen geben, als er gerufen wird, um Walter (Elyes Gabel) und Paige (Katherine McPhee) zu retten, die im Pazifik gestrandet sind, nachdem ihr Boot explodierte, und nun von Haien umzingelt sind.


Folge 16: Grüne Bohnen

Zwei CIA-Agenten, die in Sardovia stationiert waren, wurden ermordet, und Walter (Elyes Gabel) und Sylvester (Ari Stidham) nehmen undercover an einem Schachturnier teil, um eine sardovische Spionin und Schachgroßmeisterin zu kontaktieren, bevor ihre Identität von Hackern aufgedeckt wird. Unterdessen arbeitet Cabe (Robert Patrick) mit dem FBI daran, Happys (Jadyn Wong) Vater davon zu überzeugen, gegen Sonny Dubin auszusagen, der gestohlene Autos nutzte, um Drogen über die Grenze zu schmuggeln. Außerdem wird Ralph (Riley B. Smith) gleich von zwei Mädchen zum Valentinstanz eingeladen.


Folge 17: Der Grönland-Trip

Das Scorpion-Team soll etwas im Weltweiten Saatgut-Tresor reparieren. Als sie in einem der Räume mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit eingesperrt werden, sind Happy (Jadyn Wong), Sylvester (Ari Stidham) und Cabe (Robert Patrick) einer Pilzspore ausgesetzt, die starke Halluzinationen hervorruft und das Angstzentrum des Gehirns anspricht. Paige (Katherine McPhee), Walter (Elyes Gabel) und Toby (Eddie Kaye Thomas) versuchen von außen, ihnen zu helfen. Später muss Sly seine Angst vor öffentlichen Auftritten ablegen, um eine Debatte gegen seinen politischen Gegner zu bestreiten.


Folge 18: Das Plastikgefängnis

Als Happys (Jadyn Wong) Online-Freundin Ada (Mary Mouser), ein Teenager, den sie in einem Forum für Mechanikerinnen kennengelernt hat, nicht erreichbar ist, fährt Happy in deren Heimatstadt. Ada leidet unter einem schweren Immundefekt und wird durch eine sterile Blase vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Da ein Sturm die Umgebung verwüstet hat, muss Ada mit ihrer Blase an einen sicheren Ort gebracht werden. Sly (Ari Stidham) muss bei den Stadtratswahlen eine Niederlage einstecken, kann aber ein anderes wichtiges Ziel erreichen.


Folge 19: Das Amazonas-Virus

Das Scorpion-Team arbeitet mit der Weltgesundheitsorganisation zusammen, um zu verhindern, dass sich das gefährliche Marari-Virus in ganz Südamerika ausbreitet und eine Pandemie auslöst. Sie reisen in den Amazonas-Regenwald, um dort eine gefährdete Affenart, den Weißstirn-Kapuzineraffen, zu finden, der Antikörper für ein Heilmittel in sich tragen könnte. Unterdessen will Happy (Jadyn Wong) alles tun, damit ihre Ehe funktioniert, und schleppt Toby (Eddie Kaye Thomas) zur Paartherapie, während Walter (Elyes Gabel) Empathie für Cabe (Robert Patrick) zeigt.


Folge 20: Zwei am Stahlseil

Für das Energieministerium der USA soll das Scorpion-Team eine spezielle Turbine entwerfen, um die flügellosen Windmühlen auf einer Windfarm zu verbessern. Dabei bleiben Happy (Jadyn Wong) und Paige (Katherine McPhee) in einer Gondel hängen. Der Rest des Teams muss sich beeilen, sie dort herauszuholen, als das Kabel reißt, das die Gondel gehalten hat. Außerdem machen es die Männer Toby (Eddie Kaye Thomas) nicht leicht, einen von ihnen als Trauzeugen auszusuchen, und Sly (Ari Stidham) wird eine besondere Ehre zuteil.


Folge 21: Der Asteroid

Das Scorpion-Team wird von einer ausländischen Regierung beauftragt, eine Raumkapsel zu bergen, die einen Asteroiden mitführt. Es stellt sich jedoch heraus, dass dieser DNS-Stränge in sich trägt, die tödliche Erreger enthalten, die Millionen von Menschen töten könnten. Währenddessen bekommt Cabe (Robert Patrick), der zu Hause geblieben ist, Besuch von Allie (Reiko Aylesworth), die wichtige Neuigkeiten für ihn und Sly (Ari Stidham) hat, und Paige (Katherine McPhee) kämpft mit ihren Hochzeitsvorbereitungspflichten.


Folge 22: Kein Leben auf dem Mars

Ein Raumfahrtunternehmen engagiert das Scorpion-Team, um das Energieversorgungsnetz in ihrem Mars-Simulations-Biodome zu reparieren. Als ein wichtiges System ausfällt, muss das Team zwei Wissenschaftler, die seit elf Monaten in dem Biodome leben, evakuieren. Walter (Elyes Gabel) und Paige (Katherine McPhee) sind außerdem damit beschäftigt, Happys (Jadyn Wong) und Tobys (Eddie Kaye Thomas) Jungesell(inn)en-Abschiede zu planen. Das Paar bereitet sich unterdessen darauf vor, zusammenzuziehen und muss sich schnell mit den ersten Differenzen auseinandersetzen.


Folge 23: Hochzeit mit Hindernissen

Am Tag von Happys (Jadyn Wong) und Tobys (Eddie Kaye Thomas) Hochzeit wird das Scorpion-Team nach Wyoming gerufen, wo ein Blitzschlag eine unterirdische Kohlenmine entzündet hat. Das Feuer muss gelöscht werden, bevor ein Telekommunikationskabel zerstört wird, und das Team will pünktlich zur Zeremonie zurück in Kalifornien sein. Als Komplikationen auftreten, muss Paige (Katherine McPhee) eine improvisierte Feier auf die Beine stellen. Außerdem bekommt Cabe (Robert Patrick) einen Anruf, der das Team nach Tahiti beordert.


Folge 24: Gestrandet

Auf dem Weg nach Tahiti muss das Team auf einer unbewohnten Insel notlanden. Alle außer dem Piloten Scotty (Rockmond Dunbar) sind unverletzt. Scotty leidet unter dem Kompressionssyndrom und würde sterben, wenn man ihn aus seiner Position befreite. Das Team baut aus den Wrackteilen ein behelfsmäßiges Dialysegerät, um ihn zu retten, und sucht gleichzeitig einen Weg, um von der Insel zu kommen. Unterdessen hat Sylvester (Ari Stidham) durch seine Nahtoderfahrung neues Selbstbewusstsein gewonnen, und Walter (Elyes Gabel) gewöhnt sich an die neue Beziehung zu Paige (Katherine McPhee).


Folge 25: Ein Wort mit S

Drei Wochen nachdem sie auf einer einsamen Insel gestrandet sind, haben die Teammitglieder unterschiedliche Ideen, wie sie von dort wegkommen könnten, und teilen sich auf. Walter (Elyes Gabel) glaubt, dass eine Veränderung des Magnetfelds die Lösung sei, während Toby (Eddie Kaye Thomas) versucht, ein Floß aus gerade entdeckten Ölfässern zu bauen. Als Ralph (Riley B. Smith) und Scotty (Rockmond Dunbar) in einer Sandgrube zu versinken drohen, arbeiten jedoch alle wieder zusammen, um die beiden zu retten.

Folge 1: Das Himmelfahrtskommando (1)

Walter (Elyes Gabel) wird vom früheren Scorpion-Mitglied Mark Collins (Joshua Leonard) kontaktiert. Dem war aufgefallen, dass in Norwegen nach einem Erdbeben Methan durch Risse im Eis austritt, was innerhalb kürzester Zeit zu einer Erwärmung der Erdatmosphäre führen könnte. Das Scorpion-Team muss mit seiner Nemesis Mark zusammenarbeiten, um eine Katastrophe zu verhindern.


Folge 2: Das Himmelfahrtskommando (2)

Da der neue Direktor von Homeland Security jegliche Hilfe verweigert, müssen Team Scorpion und Mark Collins die Welt auf eigene Faust retten. Mithilfe eines "geborgten" Helikopters wollen sie versuchen, die Risse in der Erdoberfläche mit Schnee abzudichten. Walter (Elyes Gabel) und Paige (Katherine McPhee) kommen unterdessen Zweifel an ihrer Beziehung.


Folge 3: Rettet das Reh!

Als das Team von Cabes (Robert Patrick) Verhaftung erfährt, kratzt es alle Mittel zusammen, um die Kaution zu bezahlen. Da nun dringend neues Geld verdient werden muss, nimmt Scorpion einen Auftrag in Afrika an. Dort kann das Team ein schwer verwundetes Reh vor Wilderern retten. Weil es sich bei dem Tier um ein trächtiges Weibchen einer vom Aussterben bedrohten Art handelt, gibt das Team alles, um Mutter und Kind in Sicherheit zu bringen.


Folge 4: Wie der Korken aus der Flasche

Während der Stilllegung einer alten Nuklearwaffe kommt es zu einem Zwischenfall, und das Team wird giftigen Dämpfen ausgesetzt. Da es vier Stunden dauert, bis Hilfe eintrifft, muss Team Scorpion sich etwas einfallen lassen, um das Leck zu stopfen. Außerdem kommt es zum Konflikt, da Paige (Katherine McPhee) sich daran stört, dass Happy (Jadyn Wong) stets bei ihren Dates mit Walter (Elyes Gabel) dabei ist.


Folge 5: Schall und Rauch

Gerade als das Team in Los Angeles eine Technologie-Messe besucht, kommt es dort zu einem Überfall. Die maskierten Männer nehmen Paige (Katherine McPhee) und Walter (Elyes Gabel) als Geiseln. Sly (Ari Stidham), der unterdessen seine Anwaltsprüfung für Vermont ablegt, ist gezwungen, das Team aus der Ferne zu unterstützen.


Folge 6: Das Geisterschiff

Team Scorpion bekommt von Dave (Joshua Gomez), der einen Dokumentarfilm dreht, den Auftrag zu beweisen, dass es auf der "Queen Mary" spukt. Während der Mission entdeckt das Team, dass es auf dem Schiff eine Antenne gibt, die unbemannte Schiffe steuert. Wegen einer Funktionsstörung gerät eines der Schiffe auf Kollisionskurs mit einer Raffinerie. Leider machen die ersten Versuche, das Schiff zu stoppen, alles nur noch schlimmer.


Folge 7: Satellit 19-K

Ein britischer Satellit mit militärischen Lasern wurde von Anarchisten übernommen, die drohen, Los Angeles zu beschießen. Obwohl Team Scorpion den Hacker gemeinsam mit der MI6-Agentin Gemma (Amy Louise Pemberton) schnell aufspüren kann, gelingt es diesem, die Laser auszurichten und das Gerät, das den Beschuss aufhalten könnte, in der Toilette herunterzuspülen. Happy (Jadyn Wong) kann gerade noch einen Schlüsselanhänger mit einem GPS-Tracker hinterherwerfen. Nun muss das Team versuchen, das Gerät in den Abwasserkanälen aufzuspüren.


Folge 8: Das Renaissance-Festival

Das Team besucht zu Slys (Ari Stidham) Geburtstag einen Mittelalter-Markt. Der Spaß findet ein jähes Ende, als der Transformator, der den Markt mit Strom versorgt, den Dienst versagt. Das Team stellt schon bald fest, dass jemand die Sache eingefädelt hat, um in ein nahe gelegenes Lagerhaus der Polizei einzubrechen, in dem Beweismittel aufbewahrt werden. Mithilfe der anderen Besucher des Festes versucht das Team, die Verbrecher aufzuhalten.


Folge 9: Die Müllinsel

Zu Thanksgiving bekommt Team Scorpion den Auftrag, eine Müllinsel aufzulösen, die im Pazifik schwimmt. Dabei werden sie von ihrer neuen Nachbarin, der Wissenschaftlerin Florence (Tina Majorino) unterstützt. Deren Beitrag zur Mission führt jedoch dazu, dass sie, Walter (Elyes Gabel) und Happy (Jadyn Wong) auf der sich schnell auflösenden Insel stranden.


Folge 10: Gangsterblut

Team Scorpion soll in New Mexico helfen, das Geröll eines Steinschlags zu räumen. Diese einfache Mission nimmt eine radikale Wendung, als in der Nähe ein Flugzeug abstürzt, und das Team einen Vater und seine Tochter retten muss, die wie durch ein Wunder überlebt haben. Außerdem versuchen alle, Cabe (Robert Patrick) zu helfen, sich auf seinen Prozess vorzubereiten. Paige (Katherine McPhee) unterstützt Walter (Elyes Gabel) dabei, seine Gefühle über Cabes mögliche Inhaftierung zu verarbeiten.


Folge 11: Rettet Monty!

Der Tag von Cabes (Robert Patrick) Verhandlung ist gekommen, und alle sind nervös. Da die Öffentlichkeit von dem Prozess ausgeschlossen ist, muss Team Scorpion draußen warten. Dabei erfährt es von einem Hund, der in einer Zisterne gefangen ist, und beschließt, die Wartezeit zu nutzen, um das Tier zu befreien.


Folge 12: Die Frau der Stunde

Das Team ist genervt, weil Walter (Elyes Gabel) sogar an Weihnachten arbeiten will, um Scorpions Bankkonto wieder zu füllen. Als die Team-Mitglieder ihn an Heiligabend allein in der Zentrale zurücklassen, um notfalls auch ohne ihn zu feiern, stürzt er die Treppe herunter und verliert das Bewusstsein. Als Walter zu sich kommt, findet er sich in einer Traumwelt wieder, in der es kein Team Scorpion gibt und er mit Florence (Tina Majorino) verheiratet ist. Dann taucht jedoch Ray (Kevin Weisman) auf, der ihn aus seiner Illusion befreien will.


Folge 13: Dorie ist doof

Das Team soll einen Bunker inspizieren, in dem Superreiche die Apokalypse überstehen wollen und der durch eine Künstliche Intelligenz kontrolliert wird. Dort muss es notgedrungen mit Tobys (Eddie Kaye Thomas) Ex-Verlobter Amy (Shantel VanSanten) und deren Mann Quincy (Jeff Galfer) zusammenarbeiten. Als Toby zum Team stößt, identifiziert die KI ihn, wie von Quincy programmiert, als Bedrohung und schließt das gesamte Team im Bunker ein. Walter (Elyes Gabel) gelingt es gerade noch, Paige (Katherine McPhee) und Cabe (Robert Patrick) zu verständigen, die zu Hause geblieben waren.


Folge 14: Das Leuchtturmwochenende

Ein Sonnensturm führt zu einem Stromausfall in Los Angeles, und Team Scorpion muss einem jungen Piloten und seiner Freundin helfen, die über dem Pazifik ohne funktionierendes Navigationssystem und ohne Funkkontakt verloren sind. Außerdem muss sich Walter (Elyes Gabel) während der Krise um einige von Ralphs (Riley B. Smith) Klassenkameraden kümmern. Cabe (Robert Patrick) versucht derweil, den Mut aufzubringen, Allie (Reiko Aylesworth) endlich seine Liebe zu gestehen.


Folge 15: Echte Helden

Team Scorpion soll in Mexiko einen Atomreaktor reparieren, der durch ein Erdbeben beschädigt wurde. Plötzlich löst ein weiteres Erdbeben einen Tsunami aus, der die Stadt bedroht. Dem Team gelingt es zwar, den Reaktor zu reparieren, doch da die Stadt wegen einer eingestürzten Brücke nicht evakuiert werden kann, muss das Team einen Weg finden, den Tsunami aufzuhalten. Unterdessen hilft Toby (Eddie Kaye Thomas) zu Hause seiner Ex-Verlobten Amy (Shantel VanSanten), deren Identität gestohlen wurde.


Folge 16: Vom Winde verweht

Als am Valentinstag ein Helikopter auf das Dach eines Hochhauses stürzt, muss Team Scorpion seine romantischen Pläne ad acta legen, um den Piloten und einen Arzt zu retten, die in dem Wrack gefangen sind. Unterdessen erwarten Happy (Jadyn Wong) und Toby (Eddie Kaye Thomas) ungeduldig auf das Ergebnis ihres Fruchtbarkeitstests, und Sylvester (Ari Stidham) stellt fest, dass er Gefühle für Florence (Tina Majorino) hegt.


Folge 17: Genies und Idioten

Team Scorpion arbeitet an einem Auftrag in einem Labor, das tief unter der Erde liegt, was dazu führt, dass ihre kognitiven Fähigkeiten nach ein paar Stunden stark eingeschränkt sind. Da durch ein Missgeschick die Gefahr besteht, dass sich ein schwarzes Loch bildet, und das Team in dem Schacht eingesperrt ist, muss Paige (Katherine McPhee) aus dem überirdischen Kontrollraum heraus versuchen, dem Team zu helfen. Außerdem kommen sich Sylvester (Ari Stidham) und Florence (Tina Majorino) näher, als sie ihm bei einem Projekt hilft.


Folge 18: Der Fang des Jahrhunderts

Walt (Elyes Gabel) und Toby (Eddie Kaye Thomas) sind eigentlich auf dem Weg zur Fruchtbarkeitsklinik, um Tobys Probe abzugeben, als sie während eines Zwischenstopps zufällig in einen Bankraub geraten und als Geiseln genommen werden. Es gelingt ihnen jedoch, mit dem Rest des Teams zu kommunizieren, und sie versuchen, die Räuber aufzuhalten. Außerdem macht sich Sly (Ari Stidham) Gedanken, wie er Florence (Tina Majorino) um ein Date bitten könnte.


Folge 19: Yvonne und die Moskitos

Das Team wird nach New Orleans gerufen. Dort soll es verhindern, dass ein Virus, das durch Moskitos übertragen wird, eine Epidemie auslöst. Tobys (Eddie Kaye Thomas) Herumalbern führt jedoch dazu, dass ein wichtiges Gerät von einem Alligator verschluckt wird. Der muss nun gejagt werden, um den Auftrag erfolgreich abschließen zu können. Unterdessen versuchen Sly (Ari Stidham) und Ralph (Riley B. Smith), Slys Praktikantin Patty (Nikki Castillo) zu helfen, die in der Schule drangsaliert wird.


Folge 20: Das Spiel ihres Lebens

Das Scorpion-Team soll ein Softball-Spiel gegen ein Team von Homeland Security bestreiten, bei dem viel auf dem Spiel steht. Zunächst sieht es schlecht aus für die unsportlichen Nerds, bis sie auf die Idee kommen, ihre wissenschaftlichen Kenntnisse für das Spiel zu nutzen. Unterdessen werden Walt (Elyes Gabel) und Cabe (Robert Patrick) in einer Asservatenkammer eingesperrt. Während sie auf Hilfe warten, erzählt Walt von einem Kindheitstrauma.


Folge 21: Der blinde Passagier

Das Team muss einen bewusstlosen und unterkühlten Jungen retten, der sich im Fahrwerksschacht eines Flugzeugs versteckt hatte. Paiges (Katherine McPhee) Versuch, den Jungen zu befreien, endet damit, dass auch sie feststeckt. Außerdem bemerkt Paige, dass Walter (Elyes Gabel) ihr etwas verschweigt, und Ralph (Riley B. Smith) fasst sich ein Herz und bittet Patty (Nikki Castillo) endlich um eine Verabredung


Folge 22: Im Minenfeld

Das Team wird nach Afrika gerufen, wo sie einen Dorfältesten retten sollen. Der einzige Weg zu ihm führt durch ein Minenfeld. Der Mann war auf dem Weg zu Friedensverhandlungen, und sein Nichterscheinen bringt sein ganzes Dorf in Gefahr. Die Erfahrungen, die sie während der Mission machen, bringen Happy (Jadyn Wong) und Toby (Eddie Kaye Thomas) dazu, eine wichtige Entscheidung zu treffen. Paige (Katherine McPhee) findet heraus, dass Walter (Elyes Gabel) sie angelogen hat. Das hat letztlich Konsequenzen für das gesamte Team.