Video

13TH STREET SHOCKING SHORT KURZFILM: PAN

Einer der drei nominierten Finalistenfilme des 13th Street Shocking Short 2017: PAN von Anna Roller.

Juno (Anna Platen) ist besessen von Pan, einem göttlichen Mischwesen aus Mensch und Ziegenbock. Der Gott des Waldes schleicht sich seinen Weg in ihre Träume und auf einer Techno-Party trifft sie tatsächlich ein reales Abbild ihrer männlichen Obsession. Der junge Mann löst in Juno einen Rausch aus, der sie nachts durch den Wald hetzen lässt. Auf der Jagd nach Pan, wird ihr Drang unkontrollierter - sie will dem Wesen nicht nur nahe sein, sie will es auf animalische Weise besitzen.